Spaltentitel Rechnung ändern und Provisionen abbilden

  • Hallo,


    die Briefpapiergestaltung ist ganz brauchbar. Was ich noch nicht gefunden habe ist folgendes:


    1.) Lassen sich die Spaltenüberschriften (zB bei Rechnungen) abändern z.B. aus Listenpreis --> Verkaufspreis machen


    2.) Ich bräuchte eine zusätzliche Funktion, die einen Provisionssatz, der beliebig varierbar sein soll (zB 20%, 23% 33,33% usw), mit dem aus einem erzielten Einzel- oder Gesamt-Verkaufspreis, eine zugeordnete Provison berechnet werden kann.
    Ich denke, das geht nicht nur mir so. Ist für viele Handelsvertreter etc brauchbar.


    Beispiel: Verkaufspreis 3000 € Provison 20% = 600 € + MwSt usw.


    Noch besser wäre:
    Pos 1 - Pos 5 usw. : Listenpreis - Rabatt = Einzel- Verkaufspreis Summe aus Pos 1-5 = Gesamtauftragswert daraus xx% Provision
    So eine Rechnungsvorlage wäre (für mich) sinnvoll. Momentan finde ich keinen Weg das selbst einzustellen.


    Kann jemand helfen?


    Grüße an Alle

    • Offizieller Beitrag

    Darüber habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen. Die Spalte umzubenennen ist kein Problem über den Vorlagen Designer. Nur - Du kannst nicht eine Rechnung über Provisionen dadurch ermitteln, dass Du die Vertragssumme des Rechnungsabschlusses anderer Leute in den Positionen aufführst, um davon 33 % berechnen zulassen. Es muss ja hier klar sein nur die Provisionen selbst bilden deine Rechnungsgrundlage.


    Mein Problem - in diesem Zusammenhang mal erlaubt - ist: an meinen Kundenrechnungen verdienen andere Prozente oder je Auftrag einen fixen Betrag. Das würde ich gerne darstellen können über individuelle Felder, dann danach sortieren lassen und automatisch addieren lassen in der Rechnungsliste mit den Filtermöglichkeiten.


    Siehe auch hier

  • Hallo Samm,


    danke für die Antwort.


    Mir schwebt folgendes vor (nur als Beispiel):
    Ich vermittle (nur als Beispiel) für die Firma XYZ Kinderwagen und Babyschnuller und erhalte auf die Kinderwagen 20% auf die Babyschnuller 33,33% Provision.


    Die Rechnung sähe dann so aus:


    an Firma XYZ
    Beispielstr 1
    12345 Beispiel


    Provisionsrechnung für Kunde : Babyhaus in 44332 Babystadt Kundennr 881188


    Anzahl | Beschreibung | Listenpreis | Rabatt | Verkaufspreis | Gesamt-Verkaufspreis| Provision % | Provision €
    3 | Kinderwagen | 112,00 € | 8% | 103,04 € | 309,12 € | 20% | 61,82 €
    2500 | Babyschnuller | 2,80 € | 6% | 2,63 € | 6575,00 € | 33,33% | 2.191,45 €
    Provisionssumme netto 2.253,27 €
    MwSt. 19% 428,12 €
    Rechnungssumme 2.681,39 €


    Ich könnte Artikel aus der Artikelliste verwenden mit Rabatten arbeiten und hätte zum Schluß eine Übersicht über die verkauften Artikel und über meine Provision dazu.
    Wer mehrere Firmen vertritt hat dann eine passende Statistik zu allen Artikeln und Firmen.
    Die Rechnung geht immer an die Firma, die Provisionen zahlen muß, nicht an den Endkunden. Eventuell wäre noch eine Verknüpfung zum Endkunden wünschenswert (wegen der Statistik), das muß aber nicht sein.


    Grüße

    • Offizieller Beitrag

    Hallo qayqay
    Danke für Deine Ausführungen. So ist es natürlich optimal. Ob es verwirklicht wird, wissen wir nicht. Es erfordert 2 Spalten mehr. Meine Frage an Dich: macht folgende kleine Lösung zwischenzeitlich Sinn bis zur Endgültigen: Die Spalte Rabatt umbenennen lassen in Provision und diese Spalte (100 %- xy %) rechnen zu lassen? Nicht dass ich das könnte aber, herstellbar wäre es easy und die Positionen stimmen buchhalterisch - ein sehr wichtiger Aspekt. -- ?

    • Offizieller Beitrag

    Umbenennen der Spalte dürfte vermutlich kein Thema sein.


    Aber nur wenn du über den Vorlagen-Designer verfügst. Du musst also mindestens die Pro-Version zur Verfügung haben.

    • Offizieller Beitrag

    Hier ist eine Vorlage, die erlaubt Prozente aus einem Auftragsvolumen zu berechnen. Ideal um Provisionen, Vermittlungen etc abzurechnen. (Allerdings kann nicht zusätzlich ein gewährter Rabatt gegenüber dem Kunden mehr abgebildet werden, weil diese Funktion umfunktioniert wurde.)

    Abrechnung von Vermittlungsprovisionen mittels Trick über Rabatt. In der Eingabemaske gib z.B. 80 % Rabatt ein. Dadurch erscheint hier eine Provisionswert in Höhe von 20 %



    Zudem ist diese Vorlage als Verbesserungsvorschlag gedacht. So wie Rabatte darstellbar sind, sind grundsätzlich Provisionsprozente möglich. Es müßte nur umgesetzt werden von den Entwicklern.


    Die Spalte Einzelpreise muss eingeblendet sein.

    Die Vorlage Provisionsrechnung 01 kann bei mir bestellt werden.

    ***edit 2020.12***:

    Gutschriftsverfahren zur Abrechnung von Provisionen - WISO MeinBüro - Buhl Software Forum

    • Offizieller Beitrag

    Benötige die Vorlage auch für Angebote und mit einigen kleinen Änderungen in der Spaltenanordnung.

    wird dann aber wohl über den Support gehen müssen.

    Kannst ja gerne den Support herausfordern! Gehe aber eher davon aus, das er darin nicht seine Aufgabe sieht. Kannst über mein Profil bestellen und möglichst detailliert schildern, wie du es gerne hättest.