Überweisungsbeleg nachträglich drucken

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "Dichtungen4u"

    ist es möglich, Überweisungsbelege nachträglich noch zu drucken? Habe eben aus versehen meinen Druck abgebrochen und weiß nicht, wie ich da jetzt rankomme.


    Bin mir nicht sicher. Probiere mal Datei - Drucken - Belege von letzter Onlinetransaktion.


    Gruß
    Dirk

  • Auch mich würde es interessieren, ob - und wenn ja wie - es möglich ist, nachdem man Überweisungen als Sammelüberweisungen online ausgeführt hat, einen Beleg dafür auszudrucken.


    Das Ausdrucken (oder Ausgeben als PDF) markierter Buchungen aus der Buchungsliste geht zwar, aber das kann wohl noch nicht der Weisheit letzter Schluß sein. Sicherlich haben die Damen und Herren Programmierer von WMG sich dazu mehr ausgedacht...


    Hat denn vielleicht jemand eine Idee dazu???


    Thorsten

  • Zitat von "ThWunderlich"

    Auch mich würde es interessieren, ob - und wenn ja wie - es möglich ist, nachdem man Überweisungen als Sammelüberweisungen online ausgeführt hat, einen Beleg dafür auszudrucken.


    Nachtraeglich ist dieses (soviel ich weiss) nicht moeglich. Du kannst aber vor Versand einen Ausdruck erstellen.


    Klick mal auf Extras - Optionen - Drucken. Dort findest Du den automatischen Belegdruck. Ich habe dort "Jedes mal nachfragen..." aktiviert.


    HTH

  • Danke Tom,


    das ist ja immerhin schon mal was für die Zukunft!!!


    Dann werde ich mir für den bereits schief gegangenen Fall wohl mal mit dem Ausdruck der Buchungen aus der Buchungsliste behelfen (oh je, wie dilettantisch) und in Zukunft - in Anlehnung an Deinen guten Ratschlag - immer direkt nach dem Senden drucken.


    Es sind ja sowieso nur die Sammelüberweisungen betroffen, alle anderen erscheinen ja im Klartext auf dem Kontoauszug und im Zweifel hat man ja auch den dazugehörigen Beleg (Rechnung oder so).


    Also, nochmals vielen Dank an Dich Tom, und vielleicht möchte das Buhl WISO MG Entwicklerteam ja mal darüber nachdenken, wie einfach es die Anwender wesentlich weniger umfangreicher Software (z.B. T-Online Onlinebanking in jeder Version) haben, die können aus der Liste bereits ausgeführter Überweisungen diejenigen markieren, die als Sammler zusammengefaßt wurden und einfach auf "Drucken" klicken. Zu einfach um wahr zu sein?!?!?!


    Thorsten

  • Zitat von "ThWunderlich"

    dilettantisch) und in Zukunft - in Anlehnung an Deinen guten Ratschlag - immer direkt nach dem Senden drucken.


    Vor dem Senden ist ein Drucken moeglich. Nach dem Senden wirst Du gefragt ob Du einen Belegdruck wünschst.

    Zitat von "ThWunderlich"


    Onlinebanking in jeder Version) haben, die können aus der Liste bereits ausgeführter Überweisungen diejenigen markieren, die als Sammler zusammengefaßt wurden und einfach auf "Drucken" klicken. Zu einfach um wahr zu sein?!?!?!


    Oehem - sofern Du aus dem Kontenblatt die Ueberweisungen markieren und drucken moechtest - nun dies ist auch jetzt moeglich.
    Ins Kontenblatt gehen - per STRG-Taste die gewuenschten Buchungen markieren und dann auf Datei-Drucken-Markierte Buchungen klicken. Dies funktioniert aber nur fuer bereits von der Bank bestaetigte Buchungen.


    Bei kursiven Buchungen kannst Du auf Datei-Drucken-Beleg von letzter Onlinetransaktion auswaehlen.

  • Hallo Tom,


    was würdest Du denn empfehlen, ich brauche nur einen Beleg, der die einzelnen Überweisungen innerhalb der Sammelüberweisung auflistet, damit der unbeteiligte Steuerberater oder der noch unbeteiligtere Steuerprüfer erkennen kann, wie sich der Gesamtüberweisungsbetrag zusammensetzt.


