HypoVereinsbank Saldenabfrage Darlehen nicht mehr möglich?

  • Hi,


    bis Juni konnte ich noch mittels der Saldenabfrage den Kontostand meines Darlehens bei der HVB abrufen. Seit diesem Zeitpunkt geht das nicht mehr, und der Kontostand wurde mir bei der letzten Abfrage auf € 0 gesetzt. Meine Frage, hat sich seitens der Abfrage etwas geändert. Ich würde es ungern als Offlinekonto weiterführen wollen.


    Danke.


    Frank

  • Hallo,


    ich habe das gleiche Problem und mich schon einmal an die Bank gewendet, aber dort herrscht Funkstille, d.h. bisher habe ich keine Antwort erhalten. Aus meiner Sicht ist es ein Bankfehler, da, wenn man sich die LOG Dateien anschaut, folgende Information erhält:


    ><BC_RESPONSE><Header><Ergebnis>RC_OK</Ergebnis><Meldung></Meldung></Header><BusinessTransaction ID="2" Ergebnis="RC_OK" Meldung="Nachricht entgegengenommen. (0010); PIN akzeptiert. (0317); Auftrag ausgeführt. (0017) "><InfoList /><KONTOSTAND><gebuchterSaldo Waehrung="EUR">0.00</gebuchterSaldo><Datum>2010-08-17</Datum><Zeit>15:15</Zeit><Dispolimit Waehrung="EUR">xxxxx.xx</Dispolimit></KONTOSTAND></BusinessTransaction></BC_RESPONSE>
    (fett und Farbe von mir markiert)


    Der Kontostand ist immer 0 Eur, während das Dispolimit den korrekten Wert enthält.


    Zu einem anderen Thema habe ich die Aussage von der Bank erhalten, dass es nochmal kurzfristig einen SW Update gibt, da wohl einiges schief gelaufen ist. Vielleicht löst sich ja damit das Problem. Sonst müsste man sich an den Support von Buhl wenden, damit dort ev. ein Workaround (verwende Dispolimit statt Saldo) implementiert wird.


    Andere Idee von mir ist, auf die nächste Buchung (= Ratenzahlung) zu warten, ob dort nicht einmalig (!) der korrekte Saldo übertragen wird, der dann wiederum zum korrekten Online Stand führt.


    Grüße
    ibro

  • Hallo ibro,


    die Information stammt aus einem anderen Herstellerforum. [^] --> Beitrag vom 22. Aug 10:35


    Wenn es bei einem User funktioniert und bei einem anderen nicht, wäre es denkbar dass die HVB die Last auf unterschiedliche Server verteilt. Das wäre zumindest eine logische Erklärung für das Verhalten.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    danke für den Hinweis.


    Ich habe, wie schon vorher beschrieben, aber immer noch das gleiche Verhalten:
    <BC_RESPONSE><Header><Ergebnis>RC_OK</Ergebnis><Meldung></Meldung></Header><BusinessTransaction ID="32" Ergebnis="RC_OK" Meldung="Nachricht entgegengenommen. (0010); Auftrag ausgeführt. (0017) "><InfoList /><KONTOSTAND><gebuchterSaldo Waehrung="EUR">0.00</gebuchterSaldo><Datum>2010-08-23</Datum><Zeit>18:56</Zeit><Dispolimit Waehrung="EUR">xxxxx.xx</Dispolimit></KONTOSTAND></BusinessTransaction></BC_RESPONSE>


    Wenn es bei einem User funktioniert und bei einem anderen nicht, wäre es denkbar dass die HVB die Last auf unterschiedliche Server verteilt. Das wäre zumindest eine logische Erklärung für das Verhalten.


    Das glaube ich nicht, eher denke ich, dass die HVB Eigenart dafür verantwortlich ist (Kopie aus dem von dir angesprochenem Forum):

    Zitat

    "... Wenn man das erste Mal die HBCI-Schnittstelle, also eine Bankingsoftware ... nutzt, werden erst ab diesem Zeitpunkt neu hinzukommende Umsätze über diese Schnittstelle bereitgestellt und nix, was vorher passierte. ...


    Dass es bei anderen wieder funktioniert liegt wahrscheinlich daran, dass es ein Girokonto ist auf dem schon Umsätze seit der Umstellung angefallen sind.


    Also warten bis zum Monatsende und schauen. :sleeping:


    Grüße
    Ibro

  • Hallo Ibro2,


    Dass es bei anderen wieder funktioniert liegt wahrscheinlich daran, dass es ein Girokonto ist auf dem schon Umsätze seit der Umstellung angefallen sind.


    Also warten bis zum Monatsende und schauen. :sleeping:


    Nein, damit sollte das Verhalten nichts zu tun haben, da hier trotzdem ein Saldoabruf möglich wäre.


    Ich glaube Jürgen liegt hier mit seiner Vermutung richtig und seit der Umstellung werden für Darlehenskonten keine Auszüge/Umsätze mehr für Darlehenskonten geliefert. Wende dich daher am besten (nochmal) an die HVB.


    Viele Grüße


    Sandro

  • Hallo,


    Wende dich daher am besten (nochmal) an die HVB.


    habe ich gemacht und doch tatsächlich gestern nach 15 Tagen eine Antwort erhalten:


    Zitat: Derzeit werden im Segment Umsatzanzeige bei Darlehenskonto weiterhin keine Umsätze im Bereich HBCI und Direct B@nking angezeigt. An einer Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.


    Wenn das bei der Bank "mit Hochdruck" heißt "genauso schnell wie mit der Antwort per Mail", dann ist mein Darlehen wahrscheinlich zurückbezahlt bis die bankseitige Korrektur kommt. :thumbdown:


    Warten ...
    ibro

  • habe ich gemacht und doch tatsächlich gestern nach 15 Tagen eine Antwort erhalten:


    Nicht gerade ein Meisterstück in Kundenbetreuuung :-/


    Zitat

    Zitat: Derzeit werden im Segment Umsatzanzeige bei Darlehenskonto weiterhin keine Umsätze im Bereich HBCI und Direct B@nking angezeigt. An einer Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.


    Wenn das bei der Bank "mit Hochdruck" heißt "genauso schnell wie mit der Antwort per Mail", dann ist mein Darlehen wahrscheinlich zurückbezahlt bis die bankseitige Korrektur kommt. :thumbdown:


    Naja, die HVB hat wirklich ihr komplettes IT System umgetauscht, ohne das die Kunden groß etwas davon gemerkt haben.
    ( http://www.computerwoche.de/management/it-strategie/2350667/ )


    Irgendwo hab ich gelesen, dass die Festgeldkonten mittlerweile wieder per HBCI abgerufen werden könne, denke mal, dass die Darlehenskonten dann auch bald wieder funktionieren.


    Viele Grüße


    Sandro

  • Hallo.


    Wenn das bei der Bank "mit Hochdruck" heißt "genauso schnell wie mit der Antwort per Mail", dann ist mein Darlehen wahrscheinlich zurückbezahlt bis die bankseitige Korrektur kommt. :thumbdown:


    Ich habe für mich eine gute und eine schlechte Nachricht.


    Zuerst die Gute:
    Nachdem die Bank mit Hochdruck gearbeitet hat, funktioniert die Saldenabfrage schon nach nur drei Monaten wieder.


    Dann die Schlechte:
    Der Darlehensstand "0,00 EUR" sah so viel schöner aus als der jetzt aktuelle - schnief :( .


    Grüße
    ibro