Was ist nun mit Kreditkarten des ADAC ???

  • Hallo,
    ich bin lediglich interessierter PC-Nutzer, kein EDV-Fachmann....die technischen Details und Unterschide zwischen Screenparser; HBCI und sonstigen Zugängen will und (so meine ich) muss ich nicht verstehen.
    Den oben gemachten Hinweis mit der PIN habe ich verstanden. Habe nunmehr die PIN genommen, die ich eingebe, wenn ich mir über die Homepage der LBB auf "mein Konto" ansehen will.
    Geht aber mit MG trotzdem nicht.
    Ich möchte eigentlich nur wissen, ob die Kreditkartenumsätze der ADAC-Karten nun über MG abgefragt werden können oder nicht.
    Und wenn ja, welche Einstellungen ich vornehmen muss.
    Oder anders ausgedrückt : Hat es schon jemand hiert geschafft ??
    Grüße aus dem Norden
    Thorsten

  • Hallo,


    Zum einen: Es ist definitiv möglich die ADAC-Kreditkarte mit MG abzufragen. Daher wäre es gut, wenn du uns eine Fehlermeldung nennen würdest die du bekommst und ob du das Update von heute installiert hast.


    Zum Anderen eine Bitte:
    Muss es denn noch ein Thread zu dem Thema sein?
    Wir haben jetzt min. 5 Thread zum Thema Norisbank und min. 3 zum Thema ADAC-Kreditkarte die ein und das Selbe behandeln.


    Kann man die Probleme nicht in einem Thread besprechen - oder zumindest sein Problem in einem Thread zu Ende diskutieren?
    Ich für meinen Teil verliere langsam die Übersicht wer jetzt welche Fehlermeldung bekommt und möchte ganz ehrlich auch nicht immer nachschauen was ihr jetzt gerade in dem anderen Thread für eine Fehlermeldung gepostet habt.


    Viele Grüße


    Sandro

  • @ Sandro
    Tut mir leid, wollte keinen neuen Thread eröffnen, bin Foren-Neuling und habe den "falschen Knopf gedrückt"
    Kannst Du als Mod diesen nicht an den Haupt-Thread anhängen??


    Meine letzte Fehlermeldung lautet : "Seite konnte nicht verarbeitet werden. Kontostandstabelle konnte nicht ausgelesen werden"
    Version 9.1.0.26 MG 2008 Prof


    Grüsse Thorsten

  • Also irgendwie finde ich das komisch,,,,,


    Die Frage war : Können die Kreditkartenkonten der ADAC-Karten bei der LBB über MG online abgefragt werden und wenn ja wie ??


    Verschiedene Mitglieder dieses Forums, die klar ansagen: natürlich geht das und sich dann in technischen Erklärungen verlieren.....


    Aber bisher keiner der GENAU sagt, wie er es geschaft hat. ??


    In dem anderen Thread wird sich mehr darüber gestritten wer,was und warum von Softwareentwicklern erwartet, als im eigentlichen Thema voran zu kommen.


    Also noch einmal die Frage : "Wer hat es geschafft mit welchen Einstelllungen ??"
    Grüße
    Thorsten

  • "jaco" schrieb:

    Also noch einmal die Frage : "Wer hat es geschafft mit welchen Einstelllungen ??"


    Ich kann nicht sagen, ob es schon bei irgendwem funktioniert, da ich keine ADAC Kreditkarte habe.


    Heute um 18:02 Uhr hat sich der Buhl Support in der Newsgroup mit folgender Aussage bzgl. ADAC Kreditkarten geäußert:


    Zitat

    vielen Dank für Ihre Rückmeldungen. Die Entwicklungsabteilung prüft derzeit die Ursache, um eine Anpassung zu erstellen.


    Mit anderen Worten: Es gibt noch Probleme an denen gearbeitet wird.

  • Hallo,
    nun kann ich meine Anfrage selbst beantworten :


    Habe soeben vom Buhl Data Support eine DLL-Datei zugeschickt bekommen, die ich in das Lets Trade Verzeichnis eingefügt habe und gleich darauf meine erste Kontoabfrage meines ADAC-Kreditkartenkontos bei der LBB hinbekommen....
    Scheint also zu klappen !!!


    Grüße
    Thorsten :lol:

  • Hallo, irgendwie bin ich ja schon ziemlich weit gekommen mit Eingabefenstern für Konto-Nr. BLZ, Kreditkartennummer und Passwort. Aber dann wird nach einem Referenzkonto gefragt und nur eine Auswahl von Konten angegeben, bei denen die meisten aktuellen Konten fehlen und insbesondere auch das verwendete Referenzkonto. Vielleicht liegt hier der Fehler in WMG? Jedenfalls endet die Konteneinrichtung dann mit einer der zitierten Fehlermeldungen.
    Die DLL von Buhl Data würde mich schon interessieren, vielleicht schafft sie Abhilfe. Aber wie kommt man da ran.? Mein LetsTrade ist auf dem aktuellen Stand.

  • "Birkenblatt" schrieb:

    Aber dann wird nach einem Referenzkonto gefragt und nur eine Auswahl von Konten angegeben, bei denen die meisten aktuellen Konten fehlen und insbesondere auch das verwendete Referenzkonto.


    Du musst in der Kontenverwaltung das entsprechende Konto als Referenzkonto freigeben bzw. deaktivieren. -> siehe Anhang

  • @ Birkenblatt : Die Einrichtung des Referenzkontos hat Sven ja schon beschrieben, die DLL-Datei hier im Anhang als .zip-Datei.
    Grüsse
    Thorsten


    Nachtrag : Die DLL-Datei muß hier abgelegt werden: C:\Programme\Letstrade\funScreenParser


    Sorry, hatte ich vergessen zu schreiben.

  • Es hat nun endlich geklappt. Aber einen Stolperstein in der Anmeldeprozedur sollte man kennen:
    Wenn bei der Kontoerstellung das erste Mal nach der Kreditkartennummer gefragt wird, darf man nicht die eigentliche Kreditkartennummer eingeben, sondern die Nummer des Kartenkontos. Bei diesem sind bei mir die letzten 3 Stellen Nullen, während bei der Visacard dort eine 016 steht. Danach kommt eine Warnung, dass die Prüfziffer nicht ok ist. Diese Warnung muß man ignorieren. Dann wird noch PIN und Referenzkontonummer abgefragt.
    Danach wird ein zweites Mal nach der Kreditkartennummer gefragt, hier muß man dann die originale Kreditkartennummer eingeben. Nach dieser Prozedur tat sich eine ganze Weile gar nichts und dann geschah das "Wunder": Die Kontodaten der letzen 3 Monate wurden ausgelesen.
    In den WMG-Masken müßte also das erste Mal "Kartenkonto-Nr." stehen, die Prüfzeichenkontrolle sollte deaktiviert werden und nur das zweite Mal "Kreditkartennummer".

  • Ich habe die tolle dll vom Forum runtergeladen und ins FunScreenparser-Verzeichnis kopiert(wobei ich die alte überschreiben mußte!), das Resultat ist lediglich, daß ich jetzt eine Fehlermeldung kommt, die darauf schließen läßt, daß ich gar nicht erst zur Bank durchdringe, während vorher nur die Kontostandsseite nicht verarbeitet werden konnte.
    Die Synchronisierung mit der Bank ist immer noch ok, also kann es nur an der dll liegen.


    Die Fehlermeldung:
    Das Modul für die Bank konnte nicht verarbeitet werden.
    System.Reflection.Target Invocation Exception: Ein Aufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht.
    System.Format Exception: Die Zeichenfolge wurde nicht als gültige DateTime erkannt


    Ich habe Mein Geld 2008 Stick Edition
    Kann es sein, daß die gepostete Datei schlecht ist, hat jemand ähnliches erlebt?

  • "kayaho" schrieb:

    Ich habe die tolle dll vom Forum runtergeladen...
    ...
    Kann es sein, daß die gepostete Datei schlecht ist, hat jemand ähnliches erlebt?


