Kursive Einträge in ZV und anstehende Zahlungen

  • Was mache bzw. verstehe ich falsch?


    Auf der Startseite habe ich einen Block "Anstehende Zahlungen" eingerichtet. Dort werden auch brav meine Daueraufträge für den nächsten Monat dargestellt. Es würde mich aber auch sehr freuen, wenn ich da zuverlässig ALLE Terminaufträge, die ich bei der Bank eingereicht habe, aufgelistet bekäme. Doch diese werden eher willkürlich mal und mal nicht ( ungeachtet des Zahlungstermins ) dargestellt, obwohl sie in der "Zahlungsverwaltung" alle zu sehen sind.


    In diesem Zusammenhang gleich noch eine Frage am Rande: Warum sind in der Zahlungsverwaltung manche Einträge kursiv dargestellt und andere nicht? Die "normal dargestellten" Einträge sind in dem Block "Anstehende Zahlungen" abgebildet ... die Kursiven eben leider NICHT.


    Gruß
    DAU 48

    • Offizieller Beitrag

    In diesem Zusammenhang gleich noch eine Frage am Rande: Warum sind in der Zahlungsverwaltung manche Einträge kursiv dargestellt und andere nicht? Die "normal dargestellten" Einträge sind in dem Block "Anstehende Zahlungen" abgebildet ... die Kursiven eben leider NICHT.

    Also bei mir sind in der Zahlungsverwaltung keine kursiven Einträge. Kannst Du mal einen Screenshot posten?
    Sonst blende mal alle Spalten in der ZV ein und schau, ob die kursiven Buchungen etwas verbindet.


    Gruß
    Dirk

    • Offizieller Beitrag

    Doch, wenn man z.B. Terminüberweisungen online hinterlegt. Kann man aber, so glaube ich, bei den Einstellungen ändern.

  • Hallo,
    nach meiner Erinnerung (ohne Gewähr) tauchen kursive Einträge in der Zahlungsverwaltung immer dann auf, wenn man eine Änderung im Sinne einer Löschung z.B. eines DA vorgenommen hat. Ich vermute, dass dies in Verbindung mit der Eintragung im Onlinecenter darauf hinweisen soll, dass die Änderung/Löschung der Zahlung noch bei der Bank verarbeitet werden muss. Jedenfalls ist die kursive Buchung nach Löschung auch im Onlinecenter nach meiner Erinnerung wieder verschwunden.


    Oder sind hier vielleicht die kursiven Buchungen in der Finanzprognose gemeint? Da habe ich aber auch den Eindruck, dass nicht immer alle in Kürze anstehenden Buchungen kursiv dargestellt werden. Eine ganze Reihe zum 31.10. ist kursiv, eine nicht. Auch eine Anzahl Zahlungen zum 01.11. ist kursiv, eine weitere Anzahl aber wieder nicht.


    Mehr kann ich dazu aber nicht sagen, eine Regel habe ich noch nicht daraus herleiten können.


    Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

    • Offizieller Beitrag

    Warum sind in der Zahlungsverwaltung manche Einträge kursiv dargestellt und andere nicht? Die "normal dargestellten" Einträge sind in dem Block "Anstehende Zahlungen" abgebildet ... die Kursiven eben leider NICHT.


    Bei den kursiven Einträgen handelt es sich um Daueraufträge/Terminaufträge die du zur Bank geschickt aber noch nicht per Bestandsabfrage ins Programm geholt hast.


    Die Bestandsabfrage wird in der Zahlungsverwaltung über den gleichnamigen Button ausgeführt.


    Gruß
    Jürgen

  • Hallo Jürgen,


    habe für alle Konten die Bestandsabfragen aktuell durchgeführt, geändert hat sich aber hier dadurch nichts: Es sind tlw. Zahlungen in der Finanzprognose und den Konten kursiv, tlw. nicht. Da ich in der Buchungsart (wo kommt die her?) einen Grund vermutet habe, habe die mir vergleichsweise mal angesehen. Aber auch bei "Externer Dauerauftrag" sind die Buchungen mal kursiv mal nicht, Offline-Buchungen (meine Renten) wieder ja, Online-Buchung (meine Pension) wieder nicht??


    Noch kann ich da keine Regel erkennen, oder wie ich das richtig stellen könnte.


    Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

    • Offizieller Beitrag

    Allzeit


    Das von dir angesprochene Problem (kursive in der Buchungsliste und Finanzprognose) hat nix mit dem aktuellen Thema (anstehende Zahlungen und kursive in der ZV) zu tun. Bitte erstelle ein neues Thema. Siehe auch Punkt 9 der Forenregeln. Danke.


    Da das Thema zwischenzeitlich als erledigt markiert wurde, gehe ich davon aus, dass das Problem des Themenstarters gelöst ist.


    /closed


    Gruß
    Jürgen

  • Mir geht es da ähnlich wie Dir. Es ist für mich immer noch nicht nachvollziehbar, wann und aus welchem Grund in der ZV eine Buchung kursiv bzw. normal dargestellt wird. Dabei geht es mir aber weit weniger um die ZV sondern viel mehr um die Box "Anstehende Zahlungen" auf der Startseite. Die Auflistung meiner Terminüberweisungen ist stets willkürlicher Art - manche erscheinen, andere wieder nicht. Zuverlässig dargestellt werden nur die Daueraufträge, der Rest (s.o.) mal und eben mal nicht. Konten akualisieren, Bestandsabfrage ... alles sehr willkürlich und undurchschaubar, was o.a. Darstellung in besagter Box betrifft.


