Bei Bezahlung wird Vorsteuer auf Umsatzsteuerkonto gebucht

  • Sehr geehrte User,


    ich nutze Kaufmann 2010 erst kurz und habe ein Problem bei der Buchung von bereits getätigten Zahlungen. Da meine Firma erst seit ca. 3 Wochen eingetragen ist, möchte ich bereits vom Firmenkonto gezahlte Rechnungen nun buchen. Zur Info: ich bewege mich im skr03 mit Ist-Versteuerung.


    Wenn ich bspw. eine Zahlung für eine Gründungsberatung als Geschäftsvorfall erfasse (4950 Rechts- und Beratungskosten an 1200 Bank), gebe ich bei der Buchungserfassung 19% Vorsteuer im Soll-Konto an. Führe ich die Buchung nun durch, bucht mir Kaufmann die Vorsteuer auf das Umsatzsteuerkonto 1776. Es sollte doch aber auf das Vorsteuerkonto 1576?


    Was mache ich falsch?


    Besten Dank für Eure Hilfe
    Laurent

  • Hallo Laurent,


    wie so oft, das Programm macht dass was Du eingibst, es denkt nicht.
    Das macht das Programm richtig, wenn Du z.B. vor das Konto 4950 ein 90 setzt (904950) oder den Vorsteuerschluessel dem Konto 4950 zuordnest.
    So wie es aussieht, hast Du dem Konto 4950 den MwSt Schluessel 19% MwSt (304950) zugeordnet.

  • Hallo Franco,


    besten Dank für deine Antwort. Allerdings habe ich nicht vor das Konto ein 90 o.ä. geschrieben. Habe gerade noch einen anderen Buchungssatz (auch Zahlung einer Rechnung vom Bankkonto) ausprobiert und da geschieht das gleiche. Liegt es ggf. daran, dass ich die Vorsteuer nicht im Soll-Konto, sondern im Haben-Konto verbuchen muss? Wobei das meiner Meinung nach keinen Sinn ergeben würde.
    Danke für deine Geduld...


    Viele Grüße, Laurent