Datenbank lässt sich nicht öffnen unter Win 7

  • Hallo, ich habe ein ähnliches Problem, deswegen habe ich mal in diesem Thread geantwortet. Ich habe mir einen neuen Rechner mit "Windows 7 Home Premium 64 bit" zugelegt (Umstieg von "Windows XP SP 3".
    Die Installation von Mein Geld 2011 hat problemlos funktioniert, aber meine Datenbank lässt sich nicht mehr öffnen. Bei der Auswahl der bestehenden Datenbank verlangt das Programm nach einem Kennwort, obwohl ich keins vergeben hatte.
    Ich habe daher die Datenbank nochmal unter Windows XP auf dem alten Rechner geöffnet und ein Kennwort vergeben. Aber auch das hat nicht geholfen. Beim Öffnen der Datenbank und der Eingabe des jetzt vergebenden Kennwortes erscheint die gleiche Fehlermelldung wie vorher: "Das eingegebene Passwort ist nicht korrekt. Bitte wiederholen Sie die Eingabe! Vielleicht haben Sie sich vertippt, oder das Passwort verwechselt!"


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Habe deswegen auch im Supportbereich ein Ticket aufgemacht.

    :thumbsup: | WIN 10 PRO | Mein Geld PRO 365 | Sparbuch 2019 :modo:

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von Yülle ()

  • Moin,


    ich habe ein ähnliches Problem, deswegen habe ich mal in diesem Thread geantwortet.


    Das Problem ist ähnlich, die Fehlermeldung allerdings eine völlig andere. Daher habe ich mir erlaubt deinen Beitrag vom alten Thema abzutrennen. Ich hoffe das ist ok für dich.


    Um welche Programmversion handelt es sich? (Hilfe --> Info)


    Die Meldung "Das eingegebene Passwort ist nicht korrekt. Bitte wiederholen Sie die Eingabe!" erscheint unter anderem, wenn zu wenig Speicherplatz am Speicherort der Datenbank zur Verfügung steht. Mit dem SP1 (V12.01.00.36) wurde diese Meldung an die tatsächlichen Gegebenheiten angepasst. Daher die Frage nach der Programmversion.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •