HHB 2010 Auswertung Berechnung durchschn. Kilometer

  • Hallo,


    nutze HHB 2010 seit März 2010. Nun nach fast einem Jahr versuche ich noch möglichst viele Auswertungsfunktionen zu erforschen.
    Dabei stelle ich Folgendes fest:


    Ich fahre einen Roller, den ich nur im Juni bewegt habe, habe dazu 4x eine Tankquittung ausgefüllt.
    Im Juni wurden laut "Fahrzeugkosten-Roller-Details_zum_Verbrauch-Gesamtübersicht-Strecke" 442 km (innerhalb von nur 2 Tagen) gefahren, dazu "Ausgaben" 42,17€ für Benzin.


    ABER:
    Unter "Auswertungen-Fahrzeuge-Verbrauchsübersicht-Roller" werden "durchschnittliche Kilometer pro Monat" von 5837 km und "durchschnittliche Kosten pro Monat" von 623,16 EUR angezeigt. Das sind viel zu hohe Werte für den Roller !!!!!


    (Gesamtkosten aber korrekter Weise auch hier 42,17 EUR, auch Gesamtverbrauch, Gesamtverbrauch pro 100km und durchschnittlicher Literpreis ist auf vernünftigem Niveau.)



    Wie werden die Monats-durchschnittskilometer und -kosten berechnet? Liegt es an einer falschen Eingabe meinerseits oder ist es ein Softwarebug? (Softwareupdate wurde automatisch letzte Woche installiert.)


    Vielen Dank für Hilfestellungen.
    Charly2

  • Ich fahre einen Roller, den ich nur im Juni bewegt habe, habe dazu 4x eine Tankquittung ausgefüllt.
    Im Juni wurden laut "Fahrzeugkosten-Roller-Details_zum_Verbrauch-Gesamtübersicht-Strecke" 442 km (innerhalb von nur 2 Tagen) gefahren, dazu "Ausgaben" 42,17€ für Benzin.

    Wenn Du mal die eingetragenen Werte postest, dann könnte ich versuchen, daß im HHB 2011 nachzustellen. So kann ich nur feststellen, daß ich bei mir nichts Ungewöhliches in der Richtung in der 2011er Version bemerke.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    here we go:
    also es werden mir für mein Fahrzeug SKR-2 vier Eintragszeilen (Quittungsinhalte) aufgelistet unter Fahrzeugkosten und zwar wie folgt:


    Fahrzeug: SKR-2
    Beschreibung: blabla123-4

    Tankdatum: 27.06.2010
    Uhrzeit: 16:38
    KM-Stand: 18.593,0km
    Trip: 47,0km
    Liter: 5,86 l
    Vollgetankt: ja
    Rechnungsbetrag: 9,37 €
    Preis/l: 1,599 €
    Kraftstoff: Sonstiges
    Tankstelle: Aral-Wetter
    Notizen: Ultimate100


    Fahrzeug: SKR-2
    Beschreibung: blabla123-4

    Tankdatum: 27.06.2010
    Uhrzeit: 19:00
    KM-Stand: 18.705,0 km
    Trip: 112,0 km
    Liter: 7,34 l
    Vollgetankt: ja
    Rechnungsbetrag: 10,64 €
    Preis/l: 1,449 €
    Kraftstoff: Sonstiges
    Tankstelle: Esso-Deuz

    Notizen: SuperPlus
    Fahrzeug: SKR-2
    Beschreibung: blabla123-4

    Tankdatum: 27.06.2010
    Uhrzeit: 21:08
    KM-Stand: 18.849,0 km
    Trip: 144,0 km
    Liter: 7,12 l
    Vollgetankt: ja
    Rechnungsbetrag: 9,93 €
    Preis/l: 1,394 €
    Kraftstoff: Super
    Tankstelle: Aral-Frechen-Autobahn

    Notizen: 95
    Fahrzeug: SKR-2
    Beschreibung: blabla123-4

    Tankdatum: 28.06.2010
    Uhrzeit: 18:02
    KM-Stand: 18.998,0 km
    Trip: 139,0 km
    Liter: 8,44 l
    Vollgetankt: ja
    Rechnungsbetrag: 12,23 €
    Preis/l: 1,449 €
    Kraftstoff: Super
    Tankstelle: SB-Tank Roermonder. AC
    Notizen: 95



    Danke und Gruß
    Charly2



    P.S.:
    Wenn ich noch andere Anregungen hätte (also über meinen 2.Thread hinaus), kann ich die hier auch äußern oder besser wieder einen neuen Thread eröffnen? Würde sich über die Speicherbarkeit der Kategorieauswahl im Drop-Downmenu der Auswertung "Ausgaben und Einnahmen" u.a. handeln. ... jedesmal neu in dem sehr kleinen Fenster der Kategorien herumscrollen und Häkchen immer wieder neu setzen, raubt elend viel Zeit ...

