ING-DiBa

  • moin, moin,


    beim Saldenabgleich DiBa-MG wird (bei mehreren Positionen) kommend von der DiBa eine oder mehrere Positionen "verschluckt", d.h. in MG nicht abgeglichen. Das führt zu einer Meldung "Salden ungleich" Giro-MG


    Ich habe festgestellt, daß dies nur passiert, wenn mehr als 2 (also 3 oder mehr) Positionen bei der DiBa vorhanden sind, die jetzt MG übernehmen soll und dort als kursive standen.


    Wenn dann Kontenüberprüfung gestartet wird, tauchen diese nicht abgeglichenen kursiven Buchungen auf.


    Ferner löscht MG (Einzelfälle) dann auch völlig unmotiviert kursive (noch nicht auf DiBa vorhandene) Buchungen einfach raus. Gott sei Dank konnte ich die immer erkennen und rekonstruieren.


    Also: DA STIMMT WAS NICHT :(:(


    So macht das keinen Spaß und der Transkationsbeitrag an Buhl ist für die Katz, wenn man doch alles händisch nachvollziehen muß bzw. man Detektiv spielen muß, was jetzt wieder passiert ist.


    Buhl-Leute: Bitte kümmern


    mfg Rolf