Targobank: "Verarbeitung nicht möglich (9010); Bitte wählen Sie einen Empfänger aus (9210)"

  • Seit gestern gibt es bei mir wieder Probleme:


    nach dem Einspielen des genannten LT-Vorab-Updates konnte ich das Konto wieder aktualisieren, aber seit gestern klappt die Aktualisierung nicht mehr, obwohl neue Buchungen vorliegen (es kommt zwar keine Fehlermeldung, aber die Aktualisierung erfolgt nicht). Bei einer Überweisung vom Konto erscheint bei mir der Fehler: geben Sie einen Empfänger ein (der ist natürlich eingetragen). Es scheint, als ob da nochmals Anpassungen notwendig sind.


    Gruß


    Udo

  • nach dem Einspielen des genannten LT-Vorab-Updates konnte ich das Konto wieder aktualisieren,


    Deshalb war das Thema auch erledigt, an das Du Dich drangehangen hast. Ist doch einfach zu merken: neues Problem = neuer Thread. Nicht wegen der Erledigt-Statistik, sondern der Übersichtlichkeit halber. Sonst blickt da niemand durch, welche Fehler mit welchem Update gefixt sind.


    aber seit gestern klappt die Aktualisierung nicht mehr, obwohl neue Buchungen vorliegen (es kommt zwar keine Fehlermeldung, aber die Aktualisierung erfolgt nicht).


    Woran siehst Du, daß neue Überweisungen vorliegen? Liegen diese eventuell in der Zukunft oder wurden die im nachhinein eingefügt. Hast Du mal die Umsatzparameter des entsprechenden Kontos geprüft, ob eventuell deren Einstellung die Ursache sein könnte.


    Bei einer Überweisung vom Konto erscheint bei mir der Fehler: geben Sie einen Empfänger ein (der ist natürlich eingetragen). Es scheint, als ob da nochmals Anpassungen notwendig sind.


    Dann solltest Du noch einmal direkt mit dem Support Kontakt aufnehmen.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,



    bei mir ist das gleiche Problem vorhanden, das Programm aktualisiert (heute) nicht, obwohl eine neue Buchung (Zahlungeingang) vorliegt. Diese ist online über das Internet-Banking einsehbar, aber nicht in MG2010. Die am Wochenende verbuchten Kontoführungsgebühren sind dagegen bereits am Freitag nach dem Einspielen der Vorab-LT-Datei vom Programm erfasst worden.



    Gruß


    Pooky

  • bei mir ist das gleiche Problem vorhanden, das Programm aktualisiert (heute) nicht, obwohl eine neue Buchung (Zahlungeingang) vorliegt. Diese ist online über das Internet-Banking einsehbar, aber nicht in MG2010. Die am Wochenende verbuchten Kontoführungsgebühren sind dagegen bereits am Freitag nach dem Einspielen der Vorab-LT-Datei vom Programm erfasst worden.


    D.h., da wurden noch Buchungen nachträglich dazwischengeschoben? Ist der Grenztag vielleicht durch die Kontoführungsbuchung "vorgestellt"? Hast Du die Checkbox "Zukünftige Umsätze holen" aktiviert? Was ist als Verfahren der Abfrage angestellt? Diese Dinge würde ich zunächst mal prüfen und schauen, ob sich etwas ändert, wenn man z.B. die Checkbox deaktiviert.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo,



    ich habe mich vielleicht missverständlich ausgedrückt. Die Kontoführungsgebühren sind bereits am Freitag online verbucht worden, obwohl sie immer erst am letzten Tag des Monats fällig sind. Demzufolge hat MG2010 diese auch erfasst, dank Vorab-LT. Eine heute erfolgte neue Buchung ist aber nicht mehr erfasst worden. Darüber hinaus habe ich bei einer Überweisung den selben Fehler wie "groschenwerfer", nämlich dass angeblich kein Empfänger eingetragen sei (Meldung: "Verarbeitung nicht möglich (9010); Bitte wählen Sie einen Empfänger aus (9210)".



    Das Verfahren ist bei mir auf "Nur neue Umsätze holen" eingestellt, die angesprochene Checkbox ist nicht aktiviert.



    Der Support hat von mir mittlerweile die Log-Dateien erhalten.




    Gruß


    Pooky

  • Hallo zusammen!


    das vorläufige Update hat bei mir einmal kurzzeitig funktioniert und ich konnte dann 17 Kontobewegungen runterladen; aber seit 2-3 Tagen geht wieder nichts. Mittlerweile sind wieder weitere Kontobewegungen aufgelaufen, aber in MG kommt bei mir nichts an.


    Habe nur ich das Problem? Wenn ja, gibt es evtl. einen Tipp wo ich etwas ändern müßte?


