comdirect Kontoeinrichtung

  • Freundliches Hallo zusammen,


    man vergebe einem Forenneuling, wenn er vielleicht mit einem alten Hut nervt. Ich habe mal versucht aktuelle Infos über die Anmeldung bei der comdirct zu finden, was nicht so einfach ist. Dass es offensichtlich gehen muss, habe ich gelesen. Trotzdem scheitere ich damit eine Verbindung herzustellen. (MG 2011)
    Ich habe ein TAGESGELD PLUS-Konto und ein Verrechnungskonto zum Depot.
    Bei der comdirct ist zu lesen: HBCI 2.2 und Einstellung auf Tagesgeld-/Festgeldkonto. Soweit so gut. Auch die Einrichtung in MG über FInTS mit Angabe der Zugangsnummer (nicht Kontonummer) und der PIN wird nach Eingabe als funktionierend bestätigt. Beim Abruf erhalte ich aber die Fehlermeldung: Der HBCI-Kontakt konnte nicht gefunden werden.
    Weiß jemand, was ich falsch mache und ist bereit, mir einen Tipp zu geben?
    Gruß
    Neo2010

  • Bei Jürgen schon nachgelesen?

    Habe ich. Sind aber alle von 2008. Bei comdirect werden mir aktuell unter der angegebenen Stelle (Persönlicher Bereich --> Verwaltung --> Meine Daten) keine Unterkontennummern angezeigt.
    Zum Thema manuelle Einrichtung eines HBCI-Kontaktes habe ich ja versucht darzulegen, dass das in MG alles schön ausgesehen hat, bis zum Punkt Umsatzabfrage durchführen.
    Bin weiter ratlos
    Gruß
    Neo2010

  • Habe ich. Sind aber alle von 2008.

    Nein! Der Beitrag zum comdirect wurde zwar am 10. Mai 2008 angelegt, aber am Ende ist zu lesen:
    Stand: 10.07.2010
    Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von »Jürgen« (10. Juli 2010, 15:12)


    Bei comdirect werden mir aktuell unter der angegebenen Stelle (Persönlicher Bereich --> Verwaltung --> Meine Daten) keine Unterkontennummern angezeigt.

    Kann ich nichts weiter zu sagen. Müssen wir mal abwarten, ob Jürgen Lichts ins Dunkel bringen kann.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    die genauen Kontonummern stehen z.B. am Ende des monatlichen Finanzreport:


    3.Übersicht Ihrer Kontodaten
    Für Ihre Überweisungen zugunsten Ihrer comdirect-Konten verwenden Sie bitte folgende Kontonummern:
    - Girokonto: Konto xxxxxxxx00 ...
    - Tagesgeld PLUS: Konto xxxxxxxx05 ...
    - Verrechnungskonto: Konto xxxxxxxx40 ...
    Endziffern haben vermutlich ein System.


    Ansonsten war das Einrichten problemlos.


    Grüße
    ibro

  • Müssen wir mal abwarten, ob Jürgen Lichts ins Dunkel bringen kann.


    Kein Problem. :)


    @ Jürgen: Hm, das sollte ggf. noch ergänzt werden, wenn es da drin stehen würde aber gleichzeitig nicht an der von Dir genannten Stelle in der Verwaltung.


    Leider kann ich nicht bei jeder Aktualisierung prüfen, ob alle Angaben noch zutreffend sind. Daher bin ich auf Hinweise von anderen Nutzern angewiesen, für die ich natürlich sehr dankbar bin. In diesem Fall ist der Hinweis jedoch aktuell.


    @ibro


    Ich habe die Hinweise entsprechend deiner Angabe ergänzt. Abschnitt "Bankspezifische Hinweise", Punkt 2. Danke dafür. :thumbup:


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Moin Neo2010


    man vergebe einem Forenneuling, wenn er vielleicht mit einem alten Hut nervt.


    Das was du als "alten Hut" bezeichnest ist unser Hobby. Dass du uns damit nervst ist uns also willkommen. :)


    Habe ich. Sind aber alle von 2008.


    Die bankspezifischen Hinweise habe ich 2008 online gestellt. Sie werden seitdem fast täglich aktualisiert und editiert (gefühlt bisher über 500 mal). Die darin enthaltenen Informationen richten sich hauptsächlich an Nutzer von WISO Mein Geld. Ich freue mich aber auch wenn ich mit den Hinweisen Nutzer anderer Clientsoftware unterstützen kann. Die von Dirk scherzhaft genannte "Jürgipedia" ist in der vorliegenden Form übrigens die aktuellste und umfangreichste Sammlung ihrer Art. Es gibt m.W. im deutschsprachigen Netz nichts vergleichbares.


    Bei comdirect werden mir aktuell unter der angegebenen Stelle (Persönlicher Bereich --> Verwaltung --> Meine Daten) keine Unterkontennummern angezeigt.


    Hm, bei mir wird Kontonummer plus Unterkontomerkmal nach wie vor angezeigt. Schau mal auf der Registerkarte "Meine Kundendaten" nach der Kontonummer des Kontoinhabers. Die Kontonummer ist 9-stellig. Stelle 1 bis 7 bezeichnet die Kontonummer (die steht so auch auf der Karte) und Stelle 8 bis 9 das Unterkontomerkmal. Für die Kontoeinrichtung in MG2011 brauchst du die allerdings nicht. Da MG die Multikontoeinrichtung beherrscht, reicht die Eingabe der Zugangsnummer.


    Auch die Einrichtung in MG über FInTS mit Angabe der Zugangsnummer (nicht Kontonummer) und der PIN wird nach Eingabe als funktionierend bestätigt. Beim Abruf erhalte ich aber die Fehlermeldung: Der HBCI-Kontakt konnte nicht gefunden werden.


    Vermutlich ist in den Kontoeigenschaften eine andere Kontonummer hinterlegt als im HBCI-Kontakt. Das passiert u.U. wenn das Konto schon einmal offline mit falschen Kontodaten eingerichtet wurde. Folge doch mal den Anweisungen der FAQ. Das wird dein Problem sicherlich beheben.


    https://kundencenter.buhl.de/index.php?_m=knowledgebase&_a=viewarticle&kbarticleid=245


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Leider kann ich nicht bei jeder Aktualisierung prüfen, ob alle Angaben noch zutreffend sind. Daher bin ich auf Hinweise von anderen Nutzern angewiesen, für die ich natürlich sehr dankbar bin. In diesem Fall ist der Hinweis jedoch aktuell.


    Daran hatte ich doch keine Zweifel :thumbsup: Ich meinte auch nur eine Ergänzung, so wie Du es jetzt gemacht hast.
    Wobei ich mich als Leser halt frage, ob es wirklich den Fall geben kann, daß bei jemanden diese Nummern nur in den Finanzreporten zu finden sind, aber nicht da in der Verwaltung, wo sie normalerweise sein sollten? :S


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Jürgen,


    Hm, bei mir wird Kontonummer plus Unterkontomerkmal nach wie vor angezeigt. Schau mal auf der Registerkarte "Meine Kundendaten" nach der Kontonummer des Kontoinhabers. Die Kontonummer ist 9-stellig. Stelle 1 bis 7 bezeichnet die Kontonummer (die steht so auch auf der Karte) und Stelle 8 bis 9 das Unterkontomerkmal


    Bei mir steht da nur die "Haupt"-Kontonummer (z.B: Giro ...00), weitere Kontonummern für Depot/Tagesgeld etc. mit finde ich dort nicht :(


    Grüße
    ibro

  • Hallo ibro,


    Bei mir steht da nur die "Haupt"-Kontonummer (z.B: Giro ...00), weitere Kontonummern für Depot/Tagesgeld etc. mit finde ich dort nicht


    Richtig. An der genannten Stelle wird für alle comdirect Kunden jeweils die Hauptkontonummer angezeigt, welche gleichzeitig für die Kontoeinrichtung in älteren Programmversionen relevant ist. Wenn man kein Giro bei der Codi hat kann dort auch das Tagesgeldkonto stehen. Es handelt sich hier sozusagen um die "Einstiegskontonummer" mit der die Einrichtung in älteren Versionen problemlos funktioniert. In den bankspezifischen Hinweisen taucht die Information nur noch aus Gründen der Abwärtskompatibilität auf.


    Ab MG2010 erfolgt der Zugang grundsätzlich über die Benutzerkennung, im Fall der comdirect also über die 8-stellige Zugangsnummer. Die manuelle Eingabe der Kontonummer entfällt, da sich MG die Kontonummern direkt von der Bank holt. Multikontoeinrichtung eben. ;)


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Die bankspezifischen Hinweise habe ich 2008 online gestellt. Sie werden seitdem fast täglich aktualisiert und editiert (gefühlt bisher über 500 mal).


    Hallo Jürgen,


    entschuldige bite vielmals. (Ich habe nur auf die Datumsangabe oben geschaut und die unten stehende Information übersehen).
    Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil. Meine Fehler lagen in den kleinen Details. Unterkontonummer wird nicht als Unterkontonummer ausgewiesen, sondern ist durch die beiden Endziffern in der Kontonummer enthalten, die über Verwaltung->Meine Kontodaten ersichtlich ist.
    Vielleicht könntest Du das in Deiner "Jürgipedia" noch unter der oben stehenden Rubrik erwähnen, was Du unten in den Bankspezifischen Hinweisen geschrieben hast. (Für so Leseblinde wie mich)
    Nach all den Hinweisen hat es jetzt jedenfalls bei mir geklappt. Das Entscheidende ist, dass man in der Kontenliste von MG die Kontonummer inklusive der Unterkontonummer einträgt, bevor man die Umstellung auf FinTS vornimmt.
    Danke an alle für die Hilfe.


    Neo2010

  • Nach all den Hinweisen hat es jetzt jedenfalls bei mir geklappt.


    Herzlichen Glückwunsch. :)


    Das Entscheidende ist, dass man in der Kontenliste von MG die Kontonummer inklusive der Unterkontonummer einträgt, bevor man die Umstellung auf FinTS vornimmt.


    Dieses habe ich als Punkt 3 in den bankspezifischen Hinweisen aufgenommen. Des Weiteren wurden die Hinweise um Punkt 4 bis 7 ergänzt.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •