Abzocke bei den Telefonkosten

  • Ich bin mal gerade wieder 1,98 Euro los geworden für die Warteschleife, mit dem Ergebnisse " Bitte rufen Sie Später wieder an" Ich verstehe nicht wie so die Firma Buhldata eine 01805 Nummer hat. Dieses Rufnummer verweist doch nur auf eine normale Rufnummer, Sammelanschluss, Gruppenruf oder ACD innerhalb der Telefonanlage, also auf eine normale Rufnummer. Leider fallen diese Rufnummer 01805 nicht zu der Flatrate, das heist man muss Sie extra bezahlen. Das kann nicht OK sein. Klar man kan eine Email schreiben, aber wenn ich mit der Software ein Problem habe möchte ich jemand anrufen und sprechen und möglichst eine Lösung haben!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • "us31994" schrieb:

    Ich bin mal gerade wieder 1,98 Euro los geworden für die Warteschleife, mit dem Ergebnisse " Bitte rufen Sie Später wieder an" Ich verstehe nicht wie so die Firma Buhldata eine 01805 Nummer hat.
    Dieses Rufnummer verweist doch nur auf eine normale Rufnummer, Sammelanschluss, Gruppenruf oder ACD innerhalb der Telefonanlage, also auf eine normale Rufnummer. Leider fallen diese Rufnummer 01805 nicht zu der Flatrate, das heist man muss Sie extra bezahlen. Das kann nicht OK sein.


    Dazu hat Herr Frosch seitens Buhl schon Stellung bezogen http://forum.buhl-data.com/mgforum/viewtopic.php?p=9528&highlight=#9528

    Zitat

    Klar man kan eine Email schreiben, aber wenn ich mit der Software ein Problem habe möchte ich jemand anrufen und sprechen und möglichst eine Lösung haben!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Der Support per E-Mail ist aus meiner Erfahrung sehr schnell. Und dann gibt es auch noch die FAQ, die Newsgroup und dieses Forum.
    Gruß
    Dirk

  • Das kann nicht stimmen. Ich muss dazusagen ich bin vom Fach. Mann nehme eine Rufnummer Durchwahl z.B. 500, hinter dieser Nummer gibt es dann die ganzen Mitarbeiter mit ihren Nummern. Von der Telekom wird dann die 01805 auf die 500 geroutet. Wie die Rufnummer dann an die Mitarbeiter weiter verteilt wird ist dann nur eine Frage der Technik.

  • Also "Abzocke" ist sehr übertrieben formuliert und in diesem Zusammenhang auch ungerecht. Die Firma-Buhl, hat im Gegensatz zu anderen 0900 Hotline-Anbieter, einen sehr moderaten Weg gewählt, um allen Anwendern einheitliche Telefonkosten anzubieten :!:


    Nur im Zeitalter der Telefonflatrates ist dieses Angebot, als alleinige telefonische Möglichkeit die Hotline zu erreichen, zu wenig 8)

  • "messe7" schrieb:

    Also "Abzocke" ist sehr übertrieben formuliert und in diesem Zusammenhang auch ungerecht. Die Firma-Buhl, hat im Gegensatz zu anderen 0900 Hotline-Anbieter, einen sehr moderaten Weg gewählt, um allen Anwendern einheitliche Telefonkosten anzubieten :!:


    Nur im Zeitalter der Telefonflatrates ist dieses Angebot, als alleinige telefonische Möglichkeit die Hotline zu erreichen, zu wenig 8)


    Selbst der normale Telekom Kunde zahlt in der Zwischenzeit weit weniger für ein Ferngespräch als er im Moment für die 01805er Nummer zahlen muß. Von 010xx Vorwahlen wollen wir jetzt mal gar nicht reden.


    Aber wir werden sehen wie Buhl sich verhalten wird wenn die Regulierungsbehörde die Reform der Shared Cost Rufnummern nach ihren Vorstellungen durchzieht ... wird man sich für eine Normale Durchwahl entscheiden oder doch lieber für eine der zwar ungeliebten aber Geld bringenden 0900er Rufnummern.


    ich wünsch noch ne gute Nacht