Frage zur Aktualisierungsgarantie: Verstehe ich das richtig?

  • So nachdem ich schon einige Software von Wiso habe und bisher immer zufrieden gewesen bin, verwirrt mich diese Aktualisierungsgarantie nun aber ein wenig.


    Ich teste gerade Mein Geld 2007. Preis über das Kundenlogin 34,95€ für 365 Tage Onlineabo.


    Wenn diese 365 Tage ablaufen, muss man dann nochmal 34,95€ hinlegen um seine Daten Online abrufen zu können? Verstehe ich das richtig?


    Das ist ja dann doch der Hammer. Bei Wiso Sparbuch verstehe ich das ja noch ein wenig, da dort Steuerrechtlich einige Änderungen kommen. Aber im Onlineabfragebereich?


    Ich hätte es verstanden, wenn es 10€ oder so gewesen wären. Wenn aber diese 34,95e jedes Jahr fällig werden, werde ich wohl doch zu Starmoney gehen, auch wenn ich dort einige Auswertungen etwas vermisse. Aber jedes Jahr den vollen Preis nur damit man seine Daten Online abfragen kann ist dan doch recht unverschämt.

  • "SebastianH" schrieb:

    Hmm,
    dann muss ich ja nochmal überlegen. Das ist schon happig.


    Ändert zwar nichts am Fakt, daß man das Online-Banking nach einem Jahr verlängern muß, aber weil Du eingangs geschrieben hast:

    Zitat

    Aber jedes Jahr den vollen Preis nur damit man seine Daten Online abfragen kann ist dan doch recht unverschämt


    möchte ich doch klarstellen, daß darin enthalten auch die jeweils neue Version von MG selbst ist.
    Gruß
    Dirk

  • Billy


    Und die zweite Antwort von dir :).


    Zitat


    möchte ich doch klarstellen, daß darin enthalten auch die jeweils neue Version von MG selbst ist.


    Die Frage ist halt, ob ich überhaupt immer eine neue Version haben möchte. Das finde ich halt nicht so toll. Vielleixht reicht mir der Funktionsumfang der alten Version einfach aus.


    So werde ich dazu gezwungen immer die neuste Version zu beziehen.

  • "SebastianH" schrieb:

    Die Frage ist halt, ob ich überhaupt immer eine neue Version haben möchte. Das finde ich halt nicht so toll. Vielleixht reicht mir der Funktionsumfang der alten Version einfach aus.


    Das ist richtig. Jedoch sollte man fairerweise das Gesamtpaket (Online-TAS + neue MG-Version) beim Preis betrachten, unabhängig davon, ob man das Preismodell insgesamt für akzeptabel hält.
    Gruß
    Dirk

  • "SebastianH" schrieb:


    Wenn diese 365 Tage ablaufen, muss man dann nochmal 34,95€ hinlegen um seine Daten Online abrufen zu können? ...


    Genau das ist auch mein Problem!


    Eigentlich würde ich gerne von Quicken (2005) zu MG wechseln, weil mir dort die Struktur deutlich besser gefällt.


    Als langjähriger Homebanker halte ich es aber für eine ziemliche Abzocke, jedes Jahr erneut für die Onlinefähigkeit eine Gebühr (und nichts anders ist es letztlich!) zu verlangen.


    Die Begründung, der Premium-Service mit Aktualitätsgarantie sei erforderlich, da die Banken so häufig den Onlinezugang ändern, kann ich aus meiner Erfahrung mit drei verschiedenen Geldinstituten (Sparkasse, Bank24/Deutsche Bank, DKB) nicht bestätigen.


    Die Idee, mit dem Premium-Service eine Art Abo einzurichten, ist wohl vom WISO-Sparbuch abgeleitet. Dort ist er auch sinnvoll, schließlich ändern sich die Steuergesetze ständig!


    Da finde ich das Vermarktungsprinzip von Quicken fairer: Bankenupdate kostenlos, Programmupdate kostenpflichtig.


    Ich kann nur hoffen, dass sich die "Vermarkter" von MG besinnen und die Pflege der Bankenzugänge getrennt anbieten, meinetwegen auch gegen eine geringe Gebühr!