OnlineBanking mit DeKa-Bank und LBS

  • kann mir jemand sagen, wie ich mein depot der deka-bank einbinden kann, ohne es nur als offline-konto zu verwalten?
    ich möchte gern meine salden mit mg2007 abrufen können, nur leider wird das nicht unterstützt


    und im gleichen zuge bitte ich auch um eine hilfestellung zu gleichem problem mit der lbs-ost in potsdam. das bausparkonto kann auch nur offline geführt werden... leider


    ich bitte um eure hilfe


    DANKE

  • "belphigor" schrieb:

    andere programme können das ja auch; zum beispiel StarMoney :(


    Dieses Argument wird zwar oft vorgebracht, sagt aber nichts aus. Es gibt diverse Dinge, die SM nicht hat oder kann. Das ist halt so.
    Gruß
    Dirk

  • mag sein, aber starmoney liefert so viele PIN/TAN Web möglichkeiten, da könnte mg sich ruhig mal ne scheibe abschneiden.


    ich finde sm zwar auch nicht besser, aber die weiterentwicklung auf dem gebiet ist meiner meinung nach nicht zu erkennen

  • "esdreibeins" schrieb:

    mag sein, aber starmoney liefert so viele PIN/TAN Web möglichkeiten, da könnte mg sich ruhig mal ne scheibe abschneiden.
    ich finde sm zwar auch nicht besser, aber die weiterentwicklung auf dem gebiet ist meiner meinung nach nicht zu erkennen


    Du urteilst etwas oberflächlich. MG unterstützt z.B. die sogenannten Autobanken (VW Direct Bank), SM nicht. Das heißt, beide Firmen haben zum Basteln der bankspezifischen Zugänge für die PIN/TAN Web Zugangsart nicht unbegrenzt Ressorcen. Das hat nichts mit Weiterentwicklung zu tun.
    Gruß
    Dirk

  • "Billy1963" schrieb:


    Dieses Argument wird zwar oft vorgebracht, sagt aber nichts aus. Es gibt diverse Dinge, die SM nicht hat oder kann. Das ist halt so.
    Gruß
    Dirk



    Und diese Aussage ist genauso nichtssagend!!!


    Es ging nämlich nicht darum, irgendein Programm als besser oder schlechter darstehen zu lassen, sondern einfach nur zu zeigen, dass es von Bank-Seite her möglich ist... Vielleicht als kleine Anregung, die Programmierung für weitere Bank-Zugänge zu erweitern, da, wie zu sehen ist, Online-Ressourcen verfügbar sind.


    Und Aussagen wie "Das ist halt so.", hmmm... Wenn wir uns stets damit zufrieden geben würden, gäbe es keinen Fortschritt!

  • "belphigor" schrieb:

    Und diese Aussage ist genauso nichtssagend!!!!


    Mit dem Argument "andere programme können das ja auch; zum beispiel StarMoney" - so alleine in den Raum gestellt - unterstellst Du den Buhl-Entwicklern fehlendes Können. Und das ist einfach falsch.

    Zitat

    Es ging nämlich nicht darum, irgendein Programm als besser oder schlechter darstehen zu lassen, sondern einfach nur zu zeigen, dass es von Bank-Seite her möglich ist...


    :roll: Wenn man das so trivial betrachtet, ist von Bankseite aus alles möglich, sofern sie nur ein Internet-Portal haben. Aber das sind keine Standard-Zugänge, sondern nur selbstgestrickte Internetlösungen. Für die müssen von Programmseite aus Anpassungen vorgenommen werden. Es ist bei der Menge von Kandidaten dafür verständlich, wenn die Softwareanbieter dabei unterschiedliche Schwerpunkte setzen.

    Zitat

    Vielleicht als kleine Anregung, die Programmierung für weitere Bank-Zugänge zu erweitern, da, wie zu sehen ist, Online-Ressourcen verfügbar sind.


    Woher kennst Du die freien Ressorcen von Buhl? Deren Nutzung ist übrigens nicht mit dem Erstellen des Scripts zum Auslesen der Internetseiten beendet, sondern diese müssen laufend angepaßt werden.

    Zitat

    Und Aussagen wie "Das ist halt so.", hmmm... Wenn wir uns stets damit zufrieden geben würden, gäbe es keinen Fortschritt!


    Damit wollte ich unterstreichen, daß jedes Programm seine Vor- und Nachteile hat. Man kann und sollte auch von Nutzerseite aus Vorschläge und Wünsche für weitere Anpassungen vorbringen, aber bitte schön sachlich.
    Gruß
    Dirk