Informationen zur Elsterfunktionalität der 2009er Version

  • Ab dem 16.01.2009 wird voraussichtlich das Update 16.04 inkl. der Elsterkomponenten für den Versand der Steuererklärung 2009 zur Verfügung stehen. Voraussetzung für die Bereitstellung ist ein erfolgreich abgeschlossener Test durch unsere Qualitätssicherungsabteilung.


    Weitere Informationen


    Mit dem Wechsel zum Veranlagungszeitraum 2008 wurde das Elster Modul bzw. das Übertragungssystem durch die Entwickler der Finanzverwaltung unter dem Namen "ERiC" neu aufgebaut. Dies führte unter anderem zu einem erhöhten Datenvolumen der entsprechenden Updatedateien (von bisher 11MB auf nun 38MB). Des weiteren kommt es momentan leider zu einer Häufung von Unstimmigkeiten im Versand von Steuerdaten. Derzeit bekannt und gemeldet sind folgende Sachverhalte:



    • Auf Systemen mit Windows Vista und vereinzelt auch mit Windows XP ist die Abgabe von Anmeldesteuern nicht möglich, da die Software aufgrund von Unstimmigkeiten im Elstermodul aussteigt. Dieser Sachverhalt ist bereits seit geraumer Zeit bei den Elsterentwicklern gemeldet, eine Lösung ist weder avisiert noch terminiert.


    • Teilweise wird bei einem Versand per Elster vom Elster Server die Meldung Die Version der ELSTER-Komponente ist nicht mehr aktuell. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Softwarehersteller, ob ein Update bereit steht. zurückgeliefert. Dies tritt bei Verwendung der aktuellst verfügbaren Elsterkomponenten auf. Die Meldung ist schlichtweg falsch. Dieser Sachverhalt ist ebenfalls gemeldet. Eine Lösung ist weder avisiert noch terminiert.


    • Einige Formulare und steuerliche Sachverhalte (beispielsweise N-GRE) lassen sich derzeit überhaupt nicht per Elster übertragen. Hier wurde seitens der Elsterentwickler auf eine mögliche Lösung im nächsten Update hingewiesen. Dieses wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 5 durch die Elsterentwickler bereitgestellt.


    • Regelmäßig treten während des Versands Timeout Fehler aufgrund einer fehlenden Serverrückantwort auf.


    Von den oben beschriebenen Problemen sind derzeit alle Hersteller von Steuersoftware betroffen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Alexander Ritz


    Teamleiter Support Steuer Software

  • Das Update auf die Version 16.04 sowie das Elsterupdate stehen ab sofort zum Download bereit.


    Mit freundlichen Grüßen


    Alexander Ritz


    Teamleiter Support Steuer Software

  • Hallo!


    Das ist soweit gut, aber wieso stürzt das Sparbuch mit der wmain09.dll ab, wenn ich versuche, die Steuererklärung über Elster abzuschicken? Habe bereits mit dem Support telefoniert, hier läge ein bekanntes Problem mit Windows Vista vor.


    Für wann hier Abhilfe vorgesehen ist, konnte mir aber nicht beantwortet werden.


    :-(


    Viele Grüße
    Olli

  • ja , das ist der Tat so, das das Programm mit der Fehlermeldung "wmain09.dll funktioniert nicht mehr" aussteigt.


    Ich habe bereits eine Supportanfrage(08VO6159907) bei Buhl laufen und heute auf Wunsch vom Support meine Systemdaten geschickt.


    Falls ich Antwort erhalte , werde ich umgehend berichten.

  • Hallo,


    der Absturz bei der Umsatzsteuervoranmeldung und bei der Plausibilitätsprüfung im Einkommensteuerteil der der Steuerprodukte wurde in allen uns bisher bekannten Fällen durch Microsoft Groove 2007 (auch in Microsoft Office 2007 Enterprise enthalten) forciert. Microsoft Groove 2007 installiert unter anderem eine Shell-Erweiterung zur Ordnersynchronisation für den Windows-Explorer. Wird der Windows-Explorer von den Programmen (wie bei unseren Produkten) für Dateioperationen verwendet wird automatisch auch die Groove Erweiterung geladen. Diese schaltet in Windows Vista und Windows XP SP 3 das Sicherheitsfeature der Speicherüberwachung ein und dadurch führt eine Speicherbereichsüberschreitung der Elsterkomponenten dazu, dass das Betriebssystem den Prozess aus Sicherheitsgründen beendet. Dies führt in der Konsequenz zum Absturz des Aufrufenden Prozesses (in diesem Fall des Steuerprogramms).


    Die einzige uns derzeit bekannte Möglichkeit ELSTER zu nutzen besteht darin, Microsoft Groove zu deinstallieren, da es sich auch nicht ohne weiteres abschalten lässt.


    Mit freundlichen Grüßen


    Alexander Ritz


    Teamleiter Support Steuer Software


    Edit: Seitens der Finanzverwaltung bzw. dem Elster Entwickler Team liegt mittlerweile die Rückmeldung vor, dass eine Anpassung der Elsterkomponenten voraussichtlich im Mai 2009 erfolgen wird.

  • Habe exakt das gleiche Problem "wmain09.dll funktioniert nicht mehr" mit dem Elster-Modul, aber erst seit dem letzten Update, gibt es nicht eine Möglichkeit den entsprechenden Prozess oder Dienst für Microsoft Groove 2007 überhaupt nicht zu starten?

  • Es genügt in der Systemsteuerung unter "Programme" für "Microsoft Office" mit der rechten Maustaste "Ändern" anzuwählen, und für "Microsoft Office Groove" die Option "Bei der ersten Verwendung installiert" zu wählen ... das Programm selbst habe ich auch noch nicht genutzt.


    Anschließend klappt zumindest die Plausibilitätsprüfung für Elster ...