    Was ist dafür besser geeignet, vorher oder nachher drucken?


    Gruß


    Thorsten

  • Zitat von "ThWunderlich"


    Was ist dafür besser geeignet, vorher oder nachher drucken?


    IMHO - finde die erstere Moeglichkeit eleganter (vor Versand) - Du erstellst eine PDF-datei und druckst diese dann aus.


    Lass doch beim naechsten Sammler beide Moeglichkeiten ausdrucken und lege sie mal Deinem Steuerberater vor. Ich vermute er wird zur ersten Moeglichkeit tendieren.

  • Hallo Dichtungen4U,
    heißt das, daß Du die eine Sammlerbuchung löschst und die zwei, drei oder vier Einzelbuchungen manuell in der Buchungsliste erfaßt???
    Das Problem mit der Übersichtlichkeit habe ich auch, aber das wäre ja extrem umständlich!!! Oder weißt Du was, was auch mein Leben mit MG erleichtern könnte???
    Das hört sich ja an, als ob ich lieber meiner Bank den schwarzen Peter zuschiebe und für jede Überweisung eine ganze TAN verbrauche, um dem ganzen Theater aus dem Weg zu gehen...

  • naja ich erfasse sie nicht wirklich per Hand. Aber ganz klarer Vorteil von MG7, denn meine Bank rupft mir die nicht auseinander.


    Du kannst die einzelbuchungen doch mit dem Zuweisungsassistent zuweisen lassen. Die kursiven Buchungen unten im Kontenblatt.


    Öhm grübel, nächste Woche ist meine nächste Sammelüberweisung dran, ich würde es dann versuchen schritt für schritt zu dokumentieren und zu erklären. So ausm Kopf kann ich es nicht. Obwohl es ganz einfach ist.



    Ich versuchs mal ausm Kopf:
    Also ich mache meine Sammelüberweisung (dann drucke ich die natürlich auch aus :D als pdf file und speichere sie mir ab) und schicke sie ab an die bank. Wenn die Überweisung dann gebucht wurde von seiten der Bank, erscheinen die einzelüberweisungen in der unteren Mitte vom Kontenblatt (wo meine ganzen Buchungen zu sehen sind)in kursiv Schrift. Dort wähle ich eine Überweisung mit der rechten Maustaste aus und klicke auf Zuweisungsassistent. Der erkennt dann zuverlässig, welche anderen Überweisen noch zu der einen Sammelüberweisung gehören. Dann ist schon irgendwo automatisch ein Text angeklickt (weiß nicht mehr was da steht). Und schwupps wird aus der Sammelüberweisung alles einzelbuchungen.


    Wie gesagt, nächste Woche bin ich gerne bereit alles bildlich zu dokumentieren.

  • Danke, Dichtungen4u,


    das hört sich ja schon mal ganz gut an!


    Du hast natürlich recht, die Einzelbuchungen aus denen der Sammler besteht liegen ja nach dem Ausführen der Onlinetransaktion wieder als einzelne Buchungen in den zu erwartenden Zahlungen vor. So wird dann schon eher ein Schuh draus.


    Manuell noch einmal erfassen wäre auch zu blöd gewesen!!!


    Ich bin gespannt auf Deine Beschreibung, werde aber auch mal selbst schauen, das müßte ja eigentlich hinzukriegen sein.


    Mit der Zuweisung habe ich bisher noch nicht so viele Erfahrungen machen können, bei mir wurden selbst Buchungen mit identischem Empfänger und identischem Betrag aber um einen Tag abweichendes Datum (so genau weiß man das ja vorher nicht, wann abgebucht wird) NICHT zugeordnet... Tse, tse.


    Wahrscheinlich liegt es wie immer am Anwender...

  • Mit Bildern wird nix, weil dann 90% schwarz ist gggg Achtung, es kann nicht wieder Rückgängig gemacht werden.


    Also ich mache meine Sammelüberweisung (dann drucke ich die natürlich auch aus als pdf file und speichere sie mir ab) und schicke sie ab an die bank. Wenn die Überweisung dann gebucht wurde von seiten der Bank, erscheinen die einzelüberweisungen in der unteren Mitte vom Kontenblatt (wo meine ganzen Buchungen zu sehen sind)in kursiv Schrift.


