Verlängerung für 34,95 bereits nach 6 Monaten!?

  • Ich habe MeinGeld2007 nach ausgiebigem Test am 11.3.2007 (Lieferdatum auf Rechnung) gekauft, jetzt kommt ein Brief, dass am 6.9.2007 die Verlängerung fällig sein soll.
    Hallo!?
    Ich dachte, MeinGeld kostet 34,95 EUR für 365 Tage!?
    Was ist da los?


    Die Vermutung liegt nahe, dass Buhl die eigentlich kostenlosen ersten 111 Tage einfach mit hineinrechnet, aber das kann ja wohl nicht wahr sein!?
    Letztendlich kann man sich das Ding doch auch alle 111 Tage neu installieren, nachdem man sich einen neuen Schlüssel geholt hat!? (ja das geht)


    Abzocke!?

  • Der Support hat mir erklärt, dass ich 2 Premium-Abos hätte (aha!? Hab aber garantiert nur einmal bestellt und auch nur einmal bezahlt) und anstandslos eines storniert.
    Versuchen kann mans ja mal, ein paar Trottel fallen bestimmt drauf rein...

  • Zitat von "afrank99"

    Versuchen kann mans ja mal, ein paar Trottel fallen bestimmt drauf rein...


    Und ausgerechnet dich hat man als Opfer ausgewählt ... tstststs ... oder die anderen haben es noch nicht gemerkt - schnell Anrufen!


    :?


    Ironie bei Seite: Willst du Buhl hier wirklich Absicht unterstellen? Fehler passieren überall. Du schreibst ja selbst, dass man es anstandslos storniert hat. Man kann es auch übertreiben oder?


    Viele Grüße


    Sandro

  • Wahrscheinlich hat Buhl Ihre Rechnungsstellung und Auslieferung noch nicht mit der neuen Philosophie abgestimmt!?


    365 Tage TAS/Aktualisierungsabo bedeutet nämlich eben auch, dass man z.B. im Juli WISO Mein Geld 2007 kaufen konnte, und zunächst - 365 Tage lang - ohne weitere Kosten im August auf Version 2008 upgraden kann.


    Ich hab im Rahmen der Premium Mitgliedschaft MG 2007 zwar bereits 2006 gekauft - es aber zunächst im Schrank liegen lassen. Den TAS hab ich erst vor ein paar Tagen aktiviert und gehe - dem Vertrag entsprechend - davon aus, dass ich nun 365 Tage lang mit Forderungen in Ruhe gelassen werde.


    Tatsächlich kam zwar wenig später WISO 2007 (das schon seit fast einem Jahr ungenützt bei mir im Schrank lag) zum zweiten mal bei mir an, mit Rechung. Ein Anruf beim Support hat aber genügt, das Missverständnis zu revidieren - bisher fühle ich mich also gut behandelt... aber mal sehen was noch kommt.


    ge


    PS: Wenn das natürlich viele Leute so gemacht haben wie ich, hat Buhl ein Problem, denn meine nächste Zahlung verschiebt sich damit fast um ein Jahr nach hinten :-)