ELENA: Wie Lohnarten mit pauschaler Lohnsteuer in den Stammdaten anpassen?

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,


    nachdem ich im Januar die Vorerfassung des Lohns und SV-Beitragsnachweis-Übertragung durchgeführt habe, steht jetzt die endgültige Erfassung an. Dabei erscheint eine Fehlermeldung, dass eine Lohnart mit pauschaler Lohnsteuer verwendet wurde, für die keine Elena-Vorgaben gemacht worden sind.


    Das ist richtig, denn die wurde übersehen. Es handelt sich um "Direktversicherung Zuzahlung SV-frei". Leider ist mir hierfür nicht bekannt, welche Auswahl in den Lohnarten-Stammdaten getroffen werden muss (Art der pauschalen Steuer nach..., z.B. §37b usw.). Gleiches gilt anschließend für die Lohnart "Direktversicherung Abzug".


    Was ist in den Stammdaten zu hinterlegen? Muss jetzt eine Lohnkorrektur durchgeführt werden?


    Vielleicht könnte jemand helfen. Vielen Dank schonmal.


    zuckerschnecke


    Kaufmann 2010
    built 3485

  • Hallo zuckerschnecke,
    ein Blick in das Einkommensteuergesetz sollte dir Klarheit verschaffen.
    Hast du denn inzwischen nachgelesen, was in den §§ 37b, 40, 40a, 40b EStG steht?


    Eine Lohnkorrektur musst du nicht machen, da diese Anagaben nur für ELENA benötigt werden.
    Gem. Buhl führt eine Korrektur dazu, dass eine neue ELENA Datei zur Versendung erstellt wird. Wenn nicht, finde ich das auch nicht so schlimm, weil für dieses Verfahren sicher noch einige Änderungen vorgenommen werden.

  • Hallo Eva-Maria,
    vielen Dank für die Antwort. Ich habe die §§ im EStG nachgeschlagen, bin aber nicht schlau geworden. Mein StB hat GsD Abhilfe geschaffen. :D


    Komisch war, dass mir die Monate Januar und Februar komplett rot angezeigt worden sind, wegen dieses fehlenden ELENA-Eintrags. Es sollten Lohnkorrekturen durchgeführt werden. Aus Verzweiflung habe ich eine Rücksicherung eingespielt, ELENA korrigiert und schon war alles grün bei der nächsten Erfassung.


    Vielen lieben Dank für die Hilfe.


    schneckchen