    Dort wähle ich eine Überweisung aus dem Sammler mit der rechten Maustaste aus und klicke auf Zuweisungsassistent. Der erkennt dann zuverlässig, welche anderen Überweisen noch zu der einen Sammelüberweisung gehören. Frage ob alle Überweisungen des Sammlers ausgewählt werden sollen mit Ja beantworten.


    Gesamtsumme im Text (steht oberhalb des Popup-Fensters in klein) zu Sammler-Summe zuweisen. Kann evtl. sein, daß man den Zeitraum ein wenig erweitern muß um den Betrag zu finden.


    Zuletzt ganz wichtig, Häkchen bei folgendem Satz hin machen:


    Kursive Buchung einem Sammler hinzufügen. Sammelbuchung wird durch Einzelbuchung ersetzt.

  • Hallo Dichtungen4U,


    soweit so schön, mein Problem ist allerdings, daß der Ausdruck der Bestandteile der Sammelüberweisung auch die anderen Überweisungen, die erst in den nächsten Tagen gesendet werden sollen, mit auf dem Ausdruck sind.


    Kann ich das unterbinden? Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden.


    Die Geschichte mit dem Zuweisen der Einzelbuchungen zu der Sammelbuchung im Kontobuch habe ich inzwischen erfolgreich hingekriegt. Jetzt ist MEINE Übersicht gewährleistet, leider kann mein Steuerberater mangels geeignetem Ausdruck bisher noch nicht den Papierkontoauszug meiner Bank auf dem ja nur die Sammelbuchung erscheint deuten.


    Da wird sich aber wohl noch eine Lösung finden lassen...

  • Zitat von "ThWunderlich"

    Hallo Dichtungen4U,


    soweit so schön, mein Problem ist allerdings, daß der Ausdruck der Bestandteile der Sammelüberweisung auch die anderen Überweisungen, die erst in den nächsten Tagen gesendet werden sollen, mit auf dem Ausdruck sind.


    Kann ich das unterbinden? Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden.


    Das habe ich nicht verstanden.



    Zitat

    Die Geschichte mit dem Zuweisen der Einzelbuchungen zu der Sammelbuchung im Kontobuch habe ich inzwischen erfolgreich hingekriegt.


    Das ist ja schon mal etwas :)



    Zitat

    Jetzt ist MEINE Übersicht gewährleistet, leider kann mein Steuerberater mangels geeignetem Ausdruck bisher noch nicht den Papierkontoauszug meiner Bank auf dem ja nur die Sammelbuchung erscheint deuten.


    Hmm da fällt mir jetzt nichts zu ein, da die Banken die Sammelüberweisungen ja leider nicht aufsplitten. Reichen dem Steuerberater denn die Einzelüberweisungen aus dem Programm nicht? Bzw. wie hast du es vorher gelöst?

  • Hallo Dichtungen4u,


    also bisher habe ich im MS Money die Einzelbuchungen belassen (für meine Übersichtlichkeit) und aus (ich trau mich ja gar nicht es zu schreiben) dem T-Online Banking Programm den Beleg für die Sammelüberweisung ausgedruckt. Der Steuerberater hat den Kontoauszug mit der Sammelbuchung und den T-Online Ausdruck wie diese sich zusammensetzt bekommen.


    Jetzt habe ich endlich herausgefunden, daß ich nach der Übernahme der einzelnen Buchungen zum Ersatz der Sammelbuchung in der Buchungsliste diese Einzelbuchungen dann makieren und aus der Buchungsliste heraus drucken kann. So komme ich zu meinem gewünschten Ausdruck.


    Puhh, viele Wege führen nach Rom.


    Dennoch habe ich leider zu keinem Zeitpunkt herausgefunden, wie ich vor dem Versenden des Sammlers von dessen Bestandteilen einen Ausdruck machen kann, ohne die anderen schon im Onlinecenter befindlichen Überweisungen ebenfalls mit auszudrucken.


    Wenn das allerdings ginge, wäre das vielleicht eleganter!


    Der Ausdruck NACH dem Ausführen der Überweisungen ist völlig uninteressant, da pro ÜW ein Blatt bedruckt wird und da auch noch ziemlich viel (für mich) unsinniges drauf steht...