  • here we go:
    also es werden mir für mein Fahrzeug SKR-2 vier Eintragszeilen (Quittungsinhalte) aufgelistet unter Fahrzeugkosten und zwar wie folgt:

    O.k., werde ich mal in einer ruhigen Minute checken.


    Wenn ich noch andere Anregungen hätte (also über meinen 2.Thread hinaus), kann ich die hier auch äußern oder besser wieder einen neuen Thread eröffnen?

    Ja, bitte immer einen neuen Thread mit passendem, d.h. aussagekräftigem Titel eröffnen, damit das Forum übersichtlich bleibt. Bei bestimmten Sachverhalten ist auch ein Screenshot nützlich.


    Gruß
    Dirk

  • Gut - habe die Daten mal geprüft und mich informiert. Mit Ausnahme der Strecke im letzten Datensatz (da steht Trip: 139,0 km, muß aber 149 heißen - aber das ist sicher nur ein Tippfehler) stimmen die Daten und auch die Auswetung. Es wird nämlich nur von den Werten für die zwei Tage auf den Monat hochgerechnet. So nach dem Motto, wenn Du den Roller weiter so schrubst, dann hast Du auf den gesamten Monat bezogen fast 6000 km auf dem Tacho. Das wird sich natürlich relativieren, wenn Du über einen Zeitraum > 1 Monat die Verbrauche auswertest.


    Gruß
    Dirk

  • Muss hier in zweierlei Hinsicht enttäuschen. Die 4.Tankquittung besagt eindeutig 139km.


    Und zu dem wie auch immer gearteten Algorithmus in der Auswertung, damit kann keiner etwas anfangen, weil es weder der Realität entspricht, noch der Wahrheit am Ende eines Monats noch des Jahres.
    Ich bin im ganzhen Jahr 395km gefahren, Punkt. Ich binim Monat Juni 395km gfefahren Punkt. Ich bin im JAhr 2010 395km gefahren, Punkt. Ich bin in den letzen 12 Monaten 395km gefahren, Punkt.


    Ich bekomme doch auch nicht bei meinen Bankgebühren nicht das 30-fache der Grundgebühren angerechnet, die einmal im Monat
    erhöben werden. Wäre dann ja eine Hochrechnung, als wie wenn ich jeden Tag auf's
    Neue die gleichen Gebühren zu entrichten hätte!


    Demnach bin ich weder im Juni, noch in 2010 noch in den letzen 12 Monaten 5837,04 km "im Durchschnitt pro Monat" und demnach habe ich auch nicht 623,16 Euro "im Durchschnitt Kosten pro Monat" verfahren, noch werde ich die bis Juni 2011 gefahren haben (was ohnehin in einer AUSwertung nichts verloren hätte, wenn dann in einer Zukunftsprognose anhand der Vergangenheit. Da müßte ich dann ja aber leider irrsinniger weiße für jeden Tag eine Tankquittung ausfüllen, egal ob ich gefahren bin oder nicht, damit er den richtigen Durchschnitt errrechnet). Habe eben spaßeshalber einmal verscuht eine Quittung ohne "getankt zu haben" ausgefüllt, mit identischer Kilometer-Gesamtzahl von 18988 km. Da möchte er aber gerne einen Eintrag beim Rechnungsbetrag sehen. HAbe auch noch einmal das Datum der 4.Quittung geändert, auf einen Monat später, den 28.07.2010. Danach spuckt er mir sogar noch einen höheren "Durchschnitt Kilometer pro Monat" aus, dann über 6000km. Das entspricht ja weder der Wahrheit für Juni 2010 noch für July 2010 und schon garnicht für die Monate seither, die ja mit Null garkeine km befahren wurden!! :thumbsup:


    Mit bitte um Klärung, wo der Hund begraben liegt. :-)


    Gruß
    Charly2


    P.S.:
    Das Programm macht aber immer mehr Spaß, je mehr Einstell- und Auswertmöglichkeiten ich entdecke. Manche Funktionen scheine aber zwar angeboten zu werden, aber nach Aktivierung tut sich nix (so z.B. beim Auswertung - Anpassen, "Summe aller Werte < : xx,xx% , da tut sich rein garnichts, dass da 'was günsitger gebündelt würde, sowohl in der Legended ls auch im Balkendiagramm werden nach wievor alle z.B. Standardkategorien angezeigt. ooooder was "Gestuft anzeigen" bewirken soll ist mir schleierhaft ...))

  • Muss hier in zweierlei Hinsicht enttäuschen. Die 4.Tankquittung besagt eindeutig 139km.

    HHB 2011, mein Taschenrechner und auch meine CPU im Kopf sagen übereinstimmend, daß 18998 km - 18849 km = 149 km sind.


    Ich bin im ganzhen Jahr 395km gefahren, Punkt. Ich binim Monat Juni 395km gfefahren Punkt. Ich bin im JAhr 2010 395km gefahren, Punkt. Ich bin in den letzen 12 Monaten 395km gefahren, Punkt.

    Wir reden von einem Durchschnitt, der mangels Werte für das ganze Jahr auf den Monat hochgerechnet wurde und nicht davon, daß Du soviel absolut gefahren bist. Legst Du halt noch einen Datensatz für den 01.01.2010 an (ohne Volltanken).
    Für mich ist das Thema durch, Du kannst Dich aber gerne an den Kundensupport (nur zur Vorsicht - ich bin nicht von Buhl) wenden, wenn Dir meine Antwort nicht ausreicht.


    Gruß
    Dirk

  • km-Stand:
    Ah, sorry mein Fehler. 139km stimmt schon, nur es muss 18988 km statt 18998 km heißen. ;(


    Durchschnittliche Kilometer pro Monat:
    Prima, jetzt hat es funktioniert, DANKE!!
    Habe erstmal den Zeitraum erweitert.
    Habe allerdings dann den heutigen Tag genommen für eine zusätzliche Quittung, so,als wenn ich bis heute nochmal 20km gefahren wäre, mit tagesaktuellem Benzinpreis genau einen Liter getankt (gaugle ihm halt einen derzeitigen Verbrauch von 5Liter/100km vor, aber e aht geholfen!) Habe auch den Haken bei "vollgetankt" weggelassen. Was soll ich sagen, nun zeigt mir die Auswertung "Verbrauchsübersicht" einen vernünftige Werte an: "Durchschnittliche Kilometer pro Monat" 55,77km und "Durchschnittliche Kosten pro Monat" 5,86 Euro. Das klingt sehr vernünftig im Vergleich zu vorher um die 6000 km pro Monat. :whistling:
    Nicht, dass ichmich daran wegen den paar Peanuts festbeißen würde, nur wird der Roller diese Woche wieder fit gemacht und täglich eingesetzt, da will man dann schon wissen, dass das manuelle eintragen der Tankbelege dann auch zu richtigen Ergebnissen in der Auswertung führt. :thumbsup:


    Achtung:
    Was mir dabei allerdings aufgefallen ist, ich hatte wirklich erst den 01.01.2010 gesetzt, wollte den aber nicht wegen des Datums vor dem Startdatum des HHB-Gebrauchs am 01.03.2010, dass ja bei einer Tankquittung automatisch eine Buchung im HHB erstellt wird. Soweit so gut, allerdings, wenn ich dann die Tankquittung wieder lösche, bleibt die Buchung trotzdem noch im Haushaltsbuch, muss also dort dann noch manuell gelöscht werden (ohne dass man dafür ein Infofenster angezeigt bekommt) !!


    Anregung:
    Arbeiten mit Favoriten auf der linken Seite: Esist müßig, nicht mit dem Scrollrad der Maus dort scrollen zu können und ebenso wenig läuft die Favoritenliste mit, wenn man den Scrollbalken mit der Maus zieht ... man weiß nie, wo man in der Favoritenliste landen wird!!!! Sehr sehr unschön!!! Abhiolfe schafft nur die Benutztung der kleinen Scrollpfeile rechts neben der Favoritenliste, die aber sehr träge ist ......


    Gruß
    Charly2

  • Soweit so gut, allerdings, wenn ich dann die Tankquittung wieder lösche, bleibt die Buchung trotzdem noch im Haushaltsbuch, muss also dort dann noch manuell gelöscht werden (ohne dass man dafür ein Infofenster angezeigt bekommt) !!

    Du erinnerst Dich vielleicht - neues Problem = neues Thema (Thread). Diese Frage hat nichts mit dem Auswertungsproblem zu tun.
    Du neigst eh schon dazu, Romane zu schreiben und (obwohl ich sehr gerne lese und durchaus in der Lage bin, längere Texte ohne Probleme zu erfassem), in einem Forum überfliege ich diese nur (erst recht, wenn darin dann noch dieses oder jenes eingesponnen wird) und antworte demzufolge auch nur punktuell.


    Gruß
    Dirk