Nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu ausländischen Finanzinstituten?

  • Hallo,




    wie muss ich denn folgende Frage beantworten:




    >Werden nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu ausländischen Finanzinstituten unterhalten?




    Was bedeutet nachhaltig? Ich habe ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Bedeutet das, dass ich hier ein JA angeben muss. Und falls ja, was zieht das nach sich? Die Summe dort ist nicht so überwältigend, wenn mir das jedes Jahr Streß macht verschiebe ich das Geld auf eine Deutsches Tagesgeldkonto. Konditionen waren halt nicht schlecht.




    Vielen Dank für Eure Hilfe




    Yvonne ?(

  • Ist doch eigentlich klar, dass diese Frage im Formular in Deinem Fall mit einem "Ja" beantwortet werden muss/sollte, oder?
    Dass dieser Passus erstmalig ab 2009 im Formular auftaucht, erkennt man auch am neuerlichen Wirbel der Medien über "Schwarzgelder" in der Schweiz.

  • Hat damit nichts zu tun.


    Ausl. Geldinstitute behalten aber nicht unbedingt Quellensteuer ein, die auch der Abgeltungssteuer unterliegt.


    Ist das Fall, müssen diese Zinseinnahmen nachträglich versteuert werden.

    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......