Umsatzsteuerbrefreit -> wie buchen?


  • Hallo Sabine,
    ja, alles steuerfrei.
    Nur vergiss nicht, fuer Deine Ausgaben den Bruttobetrag (Netto zzgl. MwSt) zu buchen.
    Bei Deinen Einnahmen natuerlich dann nur den Ausgangsrechnungsbetrag. Auf Deiner Ausgangsrechnung darf jedoch keine MwSt ausgewiesen werden. D.h. Brutto = Netto

  • Zur Frage der separaten Buchung von Versandkosten schließe ich mich mal an.


    Ich beabsichtige einen PC zu erwerben per Versand.
    Dieser wird unter 410 Euro kosten, ist also ein GWG. Mit Versandkosten komme ich aber über die 410er Grenze.


    Darf ich in dem Falle eine Splitbuchung der Eingangsrechnung machen und den PC auf "GWG" buchen und die Versandkosten auf "Portokosten"?


    Danke für eine Antwort!


  • Hallo Matthias,
    nein.
    Lies auch hier
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.steuernetz-forum.de/GWG_-_Versandkosten_ANK/GWG_-_Versandkosten_ANK.html">http://www.steuernetz-forum.de/GWG_-_Ve ... n_ANK.html</a><!-- m -->



    explizit:
    "die Anschaffungs-/Herstellkosten betragen nicht mehr als 410 EUR netto (475,50 EUR brutto)"