Kaufmann 2010: Versenden von ELENA-Meldung klappt nicht

  • Guten Abend zusammen,


    daran hatte ich auch zuerst gedacht. Aber die gleiche Meldung kommt auch bei ausgeschalteter Firewall. Es liest sich, als würde von meinem Computer Spam versandt. Allerdings funktioniert mein E-Mail-Client tadellos. ?(


    Beste Grüße
    Groove

  • Diese Meldung wird erzeugt, wenn der Empfänger die Blocklisten von spamhaus.org verwendet um Spam Mails auszusondern.


    Du musst entweder auf www.spamhaus.org gehen und deine IP von der Blockliste streichen lassen, oder deinen ISP veranlassen deiner Verbindung eine andere IP-Adresse zuzuweisen.


    Bei einem Router als Anbindung zum ISP ist meistens einfach die Verbindung manuell zu unterbrechen und die dann die Verbindung neu starten. Bei einer Verbingung von einem PC zum ISP einfach Verbindung trennen und wieder einwählen.


    Bei einer fest zugewiesenen IP von Seiten des ISP( z.B bei Internet über TV-Kabel oder Standleitung) ist es nicht so einfach, da muss entweder die Sperrung bei Spamhaus aufgehoben werden oder, wenn das öfters vorkommt, der ISP die festen IP's ändern.


    Hoffe geholfen zu haben


  • Vielen Dank für den Hinweis. Das hat mich schon ein wenig weitergebracht. Es ist wohl tatsächlich so, dass 1und1 keine SMTP-Verbindung zulässt. So steht es jedenfalls auf spamhaus.org:


    It is the policy of 1&1 that unauthenticated email sent from this IP address should be sent out only via the designated outbound mail server allocated to 1&1 customers.


    Ich habe jetzt mal 1und1 angeschrieben und hoffe, dass das Problem behoben werden kann. Eine Entsperrung bei spamhaus.org bringt mir ja deswegen nicht viel, da ich eine dynamische IP habe, mal davon abgesehen, dass spamhaus.org die Sperrung eh nicht aufheben würde.


    Ich wünsche noch einen schönen Abend.

  • Guten Tag zusammen,


    leider ist mein Problem leider immer noch nicht gelöst. Ich warte allerdings auch noch auf die Antwort von 1und1.


    Jetzt versuche wegen des fortgeschrittenen Datums die Beitragsnachweise und ELENA manuell zu versenden. Hier stehe ich vor dem Problem, dass ich allerdings unter Meine Firma > Bearbeiten > Register Weitere Angaben ganz unten > nimmt am Verfahren zur elektronischen Datenübermittlung
    nicht wieder auf das manuelle Verfahren umstellen kann. Das Feld ist grau unterlegt.Weiß jemand, wie ich wieder die Nachweise manuell versenden kann? Zurzeit kann ich folglich den Monat Februar nicht abschließen. ?(


    Beste Grüße
    Groove

  • Ich habe das (ursprüngliche) Problem nun gelöst bekommen. Bei den Einstellungen zur E-Mail-Anbindung habe ich den Haken "Anmeldung beim Posteingangsserver" entfernt. Nun funktioniert es, warum auch immer ;)


    Vielen Dank für die Mithilfe
    Beste Grüße
    Groove


  • Hallo groove,
    lies mal bitte hier
    http://wiso-software.de/forum/index.php?page=Thread&postID=134247#post134247