Nutzung Verlustvortrag

  • hallo,
    meine frau (ehegatte)hat in 2010 positive einkünfte aus dem verkauf von aktien, während ich (stpfl.) einen "bleibenden verlustvortrag zur einkommensteuer auf den 31.12.2008" habe. "der verlustvortrag des ehemanns wird nach §10d abs. 4 estg für die einkünfte aus privaten veräußerungsgeschäften auf xxxx festgestellt." (zitiert aus bescheid)
    lt finanzamt knn man meine frau diesen verlustvortrag in der steurerklärung 2010 ntzen, wenn wir bei ihr im formular kap ein kruz zeile 59 und 60 machen. wie muss ich das im programm bewerkstelligen??
    vielen dank für hilfe.
    :P

  • meine frau (ehegatte)hat in 2010 positive einkünfte aus dem verkauf von aktien, während ich (stpfl.) einen "bleibenden verlustvortrag zur einkommensteuer auf den 31.12.2008" habe. "der verlustvortrag des ehemanns wird nach §10d abs. 4 estg für die einkünfte aus privaten veräußerungsgeschäften auf xxxx festgestellt." (zitiert aus bescheid)

    Du brauchst einen Bescheid über die Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags auf den 31.12.2009 . Diesen Betrag gibst Du im Steuer-Sparbuch 2011 unter "sonstige Angaben" <-> "Verlustvortrag (Name)" <-> in den entsprechenden Eingabebereich ein und machst da, je nach Erfordernis, auch noch ein zusätzliches Kreuzchen. Den Rest erledigt dann das Programm für Dich.