keine Freischaltung nach update auf 2008

  • Hallo zusammen,


    habe heute die neue Version 2008 in meinem Briefkasten gefunden. Gerade bin ich dazu gekommen das update zu installieren.


    Jetzt funktioniert mein Onlinebanking nicht, weil ich die Version nicht freischalten lassen kann.


    Der Assistent meldet:


    Zitat

    Bei der Kommunikation mit dem Server ist ein Fehler aufgetreten.
    Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


    Wer weiß Rat?

  • Hallöle,


    ich habe dasselbe Problem mit identischer Meldung, allerdings versuche ich seit heute Mittag, die Freischaltung hinzubekommen - vergebens, ich erhalte immer die o. g. Meldung.


    Ich kann nicht begreifen, wieso bei registriertem User, der auch ncoh für die Updates bezahlt, diese Freischaltung überhaupt erforderlich ist. Wenn dem schon so ist, dann sollten die Software-Hersteller dieses Verfahren wenigstens im Griff haben.


    Mich ärgern solche vermeidbaren Probleme maßlos. Ich werde überlegen, ob ich weiterhin als zahlender Kunde mit diesem Produkt arbeite. Andere Mütter haben schließlich auch schöne Töchter, und deren Produkte sind teilweise auch deutlich übersichtlicher und intuitiver zu bedienen. Mal sehen wie lange ich warten muss, bis ich wieder Online-Banking nutzen kann. Wieder die alte Version zu installieren kann's ja wohl nicht sein, wozu zahle ich dann für die neuen Versionen?!?


    Verärgerte Grüße ergo-hh

  • Bei mir klappt die Aktivierung auch nicht. Der Support meinte am Freitag lapidar, daß bei so vielen Auslieferungen vielleicht der Aktivierungsserver überlastet sei ... Ich habe es darauf am Wochenende immer mal wieder probiert, leider mit dem gleichen Ergebnis:


    Ihre bestehende Aktualitäts-Garantie mit Premium-Service wird auf Gültigkeit überprüft.


    Im Rahmen der Aktualitäts-Garantie haben Sie die aktuelle Version WISO Mein Geld kostenlos erhalten. Ihr bestehender Vertrag wird nach der Überprüfung fortgeführt.


    Bitte betätigen Sie nun den "Weiter"-Schalter.


    ... und dann ...


    Es ist ein Fehler aufgetreten.


    Bei der Verarbeitung der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in einer halben Stunde noch einmal. Sollten dann weiterhin Probleme auftauchen, wenden Sie sich bitte an den Service.



    Ich hatte schon beim Umstieg von der Normal- auf die Stickversion Probleme mit der Aktivierung, weil man mir eine falsche Seriennummer gesendet hatte und nun wieder der gleiche Sch...! Wie kann man nur so einen schlechten Aktivierungsmechanismus für ein Massenprodukt bauen?


    Grüße,
    Lutz

  • Hallo R000795,
    habe das selbe Problem. Würde deshalb gerne erfahren, ob Du inzwischen freischalten konntest.


    Ich sollte eine Logdatei an den Support zurückschicken, bislang hat sich noch niemand gemeldet.


    Falls R000795 nicht da sein sollte. Mal in die Runde gefragt:


    »Wem hat der Support WIE bei der Freischaltung helfen können?«


    P.S. Diese Zwangsfreischaltung halte ich für eine unverantwortliche Bevormundung. Wenn alles reibungslos funktionieren würde, könnte man darüber hinwegsehen. Bei mir klappte es bei der 2007er auch nicht. Hier mussten händisch erst ein paar Einträge in der Registry geändert werden. Heutzutage verbindet man sich aber über on4you Version 4, die Einträge von vor einem Jahr helfen hier nicht weiter.


    Grüße an alle Gefrusteten


    RFabian

  • Hallo Mitleidensgenossen,


    Ich bin auch langsam am Verzweifeln mit dem Fehler. Nach 3 maligem Anruf bei der Hotline, und der Erklärung das ich die Aktivierung auf 2 anderen Systemen ohne Probleme klappt, hat man endlich eingesehen das es wohl nicht an deren Servern liegt. Als ich dann erwähnte das ich das Problem auf einem 64bit XP habe, meinte der Mitarbeiter gerade erfahren zu haben das mit 64bit Betriebssystemen wohl Probleme bekannt sind und dass ich eine Log erstellen soll. Gut das ich das schon in dem 5 Minütigen Gespräch vorher ausführlich erklärt habe, auch das ich MG2008 Bereits heute Vormittag erfolgreich auf meinem Notebook aktiviert habe, aber da war der Server noch schuld und ich hatte nur Glück.....


