Conrad Hinrich Donner Tagesgeldkonto "not found"

  • Hallo!


    Bislang hat die Umsatzabfrage bei meinem Tagesgeldkonto bei der Conrad Hinrich Donner Bank (Bank der Signal Iduna) ohne Probleme geklappt. Nun erscheint die Fehlermeldung "not found". Gehe ich über das Webinterface der Bank, ist das Konto aber - zum Glück - noch da.


    Beim Konto meiner Frau gibt es diese Probleme nicht...


    Hat jemand einen Rat? Vielen Dank!



  • Danke für den schnellen Vorschlag - leider hat er nicht geholfen.


    Nachdem ich das Konto auf Offline gestellt habe, läßt es sich nicht mehr auf online stellen. Der Assistent fragt die Zugangsweise ab und bittet um Eingabe der Kundennummer. Nach Eingabe der Kundennummer passiert - nix. Soll heißen: Das Konto steht weiter auf offline.

  • "Indy-Fan" schrieb:

    Nachdem ich das Konto auf Offline gestellt habe, läßt es sich nicht mehr auf online stellen.


    Ist unter dem Reiter Bank- und Kontodaten der Kontoinhaber eingetragen?


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Öffne mal die HBCI Kontaktübersicht --> Reiter Herstellerhinweis, drücke im unteren Abschnitt auf den Button "Zum neuen Administrator wechseln" und synchronisiere den Kontakt. Gibt es dort eine Fehlermeldung oder läuft das problemlos durch?


    (Den detaillierten Fehlerbericht bitte nur auf Nachfrage und anonymisiert posten.)


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • "Jürgen" schrieb:

    Öffne mal die HBCI Kontaktübersicht --> Reiter Herstellerhinweis, drücke im unteren Abschnitt auf den Button "Zum neuen Administrator wechseln" und synchronisiere den Kontakt. Gibt es dort eine Fehlermeldung oder läuft das problemlos durch?


    (Den detaillierten Fehlerbericht bitte nur auf Nachfrage und anonymisiert posten.)


    Gruß
    Jürgen


    Wenn ich auf "HBCI Kontaktübersicht" klicke, kommt eine Fehlermeldung, betitelt mit "Administrator für Homebanking Kontakte": Die DataDesign Banking Application Components (DDBAC) als Bestandteil Ihrer Homebanking-Anwendung wurde auf diesem System nicht richtig installiert. Bitte installieren Sie Ihre Homebanking-Anwendung erneut."


    Ich habe die "letstrade"-Komponente heruntergeladen und neu installiert, das hat aber nichts gebracht.


    Muß ich MG2008 nun erneut installieren?


    Meine Daten gehen dabei aber nicht verloren, oder?


    Danke für die rasche Hilfe! :D :D :D

  • Lade Dir mal die aktuelle DDBAC herunter:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.datadesign.de/internet/download/DDBAC/DDBAC.EXE">http://www.datadesign.de/internet/downl ... /DDBAC.EXE</a><!-- m -->


    Deinstalliere dann unter Systemsteuerung > Software > DDBAC


    und installiere die heruntergeladene Datei.


    Danach stelle das Konto wieder offline und erneut online.


    Viele Grüße


    Sandro

  • Entferne nochmals die DataDesign-Komponente über Systemsteuerung --> Software. Wechsle in das Verzeichnis C:\Programme\Gemeinsame Dateien\DataDesign\ und lösche den Ordner DDBAC sowie die beiden Dateien ddbaccpl.cpl und ddBACCTM.cpl im System32-Ordner. Jetzt die Installation starten.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Welches Betriebssystem? Falls du XP hat gib im Windows Startmenü unter Ausführen den folgenden Befehl ein:


    msiexec /i "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\DataDesign\DDBAC\DDBACSetup.msi" /lev* "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\DataDesign\DDBAC\err.log"


    Poste bitte aus der Log-Datei den letzten Abschnitt.
    (ab "=== === Protokollierung beendet: xx.xx.2007 xx:xx:xx ===")


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Ja, ich habe XP.


    Die Log-Datei:


    === Protokollierung beendet: 02.10.2007 20:17:24 ===
    MSI (c) (5C:F4) [20:17:24:265]: Note: 1: 1728
    MSI (c) (5C:F4) [20:17:24:265]: Note: 1: 2262 2: Error 3: -2147287038
    MSI (c) (5C:F4) [20:17:24:265]: Note: 1: 2262 2: Error 3: -2147287038
    MSI (c) (5C:F4) [20:17:24:265]: Produkt: DDBAC -- Die Konfiguration wurde erfolgreich abgeschlossen.


    MSI (c) (5C:F4) [20:17:24:265]: Grabbed execution mutex.
    MSI (c) (5C:F4) [20:17:24:265]: Cleaning up uninstalled install packages, if any exist
    MSI (c) (5C:F4) [20:17:24:281]: MainEngineThread is returning 0
    === Verbose logging stopped: 02.10.2007 20:17:24 ===

  • Meine Daten vom 02.10.2007, 22:32 Uhr:
    ---------------------------------------------------------


    Bankleitzahl:
    Zugangsart:
    Exakte Fehlermeldung:




    HBCI-Kontakt 1
    Bankname: Deutsche Kreditbank Berlin
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_*****************
    Kontonummer: (17-stellig) **0**0****000*00*
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 12030000
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren: 900
    Sicherheitsfunktion: 900
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.izb-hb.de/pintan/PinTanServlet">https://hbci.izb-hb.de/pintan/PinTanServlet</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 2
    Bankname: Deutsche Kreditbank Berlin
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_*****************
    Kontonummer: (17-stellig) **0***0***000*00*
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 12030000
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren: 900
    Sicherheitsfunktion: 900
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.izb-hb.de/pintan/PinTanServlet">https://hbci.izb-hb.de/pintan/PinTanServlet</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 3
    Bankname: Postbank Essen
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_*******
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 36010043
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren: 900,999
    Sicherheitsfunktion: 900
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do">https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 4
    Bankname: Postbank Dortmund
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_*********
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 44010046
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren: 900,999
    Sicherheitsfunktion: 900
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do">https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 5
    Bankname: comdirect Bank Quickborn
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_********
    Kontonummer: (8-stellig) ********
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 20041133
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren:
    Sicherheitsfunktion:
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.comdirect.de/pintan/HbciPinTanHttpGate">https://hbci.comdirect.de/pintan/HbciPinTanHttpGate</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 6
    Bankname: comdirect Bank Quickborn
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_********
    Kontonummer: (8-stellig) ****0**0
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 20041133
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren:
    Sicherheitsfunktion:
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.comdirect.de/pintan/HbciPinTanHttpGate">https://hbci.comdirect.de/pintan/HbciPinTanHttpGate</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 7
    Status: nicht synchronisiert
    Bankname: comdirect Bank Quickborn
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_*******
    Kontonummer: (7-stellig) ****0**
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 20041133
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren:
    Sicherheitsfunktion:
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.comdirect.de/pintan/HbciPinTanHttpGate">https://hbci.comdirect.de/pintan/HbciPinTanHttpGate</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 8
    Bankname: Donner Bank, C.H.
    Kontakt: HBCI_PIN-TAN_********_******
    Kontonummer: (9-stellig) **0***000
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 20030300
    HBCI-Version: 220
    iTAN-Verfahren: 999
    Sicherheitsfunktion: 999
    URL: <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci-pintan.gad.de/cgi-bin/hbciservlet">https://hbci-pintan.gad.de/cgi-bin/hbciservlet</a><!-- m -->
    Base 64 Encoding eingeschalten


    HBCI-Kontakt 9
    Status: nicht synchronisiert
    Legitimations-ID vorhanden
    Sicherheitsmedium: HBCI+ mit PIN/TAN
    BLZ: 20030300
    Base 64 Encoding eingeschalten


    Aktuelle Version: MeinGeld2008
    Version MG.exe: 9.0.0.19 vom 08.08.2007 15:40:20
    MG Path: C:\Programme\Buhl\WISO Mein Geld 2008\MG.exe
    Datei-Extension (last Login): (Lesen fehlgeschlagen)
    Internet-Verbindungsart: Verbindung über Windows-Systemeinstellung
    Letstrade Path: c:\programme\letstrade\
    Letstrade Servernutzung: Standard
    Version BCManagerLib.dll: 3.0.0.75 vom 20.09.2007 10:00:32
    Version tresor.dll: 1.7.4.0 vom 14.08.2007 14:44:38
    Version mgdtdlg.dll: 1.7.4.0 vom 14.08.2007 14:44:42
    Version ScreenScrapingCOM.dll: 1.2.2796.27713 vom 28.08.2007 16:24:46


    DDBAC-Version: 4.2.0.0 (DDBAC.DLL); 4.2.0.0 (DDBACBLZ.dll)
    HBCILOG.TXT: nicht aktiviert


    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2
    Anzahl Processoren: 2 (HyperThreading)
    Data Execution Prevention: Nur Windows-Programme und Dienste (ok)
    .NET Framework 1.1: Installiert (SP1)
    .NET Framework 1.1: Language Pack vorhanden
    .NET Framework 2.0: Installiert (Kein Service Pack)
    Microsoft XML-Parser (Msxml3.dll): 8.90.1101.0 (Unbekannte Version)
    Microsoft XML-Parser (Msxml4.dll): 4.20.9848.0 (Unbekannte Version)
    Windows-Installer (msi.dll): 3.1.4000.4039 (3.1 (MSI 3.1 Hotfix KB927891))
    VBScript Version: 5.6


    Internet Explorer: 6.0.2900.2180
    Verschlüsselungsstärke: 128-Bit
    Proxy (IE-Optionen): Deaktiviert
    Verbindungen (IE-Optionen): Einwählen, wenn keine Netzwerkverbindung besteht
    Cookies für PIN/TAN WEB zulassen: Ja


    MDAC Version: 2.8 SP1 (XP SP2)
    Jet 4.0 DB-Engine: Security Bulletin MS04-014 (XP SP2)
    Jet 4.0 SandboxModus: Nur Non-Access-Anwendungen (2) Standard
    ODBC Desktop Driver Pack (Odbcjt32.dll): 4.0.6304.0
    MS OLE DB Provider for Jet (Msjetoledb40.dll): 4.0.8227.0
    Create and Connection JET4.0 Database: Erfolgreich
    windir: C:\WINDOWS


    Temporärer Ordner:


    NTFS-Berechtigungen:
    Benutzer "Christian" ist Administrator


    Mein Geld:
    ACHIM\MeinGeld:F
    VORDEFINIERT\Benutzer:R
    VORDEFINIERT\Administratoren:F
    NT-AUTORITŽT\SYSTEM:F


    Letstrade:
    ACHIM\MeinGeld:F
    VORDEFINIERT\Benutzer:R
    VORDEFINIERT\Administratoren:F
    NT-AUTORITŽT\SYSTEM:F
    ACHIM\Christian:F


    Windows Firewall: aktiv



    --------<Logdateien>--------


    Letztes Datenbank-Update:


    UserAction:


    MgException:


    ---------------------------------------------------------


  • Da scheint etwas in der HBCI Kontaktdatentabelle durcheinandergeraten zu sein. Bei der CHD Bank gibt es keine Legitimations-ID. Öffne bitte die HBCI-Kontaktübersicht auf einem anderen Weg:


    Start --> Ausführen --> ddbaccpl.cpl


    Lösche den Kontakt Nr. 9 (das ist der mit einem gelben Ausrufezeichen), schließe die HBCI Übersicht und versuche das Problemkonto online zu stellen.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Danke für die Hilfe - leider kein Effekt...


    Von mir aus können wir die weitere Suche auch sein lassen. Es gibt nicht sooo viele Kontobewegungen, so dass ich die auch manuell erfassen kann. Wenn es auch merkwürdig ist, dass das nicht klappt...


    Eine Neuinstallation des Programms bringt nichts?

  • &quot;Indy-Fan&quot; schrieb:

    Eine Neuinstallation des Programms bringt nichts?


    Hinsichtlich der ursprünglichen Fehlermeldung ein klares "Nein", bezügl. der störrischen HBCI Kontaktübersicht "Vielleicht". Probiere es mit einer Reparaturinstallation.


    Windows Startmenü > Programme > WISO Mein Geld 2008 > Installation > WISO Mein Geld anpassen


    Öffne anschließend die HBCI Kontaktübersicht und erstelle über Neu und manueller Eingabe der Zugangsdaten einen Kontakt. Wenn du den erfolgreich synchronisieren kannst sollte es dir auch gelingen, das Konto in MG wieder online zu stellen.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Tut mir leid, auch das hat nichts gebracht.


    Ist schon schade: Die fehlende Abfrage der DKB-Kreditkarte stört schon ziemlich, und dass dann aus heiterem Himmel eine bislang funktionierende online-Abfrage nicht mehr funktioniert, ist auch ziemlich merkwürdig.


    Na ja - mache ist es halt manuell.


    Ganz herzlichen Dank für die großartige und schnelle Hilfe!