WISO Mein Geld für MAC

  • Ich habe als Sicherheitsmedium in einem Fall eine KEYS-Datei mit Passwort auf dem Filesystem liegen.


    Mit Diskette wäre es nur mit USB-Laufwerk möglich... Mit Kartenleser via USB vermute ich die analoge Reaktion zu dem Anstöpseln des iPOD. Hier fragt Parallels, ob es den Anschluss an die WinXP-Session weiterreichen soll. Genauso wurde ja auch auf Anhieb der USB-Stick mit den MG-Dateien sofort im Windows Explorer angezeigt.


    Ich bleibe aber lieber bei der lokalen Datei; da habe ich dann alles in Parallels beisammen.


    CU, Steffen

  • Bin zwar nicht angesprochen, antworte aber dennoch mal: Ich nutze derzeit auch MG unter Parallels mit Class1 USB-Kartenleser (suche aber gerade nach einer MAC-Alternative nfür MG): Wenn der Kartenleser eingestöpselt wird, fragt Parallels, ob er für Mac oder Windows genutzt werden soll. Alternativ kann man das auch im Parallels-Menü umschalten. Hat man ihn für die Windows-Session reserviert, funktioniert er genauso wie unter einem "normalen" Windows.

  • Ich bin begeisterter Nutzer von WISO Mein Geld. Habe es täglich im Gebrauch. Nun werde ich mir einen neuen Rechner von Apple kaufen und lese, dass es dafuer keine WISO version gibt. Wäre wirklich ein echter Verbesserungsvorschlag. ;)

  • Ein bisschen unsinnig, immer wieder uralte Artikel aufzuwärmen.


    Na ja, man könnte das Thema als Sammelthread für MAC-User offen halten. ;)


    Michael565


    Nach meinem Kenntnisstand wird es auf absehbarer Zeit keine MAC-Version geben. Aus sicherer Quelle weiß ich jedoch, dass Buhl wie alle anderen Hersteller dies auch tun den Markt sehr genau beobachtet. Und wenn der sich in die richtige Richtung entwickelt sperrt Buhl sich ganz sicher nicht.


    Ich werde daher dieses Thema schließen. Danke an alle für die Diskussion.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •