Einrichtung meines Postbank-Sparbuches

  • Hallo,


    ich habe schon seit einiger Zeit ein Sparbuch bei der Postbank.


    Nun habe ich auf der Postbank-Online-Banking-Seite über das Komfort-Sparen einen monatlichen Betrag eingerichtet, der monatlich von meinem Girokonto abgebucht wird.


    Ich habe nun bei WISO 2008 das Sparkonto (online) eingerichtet, mit deren Kontonummer (eigene Kontonummer), BLZ der Postbank, PIN-Zugang des Girokontos, aber er aktualisiert meine Umsätze nicht?


    Kann ich das Konto in WISO nicht online führen?


    Würde doch so gerne auch über das Programm die monatlichen Eingänge überprüfen....


    Gruß
    Angelika

  • Hallo Angelika,


    ich stehe auch gerade mit Buhl und der Postbank deswegen in Kontakt und habe soeben folgendes von der Postbank erfahren:


    Alle Sparkonten mit 2 beginnend können nicht online abgefragt werden, alle Sparkonten mit 3 beginnend können online abgefragt werden. Das ist zum Beispiel ein SparCard-Direkt-Konto oder ein Quartal-Spar-Card-Konto.


    Wenn Dein Sparbuch diese Vorraussetzung nicht erfüllt, kannst Du es in WISO nur offline führen. Da Du aber Dein Girokonto ja online führst und davon ja dann die Abbuchung erfolgt und automatisch in WISO erscheint, wird dann ja auch eine Umbuchung abgefragt und so Dein Sparkonto auch faktisch automatisch mit aktualisiert.


    Wenn Dein Sparkonto Onlinefähig ist, aber trotzdem kein Umsatz angezeigt wird (Bankdienste nicht erfolgreich/BLZ falsch etc) so liegt das im Moment wohl nicht an Dir. Das Problem habe ich auch und stehe deswegen mit BUHL bereits in Verbindung.


    Ich bekomme z.B. auch kein Kreditkartenkonto eingerichtet, da die Referenzkartennummer trotz Synchronisierung nicht ausgegeben wird, da suche ich noch nach einer Erklärung. Vielleicht muss ich dieses Referenzkonto auch gesondert im WISO erst einrichten, mal versuchen.


    Wenn Du noch Fragen hast, gern noch mal melden


    Gruss Allzeit

  • Hallo Angelika,
    habe wohl Glück gehabt und mal jemanden in der Postbank erreicht, der sich echt auskannte. Also mein QuartalSparCard-Konto wird jetzt von MG online abgefragt.


    Lösung: Bei der Auswahl der Abfrageart in MG 2008 musst Du HBCI Chip/Disk wählen, auch wenn Du (so wie ich) nur das PIN/TAN Verfahren nutzt. Dann kommst Du durch. Und wie gesagt nur für die Konten, die mit 3 beginnen.


    Allerdings musst Du noch rausfinden, wo ggf. Dein Sparkonto geführt wird (Postbank Spar Hamburg oder München), da das regional verteilt wird. Dann wird es auch in MG2008 bei der Einrichtung mit angezeigt. Auch wenn die anderen Sparkonten da mit angezeigt werden, geht da trotzdem nichts mehr - auch keine Salden wie früher, da das Screenscraping der Postbank nicht mehr geht. Ob und wann das mal wieder kommt, wusste er nicht zu sagen.


    Gruss Allzeit

  • Hallo Allzeit,


    also erstmal vielen Dank!


    Leider beginnen sowohl mein Girokonto als auch mein Sparkonto mit einer 2.... :cry:


    Hab versucht, die Zugangsart trotzdem entsprechend zu ändern, aber es funktioniert nicht. Bleibt mir dann wohl nur die Variante, in meinem Girokonto die Abbuchung durch eine Umbuchung auf das Sparkonto vorzunehmen.


    Trotzdem danke!


    Gruß
    Angelika

  • Hallo Angelika,


    das die Kontonummer des Girokontos mit 2 beginnt, spielt hier keine Rolle. Wenn Du bei einem Zahlungsausgang dort eine entsprechende Umbuchung vorgibst, und den ersten Zahlungseingang auf dem Sparkonto dann auch mit einer entsprechenden Um-/Gegenbuchung versiehst, erkennt MG ab da die folgenden Abbuchungen auf dem Hauptkonto und fragt, ob es automatisch eine Umbuchung auf das (manuelle) Sparkonto generieren soll. (So war es zumindest schon bei meinem Konto.) So dürfte Dir nichts entgehen und das Sparkonto ist auch so immer aktuell.


    Gruss Allzeit


    Du kannst aber - wenn es unbedingt sein muss - auch online oder telefonisch die Postbank bitten, dein Sparbuch auf eine SparCard-Direkt umzubuchen. Die wird dann mit einer 3-er Kontonummer geführt und wäre dann online-fähig.