    :cursing:

  • Vergleich doch mal, ob du bei den Zahlungen in der Zahlungsverwaltung, egal ob Planungsbuchung , offline, oder externer Dauerauftrag eine Vorlaufzeit eingetragen hast. Diese steuert nämlich, ob und wenn ja , ab welchem Datum (Ausführungs-/ Fälligkeitsdatum minus Vorlaufzeit = Tag ab der kursiven Anzeige im Konto) diese Buchungen als erwartet im Konto angezeigt werden.


    Falk

  • Hallo Falk,


    es sind 5 Tage Vorlaufzeit eingestellt, doch wird eine Terminüberweisung, die morgen fällig ist und die ich schon vor etwa 3 Wochen bei der Bank eingereicht habe, NICHT angezeigt ( und wurde es bisher auch noch nie ). Andererseits werden aber Terminüberweisungen, die in einem Monat fällig sind ( keine Daueraufträge oder regelmäßigen Zahlungen !!! ) zumindest teilweise, bereits heute in der Box "Anstehende Zahlungen" dargestellt. Ich kann ganz einfach das System ( so überhaupt vorhanden ) nicht verstehen, nach denen das Programm in diesem Zusammenhang vorgeht.


    DAU 48

  • Hallo DAU48,


    an anderer Stelle habe ich ja nun ausführlich beschrieben, wie ich glaube, dass die von den Mod´s angenommen Datenbankprobleme bei mir entstanden sein könnten. Bevor ich nun dem Vorschlag von Jürgen folgen würde, würde ich gern wissen, ob es vielleicht bei Dir auch mit vielen Änderungen und Löschungen in der Zahlungsverwaltung etc. zusammenhängen könnte, oder ob Du das für Dich ausschließen kannst. Ansonsten würde ich mit einer mögl. Bereinigung warten, ob sich bei Dir noch was als mögl. gleiche Ursache herausstellt.


    Danke und Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

  • Hallo DAU48,


    danke für die schnelle Info, dann muss ich das wohl dann doch auf meine Kappe nehmen. Aber es war ja nicht mein Umgang mit Gelddingen, der zu den vielen Änderungen geführt hatte, sondern der Umgang mit den Funktionen in MG, mit denen ich mich erst vertraut machen musste - Try and Error halt. Dachte, dass Dir das vielleicht auch so gegangen sein könnte.


    Werde aber trotzdem noch ein paar Tage warten, ob sich bei Dir was tut, was vielleicht auch bei mir gilt. Oder ich lebe mit dem, was ich habe: Never change a running Team...


    Danke und Gruss Allzeit


    P.S. Wie funktioniert denn bei Dir der Abgleich mit den erwarteten Buchungen, wenn sie dann eingehen/ausgeführt wurden? Klappt das denn immer?

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

    2 Mal editiert, zuletzt von Allzeit ()

  • Hallo Falk1,


    habe mir jetzt mal in der Übersicht der Zahlungsverwaltung auch die Vorlaufzeiten anzeigen lassen: Treffer!! Bei den meisten steht "null", vor allem auch bei denen, die ich bei den erwarteten Buchungen vermisst habe. Also dann herzlichen Dank, da wäre ich nicht drauf gekommen, ist zwar logisch, aber die Idee muss man ja trotzdem erst haben...


    Danke und Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

  • Hallo Allzeit,


    danke für Dein Interesse an "meinem Thema" ... doch mein letztes Posting war denn doch eher etwas ironisch angehaucht, ohne dabei Dir zu nahe treten zu wollen 8).


    Was Deine Frage betrifft: Bisher hatte ich damit keinerlei Probleme.


    Noch einen schönen Abend
    DAU 48

    • Offizieller Beitrag

    doch wird eine Terminüberweisung, die morgen fällig ist und die ich schon vor etwa 3 Wochen bei der Bank eingereicht habe, NICHT angezeigt ( und wurde es bisher auch noch nie ).


    Schau doch mal ins Protokoll und kontrolliere ob die Bank den Auftrag überhaupt zurückliefert. Denn nur in diesem Fall wird in der ZV aus dem kursiven ein normaler Eintrag und damit auch in den anstehenden Zahlungen angezeigt.


    Konten --> Online-Verwaltung --> Administration --> HBCI Kontaktübersicht


    Unten auf den Link "Über DataDesign Banking (DDBAC)" klicken und auf der nächsten Seite die einfache FinTS-Protokollierung einschalten. Kontaktübersicht schließen, dann die Bestandsabfrage ausführen. In der Protokolldatei steht der Terminauftrag in einer Zeile die mit "HITUB" beginnt.


    Gruß
    Jürgen


    PS: denke daran die Protokollierung wieder auszuschalten!

  • Hallo Jürgen,


    Du führst einen ja in Bereiche des Programms, von denen ich nicht einmal ahnte, dass es so etwas gibt. :)


    Im Moment scheint alles so zu sein, wie es sein soll, doch will ich mal den kommenden Monat beobachten, ob sich dabei wieder neue ( oder auch alte ) Erkenntnisse ergeben. Bis dahin erst einmal Danke für Eure Hilfe.


    Dau 48