Weberfassung von Buchungen

  • Hallo Zusammen,


    ich hab ein kleines PHP Script geschrieben, welches Buchungen in die XML-Datei der Belegschnellerfassung schreibt.


    Dadurch ist es möglich über den Browser (z.B. vom Mobiltelefon oder Arbeitsplatz) Buchungen zu erfassen und später in MG zu importieren.


    Bei Interesse melden.


    Grüße


    Oliver

  • Hallo Zusammen,


    okay.. da Interesse besteht hier mal kurz der Aufbau:


    1. Ihr braucht einen Webspace welcher PHP 5 Skripte ausführen kann. Ich habe hierfür einen bei www.piranho.de erstellt. Der kostet nix und ist von der Performance gut.


    2. Die Beleg-Schnellerfassungs-XML wird auf dem Webspace abgelegt und muss später von MG gelesen werden können.
    - Hierzu muss man entweder per Batchfile die XML Datei jedesmal vom Webspace auf den lokalen Rechner kopieren; und zurück
    oder (wie ich es gemacht habe)
    - den Webspace als Laufwerk via FTP mit dem Tool NetDrive (Freeware) mounten.


    3. Belegschnellerfassung im MG einschalten und als Zielpfad den gemounteten Webspace angeben. Name der XML muss "Fin.bse"
    genannt werden.


    4. PHP Script in das gleiche Webspace-Verzeichnis wie die XML legen. Vorher folgende Änderungen vornhemen:
    In der Datei finMain.php folgende Zeilen Anpassen:


    $datensatz->addChild('Konto', 'NAME DES ZIELKONTOS');
    $datensatz->addChild('KontoID', 'ID DES ZIELKONTOS');


    Zwischen den Hochkommas den NAME DES ZIELKONTOS den Namen des Zielkontos, auf welchem die Buchung erfasst werden soll eintragen.
    Zwischen den Hochkommas die ID DES ZIELKONTOS die ID des Zielkontos, auf welchem die Buchung erfasst werden soll eintragen. Selbige kann auch in der XML-Datei gefunden werden.


    5. Zur Sicherheit sollte eine ".htaccess" Datei auf dem Webserver abgelegt werden. Anleitung kann bei piranho gefunden werden.


    6. Aufrufen des PHP-Skriptes im Webbrowser und erfassen der Buchung.


    7. Beim nächsten Start von MG erkennt selbiges die erfasst Buchung und schlägt vor Sie zu übernehmen.


    Alles klärchen? Bei Fragen einfach Posten.


    Das Design der Weboberfläche ist sehr funktional. Evtl werd ich selbige irgendwann noch verbessern.


    Grüße

  • Hallo Müsli :) (Netter Name)


    Ja.
    Ich habe mir das so gestrickt um Zahlungen zu erfassen, die ich so "unterm-Tage" tätige. Das sind alles Bar-Ausgaben (aus dem Konto Geldbörse), bei welchen ich nie Empfänger erfasse.
    Das ist aber grundsätzlich kein Problem das Script zu erweitern, so dass der Empfänger ausgefüllt werden kann/muss.


    Hab heute an dem Script weiter gearbeitet. Nun ist es von der Auflösung optimiert für das Iphone.
    Ebenfalls bin ich von permanenten mounten des Webspaces via NetDrive abgekommen. Kopiere das ganze nun per Batchskript hin und her.


    .. wenn ichs zeitlich schaffe werd ichs morgen alles posten.


    Grüße
    Snoop

  • Hallo,


    gibts schon irgendwelche Neuigkeiten? Ich hatte bei einem ersten Test Probleme mit dem UTF-8/16 encoding. Meine Kategorien wurden immer mit dem falschen Encoding angezeigt. Denke mal mit den richtigen Settings in der Seite sollte das gehen...


    Beste Grüße,
    Christian

  • Coole Idee, Snoop.
    vielleicht bekomme ich so meine untertägigen Kleinausgaben auch besser erfasst.
    Ginge das auch, dass man Favoriten definiert? (z. B. Empfänger=Subway & Kategorie=Restaurantbesuche; Empfänger=Kantine & Kategorie=Restaurantbesuche).
    Datum ist dann eigentlich immer das Tagesdatum. Wenn ich also einen Favoriten auswählen kann, brauche ich nur den Betrag eingeben und das ginge sehr fix.


    wäre aus meiner sicht durchaus alltagstauglich

  • Hallo zusammen,


    da es noch eine andere Möglichkeit gibt die zum Thema passt, muss ich diesen alten Thread noch einmal wiederbeleben. :)


    Mit dem "mobilen Ausgabenscanner" - herausgegeben von der Sparkassen-Finanzgruppe - lassen sich Ausgaben per Handy erfassen und über eine sichere Verbindung an den "Web-Budgetplaner" (Online-Haushaltsbuch) übertragen. Von hier kann man dann die Buchungen per WebCopy in MG importieren. Einer der wenigen Wermutstropfen: in der aktuellen Version lassen sich keine Empfänger erfassen. Einen entsprechenden Verbesserungsvorschlag habe ich den Machern des Web-Budgetplaners zukommen lassen.


    In der Webanwendung müssen Kategorien analog zum Programm Lebensbereichen zugeordnet werden. Also statt "Benzin" erstellt man eine Kategorie "Auto:Benzin". D.h., Lebensbereiche werden mit einem Doppelpunkt : abgeschlossen und dahinter steht die Kategorie. Kategorien in der dritten Ebene wie z.B. "Auto|Privat|Benzin" sind leider nicht möglich.


    Wer den Web-Budgetplaner ausprobieren möchte kann sich hier registrieren. Die Nutzung des Planers ist kostenlos. Die Lösung ist allerdings nix fürs iPhone.


    Technische Voraussetzungen:
    Ein Java 2.0 (MIDP 2.0 bzw. 2.1)-fähiges Mobiltelefon und ca. 68 kByte Platz für die Applikation.


    Viel Spaß beim testen.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •