Buchung: Zuordnen -> Ausgaben -> Kategorien anpassen nach erstellten Unterkonten im KR 3

  • Hallo,


    vielleicht kann mir Jemand helfen bitte?


    Ich habe im Kontenplan Unterkonten erstellt und möchte die Ausgaben (Online-Konto-Abruf von Lastschriften) direkt auf die Unterkonten buchen.


    Beispiel:
    Angezeigt wird mir vom Zuordnungsassistent z.B. die Kategorie (Porto, Telefon und Büromaterial).


    Ich habe im Kontenrahmen nun getrennte Unterkonten eingerichtet und bei Anzeige bei Verbuchungsart "Standard" eingerichtet.


    Nun dachte ich dass die auf Standard gesetzten Konten gleich im Zuordnungsassistent angezeigt werden. Tun sie aber nicht und ich finde nirgends eine Möglichkeit, meine die Telefonkosten nun auf das erstellte Unterkonto "Telefon gewerblich" (Unterkonto vom vorhandenen Konto Telefon) zu buchen.


    Wie krieg' ich das hin, dass ich meine Ausgaben direkt auf die entsprechenden Unterkonten buchen kann? Ich brauche die direkte Zuweisung, da ich die Auswertung getrennt fahren muss und genau sehen muss, welche Kosten genau angefallen sind.


    Danke schon mal im Voraus und nette Grüße in die Runde,
    Marina

  • (Porto, Telefon und Büromaterial)

    ...diese Kategorie gibt es in der Buchhaltungs-Variante 2. In dieser Variante können keine Kategorien hinzugefügt oder entfernt werden. Wenn Du weiterhin mit dieser Variante arbeiten möchtest und trotzdem die von Dir im MB-Kontenplan angelegten Konten ansprechen möchtest, dann geht dies nur mit Hilfe einer Korrekturbuchung via (->Menüleiste ->Finanzen) ->Manuelle Buchung.


    Die Unterschiede der einzelnen Buchhaltungs-Varianten wird in der (->Menüleiste ->Hilfe) ->Bedienanleitung erkläutert.
    Noch ein Hinweis: "Telefon gewerblich" lässt für mich die Vermutung zu, dass Du ein gemischtes (Giro-)Konto verwendest. Weiterhin solltest Du beim Anlegen von zusätzlichen Konten auch deren Zuordnung zu den einzelnen Steuerkonten nicht außer Acht lassen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Du fehlerhafte Steuererklärungen (EÜR, Umsatzsteuervoranmeldung, Umsatzsteuererklärung) mit MB erstellst und dann nicht weißt, wo Du bei Deiner anschließenden Ursachensuche anfangen sollst.


    Ich empfehle Dir daher auch einmal einen Blick in die (->Menüleiste ->Hilfe) ->Bedienanleitung und in die MB2010-Hilfe ErsteHilfe Steuern/Buchhaltung zu werfen, bevor Du munter Deine Einnahmen und Ausgaben aufzeichnest. Du könntest ansonsten einiges nicht so optimal aufzeichnen und das Nacharbeiten verursacht dann vermutlich eine ordentliche Mehrarbeit.

  • Vielen Dank erst einmal. Die Unterkonten übernehmen m.W. automatisch die Zuordnung der Steuer- und Erlöskonten. Ich behalte das aber im Auge.


    Ich führe getrennte Konten (privat und geschäftlich) muss aber auch für Privat eine Ausgabenaufstellung haben, die mit der gewerblichen EÜR geprüft, verglichen und berechnet wird, da bestimmte private Ausgaben nachgewiesen sein müssen und andere private Ausgaben angerechnet werden.


    Die wichtigste Frage: Kann ich die Buchhaltungsvariante ändern? Wie geht das?


    Dankeschön. :)

  • Die Unterkonten übernehmen m.W. automatisch die Zuordnung der Steuer- und Erlöskonten.

    Natürlich erfolgt die automatische Zuordnung. Nur wenn die Kopie des Unterkontos von einem Konto stammt, das andere Zuordnungen hat, dann geht die ganze Sache schief.


    Daher auch diesbezüglich in der Bedienanleitung nachlesen.


    Ich führe getrennte Konten (privat und geschäftlich) muss aber auch für Privat eine Ausgabenaufstellung haben, die mit der gewerblichen EÜR geprüft, verglichen und berechnet wird, da bestimmte private Ausgaben nachgewiesen sein müssen und andere private Ausgaben angerechnet werden.

    Sofern es um Privatanteile (z.B. Telefon, KfZ-Nutzung) geht ,löst man dies m.E. anders.
    Hierzu gibt es in der MB2010-Hilfe ErsteHilfe Steuern/Buchhaltung entsprechende Kapitel die Du lesen solltest.


    Liegt der Grund woanders, ist MB unter Umständen nicht das optimale Programm, da es für die reine Aufzeichnung der geschäftlichen Einnahmen und Ausgaben für die EÜR kompiziert wurde. WISO Sparbuch oder WISO Mein Geld (unter Umständen in Ergänzung mit WISO Selbstständig für die Rechnungserstellung) sind flexibler, wenn es um die Kombi Privat/Geschäft geht.


    Die wichtigste Frage: Kann ich die Buchhaltungsvariante ändern? Wie geht das?

    Natürlich kann man das ändern. Steht ebenfalls in der Bedienanleitung (kleiner Tipp: ->Meine Firma ->Steuereinstellungen).