Zurückblättern auch in MeinGeld 2010 ermöglichen

  • Das neue Outfit von MeinGeld 2010 ist zwar gut gelungen - aber leider ist eine von mir oft genutzte Funktionalität einfach weggefallen: Man kann nicht mehr in vorherige Masken zurückblättern! Hoffentlich wird diese Funktion mit einem Update bald wieder bereitgestellt! (Zurück-/ Vor-Pfeile)

  • Das neue Outfit von MeinGeld 2010 ist zwar gut gelungen - aber leider ist eine von mir oft genutzte Funktionalität einfach weggefallen: Man kann nicht mehr in vorherige Masken zurückblättern! Hoffentlich wird diese Funktion mit einem Update bald wieder bereitgestellt! (Zurück-/ Vor-Pfeile)

    Man kann die nornmale Registerkartennavigation benutzen, wie man die aus dem IE kennt.


    Gruß
    Dirk

  • Man kann die nornmale Registerkartennavigation benutzen, wie man die aus dem IE kennt.


    Wenn man die normale Registerkartennavigation umsetzen würde, würde dies bedeuten, dass man im Programm einstellen kann


    a) ob sich ein neuer Reiter öffnet, und zwischen den Reitern dann mit STRG + TAB gesprungen werden kann (wie jetzt bei MG 2010 umgesetzt) oder


    b) sich das neue Fenster im gleichen Reiter öffnet und dann über Rückwärtstaste / Pfeil / Maustaste in Das Ursprungsfenster zurückgewechselt werden kann.



    Lösung b) ist die hier gewünschte und wird auch von mir favorisiert, weil man so bei der Verwaltung mehrerer Konten schnell mit der Maus in Konten rein- und rausnavigieren kann ohne jedes mal einen zusätzlichen Schritt über die Reiter gehen zu müssen.



    Gruß Dirk

  • Lösung b) ist die hier gewünschte und wird auch von mir favorisiert, weil man so bei der Verwaltung mehrerer Konten schnell mit der Maus in Konten rein- und rausnavigieren kann ohne jedes mal einen zusätzlichen Schritt über die Reiter gehen zu müssen.

    Leg doch einfach für die Konten Shortcuts fest.


    Gruß
    Dirk

  • Liebe Ratgeber,


    vielleicht bin ich zu ungeschickt, aber ich kenne weder den Weg, Shortcuts zu erstellen, noch weiß ich, wie man Konten In Favoriten ablegt. Sind dies empfehelnswerte Methoden oder eher Notlösungen?


    Ich fand die bisherige Oberfläche sehr einfach und intuitiv und kann der neuen Oberfläche bislang noch keine Vorteile abgewinnen - ganz im Gegenteil, ich empfinde für mich nur Nachteile wie z.B. unübersichtliche Anordnung (Gesamtvermögen ganz rechts oben versteckt), überflüssige Buttons (wer will täglich seine Startseite anpassen) oder zu kontrastreiche Farbgebung.



    Ich nutze MG fast täglich für die Verwaltung von 15 Bankkonten und Depots. Nach über 7 Jahren Nutzung überlege ich aber jetzt ernsthaft, das Programm zu wechseln.


    Gruß Dirk

  • Hallo Dirk,

    Zitat

    ich kenne weder den Weg, Shortcuts zu erstellen, noch weiß ich, wie man Konten In Favoriten ablegt. Sind dies empfehelnswerte Methoden oder eher Notlösungen?


    das sind beides empfehlenswerte Lösungen. Die Shortcuts für Konten gibt es übrigens nicht erst seit Mein Geld 2010.
    Ich finde die Lösung mit den Favoriten so gut, dass ich die "Globale Symbolleiste" komplett ausgeblendet habe.
    Konten legst du als Favoriten wie folgt an:

    Das Ergebnis in der Favoritenleiste sieht dann so aus:


    Shortcuts, um die Konten ohne die Maus direkt aufzurufen, erstellst du wie hier gezeigt im Reiter Konten unten bei den Details des jeweiligen Kontos:

  • ?(

    vielleicht bin ich zu ungeschickt, aber ich kenne weder den Weg, Shortcuts zu erstellen,

    Ich lass mal die Bilder sprechen :) :



    noch weiß ich, wie man Konten In Favoriten ablegt.



    Sind dies empfehelnswerte Methoden oder eher Notlösungen?

    Eine klare Empfehlung! Ich ziehe diese dem Blättern vor.

    Ich fand die bisherige Oberfläche sehr einfach und intuitiv und kann der neuen Oberfläche bislang noch keine Vorteile abgewinnen - ganz im Gegenteil, ich empfinde für mich nur Nachteile wie z.B. unübersichtliche Anordnung (Gesamtvermögen ganz rechts oben versteckt),

    Da war das doch schon immer ?( Davon abgesehen kann man jetzt Kontengruppen an der Stelle definieren und selbst festlegen, was zum "Eigenen Vermögen" zählt (ein klarer Vorteil, wenn man z.B. auch die Konten der Eltern/Kinder/Vereine etc. mit in einer Datenbank führt.

    überflüssige Buttons (wer will täglich seine Startseite anpassen)

    Das wird sich noch ändern in der Form, daß man die Menüs selbst anpassen kann. Und so wie jetzt ist erleichtert es (nicht nur) Neueinsteigern das Auffinden dieser wichtigen Funktion.

    oder zu kontrastreiche Farbgebung.

    Das ist nun wirkliche Geschmackssache. Aber lieber mehr Kontrast als zuwenig, finde ich.
    Gruß
    Dirk


    \Edit: Stephan war etwas schneller als ich. Hatte ich zwar beim Speichern bemerkt, aber nicht damit gerechnet, daß er auch Screenshots hat. Egal, doppelt hält besser. :D

  • Hallo Stephan und Dirk,


    vielen Dank für Eure Erklärungen. Offensichtlich arbeiten wir in unterschiedlichen Ansichten, denn über Konten bin ich noch nie in meine Konten eingestiegen. Diese Sicht nutze ich nur zum Anlegen und Administration der Konten.


    Für die täglichen Geldgeschäfte gehe ich über die Startseite, auf der ich die einzelnen Kontengruppen übersichtlich angeordnet habe (z.B. Dirk: Giro, Festgeld, Sparbuch, Depot, gesamt; Gemeinschaft: Giro, ...; Verein: Giro, ....; Punktekonten). Hier bekomme ich dann ja auch auf einen Blick angezeigt, auf welchen Konten es neue Buchungen gibt. (leider ist hier jetzt der "alles Aktualisieren" Button versteckt worden, so dass auch hier ein kleiner Umweg nötig geworden ist).


    Dass ich mehrere Reiter nebeneinander geöffnet habe, bringt mir keinen Vorteil, da die Reiter ja nur unterschiedliche Ebenen eines einzelnen Vorgangs bieten: z.B. Startseite / Konten / Buchungen von Dirk - zwischen diesen Ansichten zu springen macht für mich keinen wirklichen Sinn. Wenn überhaupt, dann wäre vielleicht interessant, mehrere Reiter mit z.B. Buchungsansicht nebeneinander zu öffnen (Buchungen von Dirk, Buchungen von Gemeinschaft, ...) um dazwischen zu wechseln.


    Wie auch immer, bei den ganzen vorherigen Updates oder Anpassungen von MG war ich immer zufrieden, dieses mal bin ich wirklich enttäuscht. Das Dumme ist nur, dass ich auch nicht wirklich Lust habe, nach Alternativen zu suchen und komplett neu anzufangen. Ich werde mich wohl mit dieser neuen Oberfläche arrangieren müssen, wenngleich mir dies auch widerstrebt und ich dies als Rückschritt empfinde.


    Gruß Dirk

  • vielen Dank für Eure Erklärungen. Offensichtlich arbeiten wir in unterschiedlichen Ansichten, denn über Konten bin ich noch nie in meine Konten eingestiegen. Diese Sicht nutze ich nur zum Anlegen und Administration der Konten.

    Nein, auch ich bin aus denselben Gründen nur unregelmäßig in der Kontoverwaltung. Ich gehe auch nicht über die Kontoverwaltung in die Buchungslisten. Wie kommst Du darauf? Man muß hier nur einmalig die genannten Dinge einrichten. Und da ich das Programm (auch durch den Betatest) relativ gut kennen, kenne ich diese teilweise neuen Funktionalitäten.

    leider ist hier jetzt der "alles Aktualisieren" Button versteckt worden, so dass auch hier ein kleiner Umweg nötig geworden ist).

    ?( Notfalls: Ansicht -> Global Symbolleiste anpassen.
    Man kann dafür übrigens auch den Shortcut Strg + Shift + A] verwenden.
    Und hast Du schon bemerkt: man jetzt die einzelne Blöcke seperat aktualisieren, d.h., die "Aktualisierungslinks" sind jetzt Kontextsensitiv.

    Wie auch immer, bei den ganzen vorherigen Updates oder Anpassungen von MG war ich immer zufrieden, dieses mal bin ich wirklich enttäuscht.

    Das kann ich an Hand Deiner bisherigen Schilderungen nicht nachvollziehen.
    Was Du bisher beklagt hast, sind nur kleine Umstellungsschwierigkeiten.

    Das Dumme ist nur, dass ich auch nicht wirklich Lust habe, nach Alternativen zu suchen und komplett neu anzufangen. Ich werde mich wohl mit dieser neuen Oberfläche arrangieren müssen, wenngleich mir dies auch widerstrebt

    Laß Dich einfach darauf ein und dann wirst Du die Vorteile erkennen.

    und ich dies als Rückschritt empfinde.

    Hier irrst Du meiner Ansicht nach. Aber darüber müssen wir nicht streiten.


    Gruß
    Dirk

  • Das neue Outfit von MeinGeld 2010 ist zwar gut gelungen - aber leider ist eine von mir oft genutzte Funktionalität einfach weggefallen: Man kann nicht mehr in vorherige Masken zurückblättern! Hoffentlich wird diese Funktion mit einem Update bald wieder bereitgestellt! (Zurück-/ Vor-Pfeile)

    Ich empfand den Button eigentlich auch praktisch und schnellste Lösung. Daher habe ich das auch als Feature-Wunsch im MG2010beta-Forum eingebracht. Es ist dort von der Entwicklung zumindest noch nicht abschlägig beschieden. Also abwarten.