Das Modul für die Bank konnte nicht verarbeitet...VW B

  • Hallo,
    ich hab da mal eine prinzipielle Frage. Was bewirken Forumsbeiträge, wenn die Nutzer und die unabhängigen Moderatoren keine Lösung finden. Ist dann das Ergebnis: "Es geht halt nicht, wir wissen auch nicht warum."?
    Nochmal zum Problem (ich kann nur von mir sprechen). Nach der Installation von MG2008 (von MG2007) gingen die Online-Abfragen aller Konten wie gewohnt einige Zeit gut. Dann trat der im Forum schon an anderer Stelle besprochene Effekt mit dem dauernden Neuistallieren von BC_Upd_SC.exe auf. Ich habe nichts unternommen, weil es nicht so sehr gestört hat (einfach vor dem laden "abbrechen" drücken). Danach kam die Sache mit der Nullbuchung bei der Commerzbank, den daraus resultierenden Problemen bei der Übernahme der Buchungssätze und den im Forum unter "Commerzbank" besprochenen Lösungen. Bis dahin gingen alle anderen Onlinevorgänge nach wie vor gut. Nun habe ich nach vielen Hinweisen im Forum LetsTrade neu Installiert. Ergebnis: BC_Upd_SC.exe wird nicht mehr ständig neu geladen, Commerzbankbuchungen werden immer noch nicht übernommen (Lösung: Startdatum nach der Nullbuchung setzen, aus Forum), und ganz neu-bei Kreditkartenkontoabfrage kann plötzlich das "Modul", welches auch immer, nicht geladen werden. Lösung im Forum: viel Diskussion und Neuinstallation und dann Ruhe. Vom Aktualitäteservice: nix.
    Ich habe auch ein wenig Erfahrung in Programmierung, weil ich aus der Branche komme. Der Verlauf dieses Themas lässt eigentlich nur den Schluss zu, das es nicht an den Banken, sondern an der letzten Version von LetsTrade liegen muss (Es wäre großer Zufall, wenn die Banken genau in dem Moment, wo ich updaten tu, ihre Website umstellen). Man verlangt ja nicht unbedingt, dass Probleme von Freitag auf Montag behoben werden, aber ein kleines Licht von den Verantwortlichen (nicht den unabhängigen Moderatoren, die sind ja auch auf Infos aus den Softwareschmieden angewiesen) wäre schon schön in der Dunkelheit der Ungewissheit. Ein Hinweis, Problem erkannt, wir arbeiten daran, oder:Vergesst es Leute, wir haben keine Ahnung, im nächsten halben Jahr wird's nix. Aber nicht uns User (klingt fasst wie loser) hängen lassen.


    Gruß Thomas
    Habt Vertrauen, alles wird Gut!


    (Ich weis, Thema verfehlt, aber eigenlich will ich nur, dass das "Modul" wieder geladen wird)

  • Hallo Arno Nym,


    "Arno Nym" schrieb:

    ich hab da mal eine prinzipielle Frage. Was bewirken Forumsbeiträge, wenn die Nutzer und die unabhängigen Moderatoren keine Lösung finden. Ist dann das Ergebnis: "Es geht halt nicht, wir wissen auch nicht warum."?


    schau mal ganz oben in deinem Browser:
    "Reports und Anregungen zu WISO Mein Geld. Dieses Forum dient dem Austausch von Hilfeleistungen von Nutzer zu Nutzer. Es ist nicht offiziell moderiert. "


    Ist dein Fehler hier nicht lösbar, bleibt Dir letzendlich nur der offizielle Buhl Support per Mail oder Telefon.


    Viele Grüße


    Sandro

  • Ich kann jetzt mal folgenden Hinweis geben.


    ich habe Kaspersky-InternetSecurity im Einsatz.
    Beim Aufruf von Wiso habe ich das jetzt mal probehalber deaktiviert.
    Dann wurde das BC...blabla...update eingespielt.


    Danach gingen ALLE Konten zum abrufen.


    Tipp: Ein Konto nach dem anderen abrufen. Bei zwei oder mehr kommt (bei mir) eine Fehlermeldung...


  • Ich will ja Deinen Eifer nicht bremsen, aber einmal reicht. Habe ein Posting von Dir in den Bereich Online-Banking - Allgemeines verschoben. Die anderen solltest veileicht dem diskutierten Thema entsprechend anpassen oder löschen (bitte nur als Tip verstehen).
    Gruß
    Dirk

  • War Absicht, weil ja nicht jeder alles liest :lol:


    Folgendes habe ich noch vom Support bekommen, vl. hilft es ja bei dem einen oder anderen, weil diese Prozedur umfangreicher ist als die bisherigen Anleitungen.
    ===================
    vielen Dank für Ihr Schreiben. Sehr gerne werden Ihre Fragen zu dem Programm "WISO Mein Geld" beantwortet.


    Bitte führen Sie in diesem Fall die vollständige saubere Neuinstallation der LetsTrade - Komponenten erneut durch.


    Laden Sie von unserer Internetseite die aktuelle Version der LetsTrade Komponente hier: <!-- m --><a class="postlink" href="https://update.buhl-finance.com/LT/update/LetsTrade/letstradeinstall.exe">https://update.buhl-finance.com/LT/upda ... nstall.exe</a><!-- m -->


    Bitte sichern Sie zunächst die Datentresore auf Ihrem System. Lassen Sie die Festplatte nach *.trs Dateien durchsuchen und kopieren Sie diese Dateien an einen anderen Ort der Festplatte, bevor Sie die Komponente neu installieren. Ab WISO Mein Geld 2006 befinden sich Tresore nicht mehr im Installationsverzeichnis - die Sicherung ist in diesem Fall optional. Die nachfolgenden Schritte müssen auf jeden Fall mit Administratorrechten durchgeführt werden.


    Zuerst sollte das Verzeichnis Temp geleert werden. Dieses finden Sie im Betriebssystem Windows 98/ME unter C:\Windows\Temp und in Windows 2000/XP im Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Lokale Einstellungen\Temp. Das Leeren dieses Verzeichnisses kann nur dann durchgeführt werden, wenn alle Programme im Hintergrund geschlossen sind.
    Gehen Sie über Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Software. Deinstallieren Sie die Komponente Letstrade. Öffnen nun die Systemregistrierung über Start > Ausführen > regedit
    Wechseln in den Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wiso\LetsTrade und löschen den Schlüssel LetsTrade. Das Gleiche gilt für den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Wiso\LetsTrade.
    Öffnen Sie anschließend den Windows Explorer und löschen den Ordner C:\Programme\LetsTrade.
    Die aktuellen LetsTrade-Komponenten können Sie hier laden. Bitte beachten Sie auch hier, das keine Programme (z.B. Virenscanner) im Hintergrund aktiv sind.


    Fügen Sie nach diesen Schritten den/die gesicherten Datentresor(e) (*.trs) in das Verzeichnis C:\Programme\LetsTrade\dt oder in das zuvor von Ihnen verwendete Verzeichnis ein. Starten Sie anschließend Mein Geld und registrieren Sie den/die Tresor(e) neu. Öffnen Sie über den Menüpunkt Wechseln zu in die Kontoverwaltung. Wählen Sie in der linken Funktionsleiste den Eintrag Datentresor öffnen aus. Verwenden Sie hier den Eintrag Neuer Tresor und klicken anschließend auf Tresor registrieren. Nach Auswahl des entsprechenden Verzeichnis, indem der/die Datentresor(e) hinterlegt sind, wird die neue Registrierung durchgeführt.


    Nach den o.g. Schritten muss unter Umständen die Zugangsart für das Konto neu ermittelt werden. Rufen Sie die Kontoverwaltung über Wechseln zu > Konten auf. Die Zugangsarten können wie im nachfolgenden geschildert neu ermittelt werden:


    1. In der Registerkarte Bank- und Kontodaten markieren Sie das betroffene Konto und stellen dieses in der Zeile Zugänge auf Offline (Button mit den drei Punkten)
    2. Bestätigen Sie den erscheinenden Dialog mit JA
    3. Rufen Sie in der linken Funktionsleiste den Datentresor mit "Öffnen" im Abschnitt "Datentresor" auf, entfernen Sie dort den Eintrag zum Konto im Bereich "Zugänge" und verlassen Sie Ihren Tresor mit "Dialog schließen".
    4. Ermitteln Sie die Onlinezugangsarten neu (Klick auf den Button hinter Zugangsart (Button mit Haken)) und wählen Sie Online Serverabfrage aus.
    5. Wählen Sie anschließend im unteren Bereich rechts die Schaltfläche Übernehmen
    6. Den öffnenden Assistenten folgen Sie mit Hilfe der Schaltfläche Weiter
    7. Nun werden auf dem LetsTrade Server die Zugangsarten neu ermittelt.Wählen Sie die gewünschte Zugangsart aus dem anzuklickenden Pulldownmenü aus und folgen dem Assistenten zur Onlineaktivierung des Kontos.


    Bitte deaktivieren Sie für den Zeitraum der Neuinstallation die Systemwiederherstellung. Diese finden Sie über "Start - Einstellungen - Systemsteuerung - System - Registerkarte Systemwiederherstellung".

  • &quot;wisoaner&quot; schrieb:

    War Absicht, weil ja nicht jeder alles liest :lol:


    Ist mir schon klar, daß Du das nicht ohne Absicht gemacht hast. Nur wenn man etwas an verscheidene Stellen postet, was überall ein wenig hinpaßt , aber nicht 100% auf die Frage eingeht, dann gibt es ein Durcheinander und man redet aneinander vorbei.
    Ich würde es nicht machen.
    Gruß
    Dirk

  • wenn ich übers Ziel hinhausgeschossen bin, löscht doch bitte die Beiträge oder verschiebt sie.
    Aus Erfahrung weiß ich, dass nicht jeder in Foren fit ist, vor allem, wenn er wie hier nur sporadisch Hilfe braucht.


    Doppelposts sind jedoch nicht immer hilfreich :roll:

  • &quot;wisoaner&quot; schrieb:

    wenn ich übers Ziel hinhausgeschossen bin, löscht doch bitte die Beiträge oder verschiebt sie.


    Verschieben ja, aber löschen mußt Du bitte selber. Sonst heißt es wieder, daß die von Buhl ferngesteuerten und manipulierten "unabhängigen" Moderatoren wieder unliebsame Postings löschen.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Wisoaner,
    dein posting der ausführlichen Supportanleitung vom 16.10, 19:32 hat bei mir endlich geholfen. Alle Zugänge funktionieren wieder wie gewohnt.
    Danke, nach dem vielen hin und her.
    :idea:
    PS an alle: Es sind in dieser Anleitung Eingriffe in die Registry enthalten. Das ist nützlich, aber auch sehr gefährlich !!!!!!
    Zu empfehlen ist vorher eine Sicherung derselben (Win98) bzw. in XP und Vista das setzen eine manuellen Wiederherstellungspunktes - natürlich vor dem deaktivieren wie in der Anleitung beschrieben.
    Viel Glück!!! :wink: