Startfenster beim Programmstart besser nicht im Vordergrund

  • "Topolinko" schrieb:

    Ich weiss natürlich nicht, ob Du Buhl-Mitarbeiter bist,


    Wenn ich etwas nicht weiß, dann äußere ich das auch entsprechend oder garnicht.

    Zitat

    aber im Forumsthema: "Warnung: Mein Geld 2007 offenbar nur noch 365 Tage lauffähig" wurde der Verdacht von Forumsteilnehmern geäussert,


    Wenn Du einen Verdacht weiter gibst, wird daraus dann eine Tatsache? Das überlassen wir doch bitte der BLöD.
    Im Übrigen wurde der Verdacht dort nur von einer Person geäußert und von mir dementiert. Hätte ich wohl schärfer formulieren müssen - aber das soll ich ja nicht als Moderator. Ein Teufelskreis :twisted:

    Zitat

    da Du die begrenzte Lauffähigkeit des Programms als einzigster so vehement verteidigt hast.


    Wenn schon, dann bitte als "Einziger", aber kannst Du das auch irgendwie durch ein Zitat belegen?

    Zitat

    Zugleich bist du Moderator und da liegt der Verdacht doch nicht so weit weg. Aber vielleicht liegt man da falsch aber das spielt letztendlich keine so große Rolle.


    So ist es. Mit der Forumssoftware kann man jedem x-Beliebigen Teilnehmer den Status eines "Moderators" verpassen. Damit wird ihm aber nicht seine persönliche Meinung genommen. Zumindest habe ich mich Buhl gegenüber nicht verplichtet, MG nur zu lobpreisen. Ich will hauptsächlich anderen Usern helfen.

    Zitat

    Ein Angestelltenverhältnis bei so einem renomiertem Unternehmen wie Buhl würde ich Dir zumindest aber gönnen.


    Danke, ich bin schon 100% versogt.

    Zitat

    Aber wenn das doch, wie cw4u hier schreibt, programmiertechnich ein Kinderspiel ist, warum sollte Buhl das dann nicht ändern. Nachteile hat ein Startvorgang im Hintergrund doch wohl nicht und komfortabeler ist ein Startvorgang im Hintergrund allemale. Ich hoffe, dass der Verbesserungsvorschlag in einer der nächsten Versionen aufgenommen wird und wenn dann noch die Laufzeitbegrenzung wegfällt, bin ich auch wieder Käufer.


    Das schließt ja auch niemand aus und ich sehe gute Chancen für eine Umsetzung. Dazu hatte ich mich ja schon an anderer Stelle geäußert.


    Vermutlich sollte ich den Beitrag so nicht abschicken, aber es wurmt mich doch schon ein wenig (habe die Antwort ja auch hinaus gezögert). Bitte verstehe ihn als Friedensangebot, o.k.?


    Gruß
    Dirk

  • Ich möchte auch, das der Startbildschirm und der Bildschirm am Ende verschwindet. Entweder von Hause aus oder mit irgendeinem Schalter, bzw. sollte er sich zumindest beim Schließen im Hintergrund befinden, um zwischenzeitlich weiterarbeiten zu können.


    B. Lichtenstein

  • Zunächst nochmal an den Moderator:
    Hallo Dirk.
    Ich hoffe du bist nicht sauer ob meiner Kritik. Ich wollte mit meiner Diskussion einfach nur vermeiden, dass - wie auch schon mal erwähnt - mir die Taktik von Herstellern grundsätzlich auf den Geist geht, durch unsachliche Kommentare durchaus ernst gemeinte Feature-Requests unter den Tisch zu diskutieren.


    An Alle:
    Mittlerweile sind ja auch noch mehr Stimmen gegen diesen Sch... Splashscreen aufgetaucht ;-). Danke!


    Ich nehme mir meine kostbare Zeit und schreibe in dieses Forum, weil ich wirklich an einer Produktverbesserung, natürlich aus eigenem Interesse, interessiert bin und der Meinung bin, dass es für Entwicklerteams keine besseren Quellen, als spezialisierte Online-Forum, zur Qualitätssicherung gibt.
    Ich gebe dir Recht Dirk, dass solche Anforderungen natürlich Platz in einer umfangreichen Bug- und Request-Liste haben und priorisiert werden müssen. Aber genau daher versuche ich durch rege Diskussion die Priorität zu erhöhen, indem ich die Bedeutung einer so scheinbar lächerlichen Funktion herausstelle.


    Ich betrachte jetzt mal das Thema dahingehend als erledigt, als das hier nun zu Genüge aufgezeigt wurde, wie nervig diese Kleinigkeit sein kann, in der Hoffnung, dass Buhl sich dessen annimmt und an einer weiteren Kundenbindung interessiert ist.


    Um auch mal etwas Positives zu sagen: Trotz meiner Kritik an einigen Äußerungen finde ich grundsätzlich die Initiative derer die hier schreiben, ob Moderatoren oder "einfache" Forumsteilnehmer lobenswert. Im Zweifelsfall nicht immer alles verbittert sehen und persönlich nehmen.
    Von diesen Diskussionen "lebt" Software!


    Viele Grüße
    Christoph

  • "cw4u" schrieb:

    Ich hoffe du bist nicht sauer ob meiner Kritik.


    Nein. Offensichtlich habe ich mich schlecht ausgedrückt, denn diesem Beitrag von Dir kann ich ohne zu zögern zustimmen und hätte ich meine Meinung besser rübergebracht, hätten wir vermutlich auch keine Differenzen gehabt.
    Gruß
    Dirk