Unterstützung für AirPlus Credit Cards

  • ich hab MG2007 wieder runtergeschmissen. die airplus kann ich in SM 5.0 zwar auch nicht einbinden (es wird wohl nicht unterstützt, sagte mir jemand von der airplus-hotline) aber in MG2007 konnte ich auch andere konten nicht einbinden. und was will ich dann mit der software, wenn ich den ganzen quatsch manuell erfassen muss? dann lieber automatisch und die begrenzten auswertungen in sm 5.0 ... schade eigentlich.

  • Zitat von "ak"

    ich hab MG2007 wieder runtergeschmissen. die airplus kann ich in SM 5.0 zwar auch nicht einbinden (es wird wohl nicht unterstützt, sagte mir jemand von der airplus-hotline)


    Scheint ja auch kein richtiges Bankkonto zu sein, der Beschreibung nach zu urteilen?

    Zitat

    aber in MG2007 konnte ich auch andere konten nicht einbinden.


    Darf man erfahren, welche? Vielleicht kann da doch noch der eine oder andere helfen.


    Gruß
    Dirk

  • Zitat von "Billy1963"


    Scheint ja auch kein richtiges Bankkonto zu sein, der Beschreibung nach zu urteilen?


    Darf man erfahren, welche? Vielleicht kann da doch noch der eine oder andere helfen.


    Gruß
    Dirk


    AirPlus ist ein Dienstleister (Lufthansa-Familie) der bei der Abwicklung von Geschäftsreisen hilft. Dazu bieten die halt auch Kreditkarten an. Eine Corporate-Card und optional auch eine Private-Card. Somit sind die Ausgaben privat und geschäftlich auf jeder Geschäftsreise sehr einfach trennbar. Kartenausgebendes Institut war bislang die Hypovereinsbank und ist neu die Airplus selbst. Eigentlich ist es eine VISA-Karte bzw. Mastercard (neu) wie jede andere auch. Und wenn ich die VISA-Karte der DKB in SM sehen (keine Geschäftsfälle - nur Auskunft) kann, dann weckt es natürlich den Wunsch das das auch für andere VISA-Karten (bspw.) geht. Soweit der Hintergrund. Ich habe aber auch noch nicht versucht die Airplus in SM einzubinden. Werde ich aber die Tage mal versuchen.
    ----
    BLZ: 30060992 PSD Girokonto (HBCI PIN/TAN) wird unterstützt; ich kann das Konto aber nicht einrichten. (Hierzu habe ich auch einen anderen Thread offen)
    BLZ: 50010517 ING-DiBa Direkt Depot (Screenscraping). In MG2007 kann ich das Depot nur offline führen.
    BLZ: 12030000 DKB Visa-Card (unsicher ob HBCI PIN/TAN oder Screenspraping). Das Konto lässt sich auch nur ofline anlegen, da Referenzen abgefragt werden, die ich nicht kenne (btw die SM5.0 nicht abfragt). Ein Anruf bei der DKB ergibt die Aussage, das Online nur über SM geht (was ja so im Allgemeinen nicht stimmt).
    -----
    Desweiteren meine ich im Laufe der Installation erfahren zu haben, das ich einen zusätzlichen Dienst bezahlen muss, wenn ich meinen Depotwert mit den aktuellen Börsenkursen aktuell halten will. Vielleicht ist das auch ein Missverständnis, aber zusätzlich zur jährlichen Lizenzgebühr fehlt mir da etwas das Verständnis über die Notwendigkeit.
    -----
    Gibt es in MG2007 auch so etwas wie einen Datencontainer bzw. Vertragsmanager? SM hat so etwas (wenn auch die Anzeige in der Übersicht nur drittklassig ist), aber gewisse Grundfunktionen erfüllt er:
    1. Alle (erfassten) Verträge auf einem Blick
    2. Alle wichtigen Informationen zu den Verträgen sind mit einem Klick einsehbar (Leistungsumfang und Preis)
    3. Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten sind hinterlegt.
    4. Durch die Alarmfunktion kann ich mir gewisse Verträge rechtzeitig vor Ablauf/ Verlängerung damit auf Wiedervorlage legen lassen und evtl. kurz checken, ob ich nicht ein besseres Preis/Leistungs-Verhältnis finde (z. B. bei Versicherungen).


    gruß tom

  • Wenn Dirk und Jürgen nicht antworten, dann wissen sie keine Lösung habe ich mal gelesen ;-)


    Wenn aber schon Dirk und Jürgen keine Lösung wissen, dann vermute ich das es diese Möglichkeiten in der Anwendung nicht gibt.


    Irgendwo bin ich froh, das ich so ausgiebig getestet habe, bevor ich irgendwas zum TAS unterschrieben habe. Wäre jetzt ärgerlich und sicherlich mit Streiterei verbunden.


    Dirk und Jürgen,
    wenn es wirklich so ist, das ihr für euren Support keine Unterstützung (Geld) von Buhl bekommt, dann zieh ich hier mal ganz geschmeidig meinen Hut vor Euch. Das hat Respekt verdient. Ich weiß nicht, ob ich die Motivation hätte mir in meiner Freizeit das alles anzutun. Weiter so!

  • Zitat von "ak"

    Wenn Dirk und Jürgen nicht antworten, dann wissen sie keine Lösung habe ich mal gelesen ;-)


    Na ja, ist zwar sehr schmeichelnd zu hören (und ich sonne mich mal gleich ein bischen drin :P ), aber so weit würde ich dann noch nicht gehen. Hier gibt es noch viele andere mit ihren speziellen Kenntnissen und Erfahrungen. Ich habe auch nicht mit allen Programmteilen und Banken gleichermaßen tiefergehenden Kenntnisse/Erfahrungen. Vermutlich sieht man auch, wo Jürgen und ich unsere Schwerpunkte setzen. Hatte auch gehofft, daß sich noch andere melden, die meine Wissenslücken schlie0en. Und dann habe ich mich auch noch ein wenig in gewisse Diskussionen verzettelt :oops:

    Zitat

    Wenn aber schon Dirk und Jürgen keine Lösung wissen, dann vermute ich das es diese Möglichkeiten in der Anwendung nicht gibt.


    Siehe folgende Antwort.

    Zitat

    Irgendwo bin ich froh, das ich so ausgiebig getestet habe, bevor ich irgendwas zum TAS unterschrieben habe. Wäre jetzt ärgerlich und sicherlich mit Streiterei verbunden.


    Ja, wenn man die Gelegenheit zum Testen hat, sollte man das unbedingt machen.

    Zitat

    Dirk und Jürgen,
    wenn es wirklich so ist, das ihr für euren Support keine Unterstützung (Geld) von Buhl bekommt,


    Isso.

    Zitat

    dann zieh ich hier mal ganz geschmeidig meinen Hut vor Euch. Das hat Respekt verdient. Ich weiß nicht, ob ich die Motivation hätte mir in meiner Freizeit das alles anzutun. Weiter so!


    Thanx.


    Gruß
    Dirk

  • Du hast Dir in der Tat die MG-Problemfälle herausgesucht, scheint mir :shock:

    Zitat von "ak"

    BLZ: 30060992 PSD Girokonto (HBCI PIN/TAN) wird unterstützt; ich kann das Konto aber nicht einrichten. (Hierzu habe ich auch einen anderen Thread offen)


    Die Antwort in dem Thread half Dir nicht weiter?

    Zitat

    BLZ: 50010517 ING-DiBa Direkt Depot (Screenscraping). In MG2007 kann ich das Depot nur offline führen.


    Stimmt leider. Hierzu gibt es nur einen Verbesserungsvorschlag. Mit einer Umsetzung rechne ich persönlich für MG2007 nicht (ohne Gewähr).

    Zitat

    BLZ: 12030000 DKB Visa-Card (unsicher ob HBCI PIN/TAN oder Screenspraping). Das Konto lässt sich auch nur ofline anlegen, da Referenzen abgefragt werden, die ich nicht kenne (btw die SM5.0 nicht abfragt). Ein Anruf bei der DKB ergibt die Aussage, das Online nur über SM geht (was ja so im Allgemeinen nicht stimmt).


    Geht zur Zeit nur offline. SM hat hierzu den Screenparser (simuliert die Session im Internet-Explorer) entsprechend angepaßt. Für MG ist eine solche zwar auch machbar, aber nicht verfügbar. Das ganze Pro und Kontra wurde hier schon öfter diskutiert (siehe z.B. auch hier http://forum.buhl-data.com/phpBB-Beta/ftopic389.html. Das Drama um die DiBa-Zugänge illustriert die Nachteile einer Screenparser-Lösung sehr schön.
    Die DKB hatte schon mal HBCI angekündigt, aber dabei blieb es bisher. Bleibt also nur die offline-Führung unter Zuhilfenahme des Webcopy (für die Umsätze).

    Zitat

    Desweiteren meine ich im Laufe der Installation erfahren zu haben, das ich einen zusätzlichen Dienst bezahlen muss, wenn ich meinen Depotwert mit den aktuellen Börsenkursen aktuell halten will.


    Ist korrekt. Man muß für 1 € pro Monat den Kursaktualisierungsdienst abonnieren, um die Kurse aktuell einlesen zu können (man kann sie natürlich auch selbst eingeben), wenn man kein online-Depot hat.
    Alternativ kann man die Kurse aus WISO Börse importieren, wenn man die hat. Benutzt man dort die kostenlosen Standard-Abos, würde das nichts extra kosten.

    Zitat

    Gibt es in MG2007 auch so etwas wie einen Datencontainer bzw. Vertragsmanager? SM hat so etwas (wenn auch die Anzeige in der Übersicht nur drittklassig ist), aber gewisse Grundfunktionen erfüllt er:
    1. Alle (erfassten) Verträge auf einem Blick
    2. Alle wichtigen Informationen zu den Verträgen sind mit einem Klick einsehbar (Leistungsumfang und Preis)
    3. Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten sind hinterlegt.
    4. Durch die Alarmfunktion kann ich mir gewisse Verträge rechtzeitig vor Ablauf/ Verlängerung damit auf Wiedervorlage legen lassen und evtl. kurz checken, ob ich nicht ein besseres Preis/Leistungs-Verhältnis finde (z. B. bei Versicherungen).


    Nein. Habe ich mir mal bei SM angeschaut. Die Idee ist in der Tat nicht schlecht. Gefällt mir. Aber MG muß hier passen. Man könnte zwar zum Teil die DV entsprechend benutzen und die Terminverwaltung, aber so eine einheitliche Sammelstelle ist natürlich viel besser.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    die Integration der AirPlus Kreditkarten mittels Online-Abfrage würde mich auch sehr interessieren.


    Gibt es dazu schon Planungen, oder nimmt man das Nichtvorhandensein in Kauf, da es keine "Allerweltskreditkarte" ist?


    Da die Anzahl der AirPlus Inhaber stetig wächst, wäre diese Funktion sicherlich für viele eine Bereicherung.


    Gruß
    Oliver

  • Um dieses Thema mal wieder an nach oben zu holen:
    Gibt es inzwischen eine Möglichkeit AirPlus Karten online zu führen? IMHO könnte es über eine screen scraping Aktion realisiert werden, was wie ich verstanden habe aber ein ordentlicher (Programmier und Pflege) Aufwand wäre. Das manuelle pflegen der Karte mittels Webcopy geht mir nämlich langsam auf den Geist, da ich recht viel auf gleichen Strecken reise und die Europcar und Apcoa Buchungen alle gleich aussehen.......


    @Buhl bitte bitte über eine Umsetzung nachdenken! Danke
    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas

  • Zitat von "Andreas2523"

    Gibt es inzwischen eine Möglichkeit AirPlus Karten online zu führen?


    Nein, ist mir nichts bekannt.

    Zitat

    IMHO könnte es über eine screen scraping Aktion realisiert werden, was wie ich verstanden habe aber ein ordentlicher (Programmier und Pflege) Aufwand wäre.


    So ist es.

    Zitat

    Das manuelle pflegen der Karte mittels Webcopy geht mir nämlich langsam auf den Geist, da ich recht viel auf gleichen Strecken reise und die Europcar und Apcoa Buchungen alle gleich aussehen.......


    Dann würde ich Dir empfehlen, die Buchungen manuell aus bestehenden als Vorlage zu erzeugen. Das geht IHMO sehr schnell und man ist immer up-to-date (die Buchungen im Online-Konto lassen ja etwas auf sich warten.
    Gruß
    Dirk

  • :?:


    Hallo,


    gibt es neue Informationen zum Thema Zugriff auf AirPlus-Kreditkartenkonten?


    Das "größte Mitbewerberprodukt" hat mittlerweile den Zugriff integriert.
    Der Zugriff erfolgt dort über das Verfahren "Kennwort/TAN (Web)".
    Die angewandte Bankleitzahl (99931400) lässt sich in WISO leider nicht verwenden.


    Wann wird auch bei WISO dieser Zugriff integriert? Möglicherweise ist es wohl nur noch eine Formsache!

  • Zitat von "Finanzwirt"

    gibt es neue Informationen zum Thema Zugriff auf AirPlus-Kreditkartenkonten?


    Nein.

    Zitat

    Das "größte Mitbewerberprodukt" hat mittlerweile den Zugriff integriert.


    Aha, und?

    Zitat

    Der Zugriff erfolgt dort über das Verfahren "Kennwort/TAN (Web)".


    Was soll das sein? Schätze mal, dahinter verbirgt sich ein Screenparser?

    Zitat

    Die angewandte Bankleitzahl (99931400) lässt sich in WISO leider nicht verwenden.


    Wie sollte das auch gehen? Es gibt in Deutschland keine Bank mit der BLZ 99931400.

    Zitat

    Wann wird auch bei WISO dieser Zugriff integriert? Möglicherweise ist es wohl nur noch eine Formsache!


    Was verstehst Du unter Formsache? Es ist mit Sicherheit keine intellektuelle Herausforderung, noch eine Baustelle in MG einzurichten. Wenn man es denn will. Allerdings benötigt man dazu etwas mehr als ein "Fingerschnipsen".


    Gruß
    Dirk

  • Ich versuche es nocheinmal ;-)


    Es ist ja nun schon eine Weile her das wir das letzte Mal drüber sprachen und mittlerweile hat sich das Umfeld ja auch ein wenig geändert.
    Starmoney 6.0 bietet Unterstützung für die DKB-Visa-Card und für die Airplus Mastercard (Screenscraping). Da die ING-Diba ja nun erfolgreich mit HBCI arbeitet wäre es doch ausgesprochen nett von Buhl, wenn man die Ressourcen (die man nun ja nicht mehr für die elendigen DiBa-Anpassungen verbrät) in die Pflege des Screenscrapings für DKB VISA und Airplus Mastercard zu investieren. Erfahrungsgemäß habe ich da in SM6.0 recht wenig Fehlermeldungen bzgl. neuer Masken, wenn das Screenscraping mal wieder nicht läuft.


    Es dürfte auch ähnlich weit verbreitet sein wie Happy Digits oder vielleicht Payback. Da hat man sich auch dafür entscheiden können, den Aufwand zu betreiben.


    Beste Grüße


    Tom

  • Hallo,


    ich möchte mich ebenfalls in die Liste der Anwender einreihen, die ihre AirPlus Kredit Karten gerne in Wiso MG 09 verwalten würden - aber nicht als offline Konto, sondern online.


    Ich hoffe, hier liest auch jemand von Buhl Data mit.


    Schönen Gruß
    AB