Fehlermeldung EListError in: Haushaltsbuch 2010, bei Wechsel aus Zahlungsverwaltung (Zwischenspeichern) - AKTUALISIERT

  • Guten Tach,


    ich hab eine Fehlermeldung mitgebracht: ;)


    EListError, Listenindex überschreitet das Maximum (0)
    (TFrameBuchungsDetails.Speichern)


    Ich habe Mein Haushaltsbuch 2010, und nutze diese Software seit November 2009 (also mit nigel-nagel-neuem Datenbestand).


    Jedes Mal, wenn die Fehlermeldung erschien, hatte ich wiederkehrende Zahlungen in der "Zahlungsverwaltung" bearbeitet. Diese regelmäßigen Zahlungen, wie Miete, Strom etc., die zu wiederkehrenden Ausgaben führen, die das Programm eigentlich vor keine Schwierigkeiten stellen dürfen.


    Aber... Jedes Mal nach dem Auftreten der Fehlermeldung war die zuletzt vorgenommene Änderung weg. Ob noch mehr nicht übernommen wurde, kann ich nicht mit Sicherheit sagen; es bezieht sich wohl bisher "bloß" auf die jeweils letzte Änderung.


    Also so geschah's im einzelnen:


    1. Ich ändere 'was in der Zahlungsverwaltung: Möchte eine manuell auszuführende Zahlung bearbeiten (Höhe der Telefonrechnung für Monat XYZ), oder eine Zahlung ganz neu aufnehmen.


    2. Danach will ich auf einen anderen Programm-Reiter wechseln, sagen wir mal "Buchungen". Ich klicke diesen an.


    3. Der Bildschirm wird schwarz invertiert, das Programm fragt mich automatisch, ob ich die bisherigen Änderungen nicht vorher sichern wolle. Logo will ich das (sicher ist schließlich sicher)! Also klicke ich einmal.


    4. Neues Fenster poppt auf: Dieselbe Frage NOCH einmal. Also... Klicke ich auch noch einmal...


    5. Die Fehlermeldung. Anschließend muß ich's fixen (Daten noch mal eingeben). :cursing:


    Normal is det net. Zumal der Fehler erst noch einmal auf anderen Programm-Reitern (Startseite z.B.) fortgeführt wird, auch nach dem Fixen. Erst nach einem Neustart ist dann alles o.k. - bis zum nächsten Mal in der Zahlungsverwaltung...


    Hat jemand einen heißen Tipp? ?(


    Schönen Dank schon mal fürs Grübeln, 8|
    HomeKeeper



    ****************


    Aktualisierung (10.01.2010): Hab jetzt mal die Datenbankpflege genutzt. Die hat fleißig was geändert, ohne mir allerdings im einzelnen zu verraten, was woran.


    Ist das gut? Reisst die vollautomatische Datenbankpflege solche Fehler im Listenindex (was immer das heisst...) regelmäßig wieder raus...?
    Da wär mir ja schon geholfen.

    "Wir buchen bis wir fluchen !"

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von HomeKeeper () aus folgendem Grund: Hmm, hat mich etwa keiner gefunden bisher... ? *neue Tags gesetzt