    :shock: Da kann ich nur den Kopf schütteln! Wenn die Entwickler bzw. der Support jemanden eine einzelne Datei als Reaktion auf ein bestimmtes Problem bezieht, dann ist diese aus gutem Grund noch nicht für die Allgemeinheit gedacht! Das hat nichts mit gut oder schlecht zu tun.
    Das ist dasselbe, als wenn man sich eine bekannte blaue Pille ohne Artztrezept besorgt und dann mit den Nebenwirkungen kämpft. Anders gesagt: leichtsinnig.


    Gruß
    Dirk

  • Das mit dem Leichtsinn kann ich so nicht auf mir sitzen lassen.
    Die dll wurde außer von mir noch von 24 anderen Leuten heruntergeladen, die wollten damit bestimmt nicht nur ihren Desktop verschönern, sondern gucken, ob sich ihr spezielles Problem (das daselbe ist wie bei jaco!), endlich damit beheben lässt.
    Wofür ist diese Möglichkeit des Downloads eigentlich gedacht?

  • "kayaho" schrieb:

    Die dll wurde außer von mir noch von 24 anderen Leuten heruntergeladen, die wollten damit bestimmt nicht nur ihren Desktop verschönern, sondern gucken, ob sich ihr spezielles Problem (das daselbe ist wie bei jaco!),


    Woher weißt Du das. Die Schilderung der Symptome mag sich zwar gleichen oder sogar identisch sein, die Ursachen jedoch können unetrschiedlicher Art sein. Wenn die Probleme dieselben wären, hätte Deins ja nun auch beseitigt sein müssen.

    Zitat

    endlich damit beheben lässt.


    Das ist mir nicht entgangen und soweit auch klar, trotzdem nicht im Sinne des Erfinders.

    Zitat

    Wofür ist diese Möglichkeit des Downloads eigentlich gedacht?


    Ursprünglich um Screenshots hochzuladen. Wie Du anscheinend nicht bemerkt hast: die dll wurde nicht vom Support ins Forum gestellt, sondern von einem anderen User, der diese dll als Reaktion auf sein mit dem Support diskutiertes Problem erhalten hat. Er hat, davon gehe ich aus, vom Support nicht den Auftrag bekommen, die dll ins Forum zu stellen. Insofern wäre Deine Anmerkung eher ein Grund zu überdenken, ob man es als Forumsbetreiber für jeden User zuläßt, Dateien hochzuladen.


    Gruß
    Dirk

  • "Birkenblatt" schrieb:

    Es hat nun endlich geklappt. Aber einen Stolperstein in der Anmeldeprozedur sollte man kennen:
    Wenn bei der Kontoerstellung das erste Mal nach der Kreditkartennummer gefragt wird, darf man nicht die eigentliche Kreditkartennummer eingeben, sondern die Nummer des Kartenkontos. Bei diesem sind bei mir die letzten 3 Stellen Nullen, während bei der Visacard dort eine 016 steht. Danach kommt eine Warnung, dass die Prüfziffer nicht ok ist. Diese Warnung muß man ignorieren. Dann wird noch PIN und Referenzkontonummer abgefragt.
    Danach wird ein zweites Mal nach der Kreditkartennummer gefragt, hier muß man dann die originale Kreditkartennummer eingeben. Nach dieser Prozedur tat sich eine ganze Weile gar nichts und dann geschah das "Wunder": Die Kontodaten der letzen 3 Monate wurden ausgelesen.
    In den WMG-Masken müßte also das erste Mal "Kartenkonto-Nr." stehen, die Prüfzeichenkontrolle sollte deaktiviert werden und nur das zweite Mal "Kreditkartennummer".


    Genau diese Prozedur hat bei mir auch funktioniert, incl. DLL-Kopie.
    Danke für den Tip!


    Uwe

  • @ Billy 1963 :
    Was bis DU den für ein "Moderator" (kommt von "moderato" = gemäßigt).
    DU sollst hier keinem User Angst machen, sondern Beiträge sachdienlich kommentieren....


    Ich habe mein Problem. die auftretende Fehlermeldung UND die Lösung hier gepostet und wie selbst DU mitbekommen haben solltest, haben andere User "meine" Datei auch runtergeladen und IHR Problem damit gelöst (hat was mit Wahrscheinlcihkeitsrechnung zu tun...)


    Erzähl hier doch mal, welchen Grund es gibt, dass die Datei nicht auch für andere User geeignet ist.....aber bitte nicht wieder irgendwelche Allgemeinfloskeln (blaue Pille und so...), sondern fundierte, nachvollziehbare Argumente ??


    Viele Grüße an die anderen Forennutzer

  • "jaco" schrieb:

    DU sollst hier keinem User Angst machen, sondern Beiträge sachdienlich kommentieren....


    Nun ja, die Aufgaben gehen hier noch etwas über kommentieren hinaus. Vielleicht ist der Begriff Moderator falsch gewählt.


    Zitat

    Ich habe mein Problem. die auftretende Fehlermeldung UND die Lösung hier gepostet und wie selbst DU mitbekommen haben solltest, haben andere User "meine" Datei auch runtergeladen und IHR Problem damit gelöst (hat was mit Wahrscheinlcihkeitsrechnung zu tun...)


    Ich finde es gut, dass du anderen Usern hilfst. Aber wenn der Support dir eine Datei zur Verfügung stellt, um zu testen, ob dein Problem damit behoben ist, sollte man diese nicht in öffentlichen Foren posten. Bei der Vielzahl der unterschiedlichen Systeme kann man Seiteneffekte oder andere daraus resultierende Probleme nicht ausschließen. (Auch das hat was mit Wahrscheinlichkeitsrechnung zu tun) Was wäre wenn es sich bei deiner DLL um eine gehandelt hätte, welche nur für 32bit Betriebssysteme und nicht für 64bit Vista geeignet wäre (wir hatte schon solche DLL-Dateien)? Oder um eine Datei nur für VISTA und nicht für XP?
    Oder um eine welche Probleme beseitigt wenn die Kontonummer mit einer 5 beginnt oder, oder, oder .....
    Wenn die DLL bei Buhl alle Testszenarien durchlaufen hat, wird man diese schon umgehende als Update zur Verfügung stellen - was hätte man für einen Grund diese zurückzuhalten?
    Die ADAC-Kreditkarte konnte jahrelang nur offline geführt werden, kommt es da auf 14Tage an?


    Zitat

    Viele Grüße an die anderen Forennutzer


    Meinst du nicht, dass das etwas kindisch ist?


    Grüße an alle (incl. Dirk ;-) )


    Sandro

  • "jaco" schrieb:

    Was bis DU den für ein "Moderator" (kommt von "moderato" = gemäßigt).
    DU sollst hier keinem User Angst machen, sondern Beiträge sachdienlich kommentieren....


    Wenn ich jemanden hätte Angst machen wollen - glaube mir - dann hätte ich wesentlich schärfer forumuliert.

    Zitat

    Ich habe mein Problem. die auftretende Fehlermeldung UND die Lösung hier gepostet und wie selbst DU mitbekommen haben solltest, haben andere User "meine" Datei auch runtergeladen und IHR Problem damit gelöst (hat was mit Wahrscheinlcihkeitsrechnung zu tun...)


    So ist es. Bei dem einen wirkt es, beim anderen wird dadurch nur das System verändert. Der Support geht vom Normalzustand aus (der User wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht berichten, daß er eine dll ausgetauscht bzw. es nicht für erwähnenswert halten - der ist u.U. stolz, daß er eine Datei kopieren konnte) und greift ins Leere.

    Zitat

    Erzähl hier doch mal, welchen Grund es gibt, dass die Datei nicht auch für andere User geeignet ist.....aber bitte nicht wieder irgendwelche Allgemeinfloskeln (blaue Pille und so...), sondern fundierte, nachvollziehbare Argumente ??


    Die hatte ich schon geliefert, aber sie interssieren Dich offensichtlich nicht. Ansonsten hat Sandro bereits gesagt, was gesagt werden sollte.
    Wir reden hier über Finanzsoftware, nicht von irgendwelchen Spielen.
    Gruß
    Dirk