Steuer 2009 vs. Sparbuch 2008

  • letztes jahr habe ich mit sparbuch 2008 (von meinem vater) meine steuererklärung gemacht - heuer habe ich mir eine eigene version gekauft. da für meine bedürfnisse steuer 2009 ausreichend ist, habe ich geld gespart und mir nur die eingeschränkte version gekauft. beim importieren meiner gespeicherten daten aus sparbuch 2008 erhalte ich jedoch die meldung, dass die daten mit einer anderen anwendung erstellt wurden und nicht importiert werden können.


    hat jemand eine gute idee, wie ich das bewerkstelligen kann?
    oder geht mein gespartes geld wieder flöten, weil ich nun alle daten vom letzten jahr wieder eintippen muss?
    und geht es mir bei einem update auf z.b. sparbuch 2011 wieder genauso?

  • WISO Sparbuch ist m. E. nicht abwärtskompatibel.
    Näheres kann aber nur der Buhl-Support erläutern.
    Das gesparte Geld kann dann beruhigt in Steuer 2010 investiert werden, da der Zeitaufwand wohl nicht so hoch sein kann, wenn Du beide Systeme parallel laufen lässt, aber auch nur die "kleine" Version benötigst.

  • so weit ich das system von meinem vater kenne, ist es sehr wohl möglich die daten aus sparbuch 2007 nach sparbuch 2008 etc. zu übernehmen. das erwarte ich auch von vernünftiger software.
    anscheinend ist es nicht möglich, die daten auch nach steuer 2009 zu übernehmen. sehr schade. meine letzte frage zielte weiter in die zukunft: falls in zukunft steuer 2010 für mich nicht mehr ausreichend ist und ich für 2011 dann die sparbuch-version einsetzen will, ob ich zumindest dann die daten übernehmen kann. immerhin wird mir ja ein upgrade angeboten, dann würde ich auch eine datenübernahme erwarten?

  • Die Übernahme der Daten von Software "Sparbuch" zu "Sparbuch" ist problemlos möglich, was aber hin zur Software "Steuer" offenbar nicht möglich ist. Du hättest eben bei der Version "Sparbuch" bleiben müssen.


    Bei einem späteren Wechsel von "Steuer" auf "Sparbuch" dürften dann die gleichen Probleme auftreten.


    Hersteller fragen: 0180 535455-7

  • Da WISO Steuer in kleinere Teilmenge der Einkunftsarten und steuerlichen Sachverhalte des WISO Sparbuch ist, geht die Übernahme von Steuer -> Sparbuch ohne Probleme. Einfach bei der Einkommenssteuererklärung den Punkt "Datenübernahme" wählen und dann im "Datei öffnen"-Dialog die Endung *.t08 oder *.t09 anklicken.


    Umgekehrt geht nicht :S