Dokumentenverwaltung

  • Hallo allerseits,


    ich hätte einen Vorschlag die Dokumentenverwaltung betreffend:


    Ordner die keine Dokumente enthalten sollen ein blasses Ordnersymbol haben. Damit würde man sofort sehen, ob in einem Ordner etwas ist. Deswegen schlage ich folgendes Schema vor:


    Ein Ordner, der nur leere Ordner enthält, ist leer (blasses Symbol)
    Ein Ordner, der leere und nicht leere Ordner enthält, ist nicht leer (normales Symbol)
    Ein Ordner, der Dokumente und leere oder nicht leere Ordne enthält, ist nicht leer (normales Symbol)


    Ich weiß, man kann überflüssige Ordner löschen. Aber man weiß ja nicht, ob man sie irgendwann benötigen würde. Dann müsste man sie wieder anlege, und MG liefert ja bereits eine gescheite Struktur mit.

  • Es ist ähnlich aber nicht gleich. Man hat dann die Information darüber, wieviel wo liegt. Bei der farblich unterschiedlichen Gestaltung kann man aber alles auf einen Blick erfassen, ohne dass man genauer hinschauen muss.


    Übrigens, eine simplen Zahl hinter dem Ordner ist nicht einfacher zu realisieren. Vielleicht sogar aufwendiger.

  • Hallo,


    ich finde Deine Idee wirklich gut, aber:


    Zitat von "ubi"

    Bei der farblich unterschiedlichen Gestaltung kann man aber alles auf einen Blick erfassen, ohne dass man genauer hinschauen muss.


    Ich warte auf die erste Frage hier im Forum: Warum sind die Ordner bunt? (siehe Feature "Abbuchungserlaubnis")
    Zahlen hinter Ordnern kennt man IMHO von eMail-Programmen.
    Zumal man anhand des "+" schon erkennt das noch Unterordner vorhanden sind.


    Außerdem sind Features in der Usability, welche man erklären muss, immer schlechter als intuitive Dinge.


    Ich zitiere:

    Zitat

    Ein Ordner, der Dokumente und leere oder nicht leere Ordne enthält, ist nicht leer (normales Symbol)


    was ist jetzt der Unterschied zu

    Zitat

    Ein Ordner, der leere und nicht leere Ordner enthält, ist nicht leer (normales Symbol)


    Das muss ich 3 mal lesen bevor ich es verstanden habe - und wenn wir ehrlich sind - wieviel Prozent der User lesen Handbücher? (auch wenn man es tun sollte :roll: )


    Zitat

    Übrigens, eine simplen Zahl hinter dem Ordner ist nicht einfacher zu realisieren. Vielleicht sogar aufwendiger.


    Ich habe nur simple SQL-Kentnisse und kenne die MG-DB nicht, aber:


    select count(*) from tabelle where ordner_id='x'


    sollte es schon tun ...


    Außerdem ist eine ähnliche Funktion in der MG 2008 beta schon realisiert:


    Überall wo verknüpfte Dokumente angezeigt werden:
    - Adressen
    - Buchungen
    - Konten
    - Fahrzeugverwaltung (ab MG 2008)


    wird hinter dem Wort "Dokumente" angegeben, weiviel Dokumente jeweils verknüpft sind ;-)


    Viele Grüße


    Sandro


    Ergänzung: Wir stellen mal eine Umfrage ein und lassen die User entscheiden? OK?