Kontostand zum Zeitpunkt Einnahme/Ausgabe

  • Bei den EInnahmen und Ausgaben wünsche ich mir zusätzlich zum angezeigten aktuellen Kontostand des Bankkontos auch den jeweiligen Kontostand zum Zeitpunkt der ausgewählten Buchung, sodass man jederzeit auch den Kontostand mit zurückliegenden Buchungen vergleichen kann und ggf. Fehler besser findet.

  • Hallo,


    ich stehe gerade vor dem gleichen Problem: Der aktuelle Kontostand lt. WISO Hausverwalter unterscheidet sich von dem Stand des Bankkontos. Obwohl ich die Buchungen schon mehrfach abgeglichen habe, konnte ich bisher den Fehler im Datenbestand nicht finden, da es nicht möglich ist, den Buchungszeitraum einzugrenzen, in dem der Fehler liegt.


    Oder gibt es irgendeinen Trick, mit dem ich an einen Zwischenkontostand aus der Vergangenheit komme? (Nein, das Löschen aller danach eingegebenen Buchungen ist keine wirkliche Option ....)


    Danke und Gruß


    Wolfii

  • Auch ich schließe mich diesem Vorschlag an. Ich habe in mühevoller Arbeit über mehrere Monate zurück die Kontostände verschiedener Bankkonten verglichen und eine entsprechende Ausgleichsbuchung (Saldenvortrag) eingegeben. Somit passten meine Kontostände - leider nur von kurzer Dauer. Ohne bewusst nachträglich Buchungen ergänzt oder geändert zu haben, stimmen sämtliche Kontostände mittlerweile nicht mehr. Es gibt also zwei Möglichkeiten: 1.) Die ganze Arbeit noch einmal von vorne beginnen und sich nach dieser mehrstündigen Arbeit darüber ärgern, dass irgendwann die Daten wieder nicht stimmen oder 2.) die Kontostände ignorieren.


    Passend dazu hätte ich noch einen weiteren Vorschlag:


    Es wäre auch schön, wenn man die Kontobewegungen je Konto anzeigen lassen kann (und nicht nur je Gebäude). Man kann zwar auf Umwegen die Filtereinstellungen annähernd so anpassen, aber so ganz funktioniert das auch nie. Entweder werden zu wenig Buchungen angezeigt oder doch die anderer Konten.


    Tipp an Wolfii: Du kannst mit dem Bericht unter "Abrechnungen / Auswertungen" unter "wirtschaftliche Auswertungen" - "Einnahmen und Ausgaben" bei der Art der Auswertung die "Liste der Kontostände" ausgeben lassen. Dort kannst du einen beliebigen Tag angeben. Jedoch ist dieses immer noch umständlich, da man sich so nur langsam der Sache nähert. Aber immerhin noch einfacher, als alle Buchungen zu löschen ;-)


    Gruß, Micha

  • Ich habe die aktuelle Version des HVW Start 2011, aber der Kontostand des Hauskontos hat bei mir noch nie gestimmt, obwohl ich mit Akribie meine Buchungen mit denen am Bankkonto verglichen habe.
    Wenn ich die Einnahmenüberschussrechnung für den Abrechnungszeitraum aufrufe und den dort ausgewiesenen Überschussbetrag zu dem Jahres-Anfangsbetrag des Hauskontos addiere, dann kommt das Additionsergebnis dem Kontostand des Bankkontos auf einige Cents nahe. Der auf der zweiten Seite der Überschussrechnung unter "Kontennachweis der sonstigen Konten" angezeigte Hauskontobetrag ist jedoch völlig daneben!
    Ich hoffe auf ein Update, das diesen peinlichen Fehler der Hintergrundberabeitung endlich beseitigt!

  • habe die gleichen Probleme mit derEinnahmeüberschußrechnung!


    1. Seite - OK
    2. Seite - es werden alle Buchungen, die auch außerhalb des angegebenen Zeiraumes getätigt wurden zusammengefaßt (wünschenswert wäre der angegebene Zeitraum mit den für diesen Zeitraum gemachten Saldovorträgen)


    Gruß

  • Da das Programm im Stil einer doppelten Buchführung mit Forderungen und Verbindlichkeiten arbeitet, sind natürlich einige Regeln zu beachten.
    Aber Fakt ist, wenn alle Buchungen richtig gemacht wurden, so stimmen selbstverständlich auch die Kontenstände der Finanz- und Verrechnungskonten.
    Zu kontrollieren ist das aber auch leicht über die entsprechenden Auswertungen (L. d. Kontobewegungen und L. d. Kontostände am Tag x).
    Aussagen wie "Kontostand hat noch nie gestimmt" usw. zeugen nur von fehlerhaften Buchungen.


    1. Seite - OK
    2. Seite - es werden alle Buchungen, die auch außerhalb des angegebenen Zeiraumes getätigt wurden zusammengefaßt (wünschenswert wäre der angegebene Zeitraum mit den für diesen Zeitraum gemachten Saldovorträgen)


    Wie geht das denn?
    Zeitraum ist bei beiden Seiten gleich, und der Endsaldo auf beiden Seiten ist auch identisch :!:


    MfG Günter