    Vielen Dank


    Stefan

  • Hallo,


    nach der Umstellung der Citibank auf Targobank gab es ja nach ca. 5 Tagen den Update der Let'sTrade-Komponenten. Soweit so gut. Nur leider sagt mir MG2009 immer, dass es keine neuen Daten gäbe. Dabei kann ich per Webzugang sehr schön sehen, dass es neue Buchungen gibt. Was kann das sein?
    Bei dem versuch einer Überweisung bekomme ich "Verarbeitung nicht möglich. (9010); Bitte wälen Sie einen Empfänger aus. (9210)
    Habe gestern die Targobank zur Stellungnahme zum Thema HBCI aufgefordert und durchlingen lassen, dass ich sonst "wechselwillig" wäre. Habe da die DIBA im Blick ...


    Gruß,
    Andreas.

  • wie Du schon weiter oben lesen konntest


    Das konnte er nicht lesen, weil ich seinen Beitrag erst hierher verschoben hatte ;) Ich frage mich zwar, wie man in einer Liste der Themen eines Unterforums einen Beitrag zur Targobank übersehen kann, wenn der direkt darunter steht ?( Aber egal. :whistling:


    Gruß
    Dirk

  • nach der Umstellung der Citibank auf Targobank gab es ja nach ca. 5 Tagen den Update der Let'sTrade-Komponenten. Soweit so gut. Nur leider sagt mir MG2009 immer, dass es keine neuen Daten gäbe. Dabei kann ich per Webzugang sehr schön sehen, dass es neue Buchungen gibt. Was kann das sein?


    Steht alles in diesem Thema, in das ich Deinen Beitrag verschoben habe. Eine einfache Suche nach "Targobank" z.B. hätte Dich eigentlich auch hierher führen müssen... :whistling:


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    der andere Thread hierzu ist (warum auch immer) geschlossen, aber zumindest bei mir funktioniert (ohne weiteres Zutun, wie von Geisterhand) der Umsatzabruf wieder.


    Allerdings wird der Versuch, eine Überweisung zu versenden, immer noch mit dem Fehler quittiert: Bitte geben Sie einen Empfänger ein (obwohl vorhanden).


    Hat da jetzt die Targobank was verändert, oder wie ist der funktionierende Umsatzabruf zu verstehen?


    Grüße aus Münster


    Udo

  • Hallo,



    es ist interessant. Bei mir das Gleiche, Abruf geht wieder, Überweisung aber nicht. Ein Update habe ich auch nicht wahrgenommen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass jetzt bei dem Konto das Targobank-Logo vorhanden ist, was gestern noch nicht der Fall war.



    Gruß


    Pooky

  • Hat da jetzt die Targobank was verändert, oder wie ist der funktionierende Umsatzabruf zu verstehen?


    Ein Screenparser kann an vielen Ecken hängen bleiben ... da reicht evtl. schon ein "falsches" Datum (letztes Jahr hatten wir glaube ich bei der SEB den 30.02. ...) oder irgendeine spezielle Buchung/ein Hinweis/ein intern umbennanter Button oder ähnliches.


    Darüber zu philosophieren ohne den Parser im Detail zu kennen ist mühsig.


    Hier hilft wirklich nur eine Logfile an den Support.


    Viele Grüße


    Sandro

  • Hallo,


    ich habe das Pre-Release gerade mal installiert: Abruf der Umsätze funktioniert (das ging ja vorher auch schon). Bei einer Überweisung erhalte ich aber wieder einen Fehler, diesmal nicht der angeblich fehlende Empfänger, sondern: Beim Auslesen der Daten wurde ein Fehler festgestellt, bitte prüfen Sie usw. Der Zugang via Browser auf die Bank ist nicht gestört, d. h. ich komme auf die Seite und kann dort auch Überweisungen vornehmen.


    Grüße aus Münster


    Udo

  • Hallo,


    danke für die Rückmeldung.


    Leider haben die Hinweise nicht dazu geführt, dass sich die Angelegenheit verändert hat. Der Letstrade-Kernel hat die von Ihnen genannte Version 2.0.3.98, auch die Neuermittlung der Zugangsart führte nicht dazu, dass ich die Überweisung ausführen konnte, es tritt immer noch der zuletzt genannte Fehler auf.


    Der Support hat von mir bereits neue Logfiles erhalten.


    Viele Grüße


    Po Keung Cheung

  • Hallo,


    nachdem ich jetzt auf MG2010 umgestellt habe, danach auch den Anweisungen von Herrn Imhof gefolgt bin kann ich trotzdem keine Überweisungen tätigen.


    Bei mir ist die gleiche Fehlermeldung wie bei den Vorschreibern.


    Ich bitte um Hilfe.


    Besten Dank und freundliche Grüße
    Sannia