Aktives Fenster in den Vordergrund

  • Mir ist es wiederholt passiert, dass in MG (bei einem Programm-Update zum Beispiel) ein Pop-Up-Fenster im Hintergrund blieb, obwohl es eine Eingabe von mir erwartete.


    Erst als ich nach minutenlangem Warten auf Fortsetzung das Programm abbrechen wollte, schrieb mir WIN-XP-Taskmanager: "... kann nicht abgebrochen werden, weil eine Eingabe von Ihnen erwartet wird"

    Ja, woher soll ich das denn wissen, wenn sich so was im Hintergrund abspielt?


    Mach ich da was falsch (Einstellung), oder können nur die Programmierer von Buhl-Data abhelfen?


    Ciao
    Alfred

  • Das Problem ist bekannt, es tritt allerdings nicht auf jedem Rechner auf. In der Regel kann man das im Hintergrund verweilende Fenster in den Vordergrund bringen, indem man etwas mit Shift+Alt spielt oder mit der Maus auf den Task klickt.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Zitat von "ThomasE"


    ....
    Würde das aber eher als Fehler sehen.


    Gruß, Thomas


    Roger, Thomas, genau wie beschrieben ist mir das heute auch passiert.


    Nur, wohin mit der Information? Selbsthilfe allein (siehe Jürgens Hilfestellung zu der Frage) ist ja doch nicht der Weg.


    Ciao
    Alfred

  • Zitat von "Jürgen"

    ... oder mit der Maus auf den Task klickt.


    Gruß
    Jürgen


    Ist das bloß bekannt bei den Nutzern oder gehen wir davon aus, dass auch der Hersteller mit so einer Info was anfängt?


    Auf jeden Fall weiß ich in Zukunft, dass es "Spielmöglichkeiten" gibt.


    Ciao
    Alfred

  • Zitat von "mon_mignon"

    Ist das bloß bekannt bei den Nutzern oder gehen wir davon aus, dass auch der Hersteller mit so einer Info was anfängt?


    Aus sicherer Quelle weiß ich, dass es auch dem Hersteller bekannt ist. Eine Demodatenbank (nämlich meine :wink: ) mit dem beschriebenen Verhalten liegt zur näheren Untersuchung bereits vor.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Zitat von "ThomasE"

    das Problem hatte ich auch schon. Passiert bei mir vor allem wenn ich meinen Kontostand aktualisieren möchte, und dabei ein Update eingespielt wird.
    Würde das aber eher als Fehler sehen.


    hat mich genauso, auch schon ein paar mal geärgert, Alt + Tab kann wohl keine Dauerlösung sein :cry:

  • Das ist nicht unbedingt ein Problem von MG. Ich hab das auch schon bei anderen Anwendungen erlebt. Passiert anscheinend gerne dann, wenn sich ein anderes aktives Programm in den Vordergrund schiebt.
    Da die entsprechende Dialogbox keinen Eintrag in der Taskleiste hat, findet man sie am einfachsten in dem man sich mit der Tastenkombination "Windows+D" den Desktop anzeigen lässt. Die gesuchte Dialogbox wird dann angezeigt.
    Bei manchen Anwendungen muss nochmal den Eintrag in der Taskleiste anklicken. Wie sich MG hier verhält kann ich nicht sagen, da ich das Problem noch nie hatte.


    Otto

  • Eventuell schafft eine Änderung in der Registry Abhilfe. Im Schlüssel "HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop" den Wert ForegroundLockTimeout von "200000" (Standardwert in Millisek.) auf "0" ändern. Die Änderung wird erst nach einem Systemneustart wirksam.


    Quelle: http://support.microsoft.com/kb/886217/de


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •