Telenummer für das Finanzamt

  • Hallo miteinander!


    Ich habe heute meine Einkommensteuererklärung mit ELSTER mit Signatur online übermittelt.
    Im letzten Jahr wurde mit der Abgabe automatisch eine komprimierte Erklärung mit Angabe der Telenummer ausgedruckt, die ich dann dem Finanzamt per Post übermittelt habe.
    Dieses Jahr wird diese Kurzerklärung mit Angabe der Telenummer aber nicht mehr automatisch gedruckt. Es werden nur noch die Anlagen für das Finanzamt gedruckt. Wie teile ich jetzt dem Finanzamt die richtige Telenummer mit?
    Beim der Umsatzsteuererklärung habe ich das gleiche Problem. Habe ich da was übersehen?


    Gruß aus dem Allgäu

  • Du schickst nur das für das FA Ausgedruckte weg, woraus Dein FA erkennen kann, dass Du signiert übermittelt hast. Die Daten sollten bei signierter Übermittlung so beim FA hinterlegt sein, dass ein Zugriff möglich ist (unterscheidet sich von normaler Übermittlung).

  • Erst mal vielen Dank für die Antworten.
    Das Problem ist aber, dass die komprimierte Erklärung mit der Angabe der Telenummer für das Finanzamt nicht ausgedruckt wird. Auf allen Ausdrucken mit Angabe der Telenummer steht, dass dieser Ausdruck nur für die eigenen Unterlagen bestimmt ist. Da ich die Erklärung zweimal übermittelt habe (wegen Korrektur der Daten) kann das Finanzamt jetzt nicht wissen, welche Version gültig ist.
    In der Hilfe zu WISO Sparbuch 2009/2010 steht, dass bei der elektronischen Übermittlung eine verkürzte Erklärung ausgedruckt werden muss und diese unterschrieben an das Finanzamt zu schicken ist.
    Dieser Ausdruck erfolgt bei mir nicht. Ist das bei allen Benutzern so? Dann sollte die Hilfe geändert werden. Wenn nicht, dann macht eventuell mein Programm ein Problem und deshalb frage ich hier nochmals nach.

  • Das Problem ist aber, dass die komprimierte Erklärung mit der Angabe der Telenummer für das Finanzamt nicht ausgedruckt wird.

    noch einmal: Das ist richtig so. Nur das Anschreiben unterschreiben und absenden.

    Da ich die Erklärung zweimal übermittelt habe (wegen Korrektur der Daten) kann das Finanzamt jetzt nicht wissen, welche Version gültig ist.

    Es werden immer die zuletzt übermittelten signierten Daten verwendet.

    In der Hilfe zu WISO Sparbuch 2009/2010 steht, dass bei der elektronischen Übermittlung eine verkürzte Erklärung ausgedruckt werden muss und diese unterschrieben an das Finanzamt zu schicken ist.

    Das gilt für die normale Elster-Erklärung.

  • Zitat

    Auf allen Ausdrucken mit Angabe der Telenummer steht, dass dieser Ausdruck nur für die eigenen Unterlagen bestimmt ist


    Macht nichts, trotzdem abschicken. Anders gehts nicht.


    Zitat

    Da ich die Erklärung zweimal übermittelt habe (wegen Korrektur der Daten) kann das Finanzamt jetzt nicht wissen, welche Version gültig ist.


    Doch, die letzte übermittelte, weil du ja auch nur diesen Ausdruck ans FA schickst.


    Zitat

    Dieser Ausdruck erfolgt bei mir nicht


    Das ist ein Elster-Problem, keins von WISO.
    Macht aber nix.

    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......