iTAN der Norisbank wird nicht aus dem Datentresor übernommen

  • mal vom Nutzen oder Gefahr die TAN's im DT abzulegen abgesehen... funzt das mit der automatischen TAN-Eingabe eigentlich grundsätzlich nicht bei PIN/TAN Web oder schießt nur die norisbank da mal wieder quer? :roll:


    Gruß,
    Stefan

  • Hallo,


    iTAN Listen für den Bankzugang PIN/TAN Web mit dem DT funktionieren momentan generell nicht. Ursache ist m.W. die Art wie die benötigt TAN bei einigen Banken angefordert wird (z.B. in Form einer Bilddatei, wenn MG die dir dieses Bild zeigt, weißt du welche TAN gefordert ist, der DT kann mit dem Bild aber nix anfangen)


    Viele Grüße


    Sandro


    PS: Ich trenne das mal ab und verschiebe es ins passende Unterforum

  • Hallo Sandro,


    danke für die schnelle Antwort!
    Hab mir schon sowas ähnliches gedacht. Das bestärkt mal wieder meine Absicht zu einer Bank zu wechseln, die nicht nur Screenparsing als Zugang für OB-Programme anbietet. Kennst du (oder irgendjemand) eine Bank, die ein kostenloses Konto mit HBCI-Zugang anbietet? Bei meinen unregelmäßigen Einnahmen als Freiberufler hab ich keine Lust immer wieder Kontogebühren für "*-kostenlose" Konten zu zahlen. :wink:


    Gruß,
    Stefan

  • Zitat von "Kameramann"

    Das bestärkt mal wieder meine Absicht zu einer Bank zu wechseln, die nicht nur Screenparsing als Zugang für OB-Programme anbietet.


    Das bietet sowieso nicht die Bank an, sondern ist eine Hilfskonstruktion, die der Softwarehersteller für die User bastelt, damit sie trotzdem an ihre Daten rankommen.

    Zitat

    Kennst du (oder irgendjemand) eine Bank, die ein kostenloses Konto mit HBCI-Zugang anbietet? Bei meinen unregelmäßigen Einnahmen als Freiberufler hab ich keine Lust immer wieder Kontogebühren für "*-kostenlose" Konten zu zahlen.


    Wenn es um ein Girokonto geht: z.B. die DKB. Bin dort selbst Kunde (allerdings Privatkunde) und sehr zufrieden. Gibt aber bestimmt noch mehr.


    Gruß
    Dirk

  • Zitat von "Kameramann"

    Danke Dirk! Das Angebot der DKB sieht ganz gut aus. Als Alternative hab ich noch die Sparda-Bank gefunden.


    Da gibt es sicherlich noch mehr. Für mich als Privatuser ist es besonders angenehm, daß die Bargeldabhebungen bei der DKB an jedem Automaten in Deutschland mit zudem der VISA-Card kostenlos sind (das Konto wird also nicht sofort belastet und man braucht nicht zu schauen, ob der GA genehm ist - bin immer belustigt, wenn mein Kumpel seine CoBa genehmen Automaten sucht). Nachteil: es gibt nur wenige Filialen, falls man die unbedingt braucht (für mich nicht relevant). Aber nun genug der Werbung. Auf jeden Fall müssen solche Gebühren - wenn-dann-aber-sonst-vielleicht- Spiele nicht sein.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Stefan,


    falls du aus dem Süden Deutschlands kommst noch ein Tipp.
    Die Sparda-Bank Augsburg (BLZ 720 905 00) stellt als einzige dieser Bankengruppe keine HBCI-Anbindung zur Verfügung.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •