Fehler beim Einrichten des Tagesgeldkontos

  • Hallo an alle,


    ich arbeite nun schon einige Zeit mit Wiso mein Geld und habe verschiedene Girokonten eingerichtet. Nun möchte ich auch meine Tagesgeldkonten einrichten - über PIN/TAN Verfahren. Der Weg ist der gleiche wie beim Girokonto, nur eben die anderen Zugangsdaten. Aber das Programm richtet mir die Konten nicht ein.


    Ich möchte die DiBa und die 1822direkt einrichten. Aber jedes mal nachdem ich die Tan eingegeben habe, sagt er mir, "falsche PIN" - ich habe aber vorher online mich in mein Konto eingeloggt mit den Daten und es hat funktioniert?


    Ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Gibt es Besonderheiten beim Tagesgeld?


    Danke und liebe Grüße


    Sandy

  • Ich möchte die DiBa und die 1822direkt einrichten. Aber jedes mal nachdem ich die Tan eingegeben habe, sagt er mir, "falsche PIN"

    Du hast also die Konten einrichten können und bekommst jetzt die Fehlermeldung bei einer Überweisung? Oder meinst Du garnicht die Eingabe einer TAN?
    Wie genau lautet die Fehlermeldung (siehe Onlienprotokoll im Onlinecenter)?
    Gruß
    Dirk

  • Oder kann es sein, dass du dich bei der Diba noch gar nicht freigeschaltet hast?


    Das war bei mir so. Hatte ähnliche Fehlermeldung wie du gehabt, mich dann aber auf der Diba-Seite für HBCI freischalten lassen und nun läuft alles wie gewünscht!


    LG
    Thorben

  • Ich denke schon, dass ich für HBCI Banking freigeschalten bin, da ich das Konto schon seit Jahren Online verwalte und nutze. Die Fehlermeldung bekomme ich schon beim Einrichten.


    Hab sie mal als Anhang hinzugefügt.


    Bei der Diba loggt man sich ja mit der 10stelligen Kontonummer ein und dann mit der PIN. danach wird man nochmal nach 2 Stellen der PIN gefragt. Vielleicht liegt es daran?


    Danke schonmal für die Antworten.


    Liebe Grüße


    Sandy

  • Hallo Sandy,
    wenn ich die Anleitung richtig lese gilt folgendes:


    Aktuell werden seitens der DiBa das Girokonto und das Extrakonto unterstützt. Die Nutzung weiterer Konten bzw. Depots mit einer Finanzsoftware ist nicht möglich.

  • Hi,


    du hast dich aber sicher über die Seite https://www.ing-diba.de/main/ks/internetbanking/hbci/
    für das HBCI Banking freigeschaltet?
    Es gibt bei der DIBA 2 unterschiedliche Wege:
    1. per Browser. Dann läuft es wie du beschrieben hast mit Kontonummer, DiBa Key und 2 Stellen PIN
    2. HBCI. Dafür musst du dich vorher extra freischalten lassen. Dauert dann ca 3 Tag und du bekommst dann einen separaten Brief, dass du jetzt auch wirklich diesen Dienst nutzen kannst.


    Wenn 1 klappt heißt das noch gar nichts darüber aus, ob du auch HBCI Zugang hast.


    Wie Polle auch schon geschrieben hat die Anleitung nochmal durchlesen und dann mal Kontakt mit der DIBA aufnehmen, wenn du dir sicher bist, dass du den Zugang freigeschaltet hast, mit der Nachfrage, warum es nicht klappt.


    LG
    Thorben