    Mal schauen wann ich dann auch mal 2008 nutzen kann, auch da wo ich es nutzen will ;)


    Mit der Aktivierung diverser Software habe ich mich mittlerweile abgefunden, aber dann soll die bitte auch funktionieren.

  • Hallo allen, die an der Freischaltung verzweifeln,
    eine Lösung ist da. Bei mir haben die vom Support modifizierten Dateien für den »on4you« Ordner geholfen. Nachfragen lohnt sich auf alle Fälle. Man wird nach dem Betriebssystem gefragt und bekommt per Mail eine entsprechende zip-Datei zugesandt.


    Bei mir brachte es was! Bitte benutzt die bekannte Hotlinenummer.


    RFabian

  • Hallo RFabian,


    mittlerweile konnte ich nun freischalten, ohne daß sich der Support auf meine
    Anfrage gemeldet hat und ich irgendwas geändert habe. Es war scheinbar
    doch ein Problem mit dem Aktivierungsserver.


    Trotzdem: absolut mieser Service und eine Unverschämtheit, eine nicht-
    funktionierende Aktivierungsfunktion einzubauen. Ob man so Kunden
    halten kann??


    Viele Grüße,
    Lutz

  • Vielen Dank für den Tipp.


    Bei mir hat das FAQ "Die Freischaltung scheitert auf einem 64-Bit Betriebssystem." mit entprechendem Austausch der Dateien funktioniert.


    Leider habe ich vom Support bis heute immer noch keine brauchbare Antwort.... und Dafür muss man auch noch ne Gebührenpflichtige Hotline anrufen:(

  • Ich habe jetzt nach 2 Stunden - trotz Abitur, Maschinenbaustudium und 54 Jahre Lebenserfahrung - in einem Forum die Nachricht gefunden, weshalb mein "Premium" WISO MG2008 mich nicht freischaltet :


    ich soll den schon seit Jahren nicht mehr benutzten Microsoft Browser incl Cookie Freischaltung wieder aktivieren !!! Er ist anscheinend lebensnotwendig für die Freischaltung und Ausübung der "Aktualitätsgarantie" (für nur xx.-€).
    Diese Procedur wird niergendo offiziell beschrieben.


    Die Abzocke mit der "Aktualitätsgarantie" ist schon fast Nötigung - dann noch diese jetzt bei mir zum zweiten Male auftretende Installationsschwierigkeiten !! Ich bin von WISO restlos enttäuscht - leider bin ich als Freiberufler auf einen Verbund von Finanzprogrammen angewiesen und muss jetzt auch noch für die Suche nach besseren Produkten Zeit investieren.


    "Schöner Mist ..,!! :evil:

  • Nach erfolgreicher Installation versucht MG2008 die Freischaltung zu starten. Die on4u Komponenten werden geladen, dann geht ein Fenster auf, in dem offenbar eine html nicht interpretiert werden kann:


    From: Subject: Date: Wed, 1 Aug 2007 09:52:26 +0200 MIME-Version: 1.0 Content-Type: multipart/related; type="text/html"; boundary="----=_NextPart_000_0000_01C7D421.AA77DDA0" X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.3138 This is a multi-part message in MIME format. ------=_NextPart_000_0000_01C7D421.AA77DDA0 Content-Type: text/html; charset="Windows-1252" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable Content-Location: file://C:\Dokumente und Einstellungen\l_weber\Desktop\Blubb\DoRegistration_MG.htm


    Dazu sei erwähnt, dass ich nicht weiss wer "l_weber" ist. Einen Ordner namens "Blubb" habe ich auch nicht auf dem Desktop.


    Bin ich der einzige mit diesem Feature?


    Win XP Pro SP2, Firefox 2 und IE7, MG 2008 V. 09.00.00.19

  • Bei mir ist exakt der gleiche Vorgang erschienen.


    Ich habe aber keinen IE 7 und will diesen auch nicht !
    Ich habe nur den alten mit XP gelieferten IE x auf dem Rechner. Nach dessen Reaktivierung läuft es aber immmer noch nicht.


    Was mache ich jetzt ??

  • Nach 2 Tagen übelster Bastelei --->>>> es hat funktioniert.


    Es geht auch mit dem IE 6 - nachdem ich diesen mit "dubiosen" im Internet ladbaren Reparaturtools repariert bekommen habe.


    .... und diese Prozedur bei dem sensiblen Thema Geldverwaltung !


    BUHL / WISO soll sich schämen - es wird hier nur an die kurzfristige Geldmacherei gedacht ... d.h. neues modernes Managment mit vierteljähriger Berichts-Taktik.....


    Langfristig muss ich mich nach einem anderen Programm umsehen


    :evil:

  • Zitat von "rabernd"

    Es geht auch mit dem IE 6 - nachdem ich diesen mit "dubiosen" im Internet ladbaren Reparaturtools repariert bekommen habe.


    In den Systemvoraussetzungen steht eindeutig Internet Explorer ab 6.0 Nicht gelesen? :wink: Dass dieser in einer benutzbaren Installation vorliegen sollte, erklärt sich von selbst.


    http://web.buhl.de/WISO_Mein_Geld_Leistungsumfang.BuhlData


    Zitat von "rabernd"

    BUHL / WISO soll sich schämen - es wird hier nur an die kurzfristige Geldmacherei gedacht ...


    Es ist immer wieder erstaunlich, zu welchen Äußerungen sich manche Leute hinreißen lassen, obwohl die eigentliche Ursache ca. 60 cm vor dem Bildschirm sitzt.


    Pardon, aber das konnte ich mir beim besten Willen nicht verkneifen.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Sehr geehrter unabhängiger Moderator - wer lässt sich denn hinreissen ????


    Ich benutze verschiedene WISO Programme seit fast 10 Jahren - bis zu MG2007 ohne Probleme !
    Erst diese Zwangsregistrierung und die Drückermentalität der seit MG2007 eingeführten Aktualisierungs-Abläufe bringt mich und -wie jeder hier rundum lesen kann- auch andere User in Rage.


    Mein mühsam mit der Hotline in 2006 installierte MG2007 lief doch gut - incl. des seit der MG2007-Installation nicht mehr wahrgenommenen IE 6 -- bis 1 Minute vor Einlegen der MG2008 DVD .
    Wieso soll dann der "PREMIUM"-User das Problem sein? Muss er jetzt alle 365 Tage jedes Kleingedruckte auf der letzten Seite "Aktuell"-lesen.

  • Hallo Jürgen,


    mal abgesehen davon, daß ich bei der Installation und Freischaltung keinerlei Probleme hatte und der Umstieg von MG 2007 auf MG 2008 innerhalb von 15 Minuten erledigt war, wundere ich mich schon auch über diese IE - Pflicht. Ich hab das vorab auch in den Systemanforderungen gelesen aber ich habe das ganz einfach so interpretiert, daß man einen aktuellen Browser benötigt ... ja ja ja stimmt schon davon stand nichts da aber so ist es ja nunmal meistens.
    Im übrigen bin ich der Meinung man sollte nun nicht die Fehler vor dem Bildschirm suchen denn wie man hier im Forum lesen kann hat es ja wohl diverse Probleme gegeben und für fehlerhafte DLL´s kann man ja nun wirklich nicht die User verantwortlich machen. Aber am schlimmsten von allem finde ich , daß die Buhlschen Registrierungsserver nicht für den Ansturm ausgelegt waren und des öfteren wohl nicht zu erreichen waren. Wenn man schon eine Zwangsregistrierung verlangt und die Datenträger mit den Updates verstreut aussendet dann hat man doch wohl die Möglichkeit so etwas zu steuern. Wenn es aber dennoch zu Problemen kommt darf man sich nicht wundern wenn sich die Kunden darüber aufregen.
    Das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen, im übrigen habe ich den Eindruck, daß man bei Buhl das wichtigste aus dem Fokus verloren hat ... und zwar die Kundenzufriedenheit. Ein zufriedener Kunde erzählt es an einen weiter ... ein unzufriedener erzählt es fünf Personen. Ich habe übrigens schon einem erzählt wie problemlos bei mir der Umstieg gelaufen ist.


    eine gute Nacht und eine arbeitsreiche Woche wünsche ich euch allen.

  • @ Polle01: Danke für den Tip, hatte den Thread nicht gesehen. Habe alles, was dort vorgeschlagen wird probiert -> kein Erfolg.
    Firefox runtergeschmissen, IE7 neu installiert -> hilft auch nicht.


    Auf einem frisch aufgesetzten System (IE 6) klappt es, ich möchte mir aber eigentlich für die Bankerei keinen Zweit-PC hinstellen :x