Suchen / Filtern mit Freitext vereinfachen

  • Ich beginne gerade erst mit WMG2009 und habe außer des recht umständlichen (wenn auch superflexiblen) Filter-Dialogs und der Vorauswahl nach Zeitraum etc. keine Möglichkeit zum flexiblen Filtern der Buchungsliste gefunden.


    Ich komme von StarMoney 6 und wechsle vor allem wegen des Mangels einer Planungsfähigkeit dort, vermisse aber in WMG2009 die in SM6 vorhandene Möglichkeit, einfach unter der Buchungsliste in ein Freitextfeld was eingeben zu können und dann auf "Suchen" bzw. "Filtern" zu klicken. Das ist genial einfach und intuitiv für zwischendurch!


    Wenn ich dann in WMG2009 einen Freitextfilter über alle Buchungen definiert habe (und solche tollen Sachen kann SM6 auch nicht wie die Filteroptionen in WMG2009), muss ich aber für eine Änderung des Suchtextes auch wieder umständlich den Filter-Dialog öffnen, auf den letzten (!) Karteireiter klicken, dort den Suchtext markieren und dann überschreiben [und ENTER drücken].


    Da wirste ja verrückt... :S ist da Besserung in Sicht, oder hab ich was übersehen? ?(

  • Wenn ich dann in WMG2009 einen Freitextfilter über alle Buchungen definiert habe (und solche tollen Sachen kann SM6 auch nicht wie die Filteroptionen in WMG2009), muss ich aber für eine Änderung des Suchtextes auch wieder umständlich den Filter-Dialog öffnen, auf den letzten (!) Karteireiter klicken, dort den Suchtext markieren und dann überschreiben [und ENTER drücken].

    Oder alternativ/ergänzend zu Sandros Hinweis: wie wäre es mit der Windows-Tastenkombination [STRG+F] ? ;) Das kann man auch einen vorher gesetzten Filter loslassen.
    Gruß
    Dirk

  • ZipwiZ


    Ich antworte mal bevor du danach fragst. ^^


    Wenn du die Tipps von Sandro und Dirk beherzigt hast und nach der Suche einen vom Standard abweichenden Ansichtenfilter wiederherstellen möchtest, lässt sich das über ein Tastenkürzel erreichen.


    Strg+K+X = Filter nach Strg+F auf vorherige Ansicht zurücksetzen.
    (X wird in der Kontoverwaltung auf der Registerkarte 'Bank- und Kontodaten' definiert)


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •


  • Vielen Dank für diesen Super-Tipp!! Das ist wirklich gut, weil ein gesetzter Filter bestehen bleibt und man mit Strg+F dann im Filterergebnis sucht bzw. mit Strg+K-X wieder zum (neu berechneten) Filterergebnis zurückkehrt.


    Damit wird die sukzessive Bearbeitung von Buchungen tatsächlich enorm beschleunigt.

  • Damit wird die sukzessive Bearbeitung von Buchungen tatsächlich enorm beschleunigt.


    Freut mich, dass es gefällt. :)


    Weitere und teilweise noch undokumentierte Shortcuts findest du in diesem Tipp.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •