Umbuchen bei der Postbank

  • Guten morgen,


    ich versuche gerade Umbuchungen bei der Postbank vorzunehmen, leider klappt es nicht. Ich habe die Hinweise von Jürgen schon gelesen.


    BLZ der beiden Konten 10010010
    Folgende Fehler treten zwischen Girokonto und SparCard 3000 Plus dirket (3#######) auf.


    Umbuchung von Giro auf SparCard (mit BLZ 10010010): DKURK nicht vorgesehen
    Umbuchung von Giro auf SparCard (mit BLZ 20110022): DKURK nicht vorgesehen
    Standardauftrag von Giro auf SparCard (mit BLZ 10010010): KtNr oder BLZ(!) falsch (9210)
    Standardauftrag von Giro auf SparCard (mit BLZ 20110022): OK


    Somit muss ich eine neue Adresse führen in der die SparCard mit der richtigen BLZ 20110022 für überweisungen hinterlegt ist!?


    Nun die andere Richtung:
    Umbuchung von SparCard (nur BLZ 10010010 möglich) auf Giro: DKURK nicht vorgesehen
    Standardauftrag von SparCard (nur BLZ 10010010 möglich) auf Giro: HKUEB nicht vorgesehen


    LÖSUNG: Änderung der Zugangsart auf PIN/WEB nicht HBCI und als Standardauftrag.


    Sehe ich das richtig so, dass die PB keine Umbuchungen unterstützt?


    Gruß

  • Hallo,


    Somit muss ich eine neue Adresse führen in der die SparCard mit der richtigen BLZ 20110022 für überweisungen hinterlegt ist!?


    Ja. Ich habe den Punkt 7 in den Hinweisen zur Postbank entsprechend ergänzt.


    LÖSUNG: Änderung der Zugangsart auf PIN/WEB nicht HBCI und als Standardauftrag.


    Auch das steht unter Punkt 7.


    Sehe ich das richtig so, dass die PB keine Umbuchungen unterstützt?


    Das hast du richtig erkannt. :) Die von der Postbank unterstützten Geschäftsvorfälle kannst du im Programmbereich Konten unter Online-Verwaltung --> Bankdienste einsehen.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • ... und ich kann somit auch nicht die SparCard mit der "richtigen" BLZ 20110022 einrichten und dann auch die Buchungen und Salden abfragen?


    ... weil das Referenzkonto eine andere BLZ (10010010) hat?


    Das Ärgerliche ist, dass ich online eine "Umbuchung" durchführen kann und dort in jeder Richtung die BLZ 20110022 bei den SparCard's angegeben wird. ?(


    Wenn ich in MG eine Überweisung auf die SparCard durchführe, wird diese nicht automatisch als Umbuchung erkannt, weil dass Zielkonto eine andere BLZ (rate mal welche) hat.


    Gruß

  • ... und ich kann somit auch nicht die SparCard mit der "richtigen" BLZ 20110022 einrichten und dann auch die Buchungen und Salden abfragen?


    Hallo Tylon,
    ich bin zwar nicht sicher, ob ich Deine Problematik richtig verstanden habe, aber ich habe ein solches Konto (SparCard 3000 direkt plus) mit der BLZ 201 100 22 und kann es ganz normal abfragen/aktualisieren. Salden- und Umsatzabfrage sind in den Bankdiensten für Bank und Konto "Grün", Umbuchungen sind nicht enthalten.


    Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

    Einmal editiert, zuletzt von Allzeit ()

  • ich bin zwar nicht sicher, ob ich Deine Problematik richtig verstanden habe, aber ich habe ein solches Konto (SparCard 3000 direkt plus) mit der BLZ 201 100 22 und kann es ganz normal abfragen/aktualisieren

    Hat denn dein Referenzkonto auch diese BLZ?


    Denn

    Zitat von Jürgen

    7. SparCard 3000 plus direkt - Die SparCard wird mit der BLZ und PIN des Girokontos und dem Kontotyp "Sparbuch/Sparkonto" eingerichtet.


    Ich habe aber eben die BLZ meiner SparCard geändert. Es wurde erstmal als Offline-Konto eingerichtet, aber danach konnte ich wieder die Zugangsart einrichten und auch Salden etc. abfragen.
    Nun müsste ja MG bei einer Überweisung auf die SparCard automatisch eine (kursive) erwartete Buchung erzeugen...


    Ich finde den "Trick" die BLZ zu ändern sehr nützlich. Vlt ein Eintrag wert für Jürgens bankspezifische Hinweise.


    Gruß

  • Ich finde den "Trick" die BLZ zu ändern sehr nützlich. Vlt ein Eintrag wert für Jürgens bankspezifische Hinweise.


    Wenn ich mir jetzt auch noch eine SparCard anschaffen muss um das zu testen, besteht Gefahr dass der Haussegen schief hängt. :blackeye: :D


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Nun müsste ja MG bei einer Überweisung auf die SparCard automatisch eine (kursive) erwartete Buchung erzeugen...


    Hallo tylon, Jürgen,
    wenn Ihr mir noch bis zum Monatsende Zeit lasst, werde ich das mal testen. Auf das Konto läuft auch autom. der Restsaldo zum Ultimo vom lfd. Konto (Komfortsparen), daraus müsste ja dann eine solche erwartete Buchung auf dem Sparkonto entstehen, oder meint Ihr was anderes?


    Gruss Allzeit

  • ........werde ich das mal testen.


    Zur Info
    Ich habe (SparCard 3000 direkt plus) mit der BLZ 201 100 22 und Referenzkonto bei der Sparkasse BLZ 445 500 45 und kann MG ohne Einschränkungen nutzen. Nur Überweisungen von der SparCard gehen natürlich nicht, sondern eben nur Umbuchungen auf das Referenzkonto.
    Überweisungen auf die SparCard sind von allen Konten möglich.
    MfG Günter

  • Hallo Günter,
    ich hatte Tylon so verstanden, dass er wissen möchte ob bei Buchungen von und auf das Sparkonto auch erwartete Buchungen entstehen. Das wollte ich testen. Hast Du das anders verstanden? Ich bebuche dieses Konto selten und erinnere mich im Moment nicht, ob das so ist. Kannst Du das bestätigen?


    Gruss Allzeit

  • Hallo Tylon,
    also nach dem ersten Test lässt sich feststellen: Eine Umbuchung vom Sparkonto der PB führt nicht aus sich heraus zu einer erwarteten Buchung auf dem Hauptkonto, sondern erst dann, wenn Du eine Umbuchung mit entsprechender Gegenbuchung daraus machst. Ob das aber auch durch eine Regel möglich ist, habe ich nicht getestet - kommt für mich zu selten vor. Den anderen Weg kann ich Dir dann nach Ultimo Feb. schildern.


    Gruss Allzeit

  • Wenn ich mir jetzt auch noch eine SparCard anschaffen muss um das zu testen, besteht Gefahr dass der Haussegen schief hängt.

    Die kostet ja nix. Ich hab mir gleich mehrere geholt, weil ich der Auzahlungsbetrag im Monat nur bis 2.000,- € kostenlos ist. Da ich mal eine größere Investition tätigen wollte (Autokauf) wollte ich das bei Seite gelegte Geld natürlich sich vermehren lassen. Und wenn es zur Abhebung kommt, ist es günstiger mehrere Karten zu haben. ;)


    wenn Ihr mir noch bis zum Monatsende Zeit lasst, werde ich das mal testen. Auf das Konto läuft auch autom. der Restsaldo zum Ultimo vom lfd. Konto (Komfortsparen), daraus müsste ja dann eine solche erwartete Buchung auf dem Sparkonto entstehen, oder meint Ihr was anderes?

    Naja, das betragsflexible Komfortsparen wird ja extern beauftragt. Leider unterstützt MG so etwas (noch) nicht. Ob MG einen externen Dauerauftrag zwischen zwei in MG geführten Konten als Umbuchung erkennt, bezweifle ich nicht mehr. Aber wenn ich eine Überweisung in MG von einem Konto (egal welcher Art) auf ein in MG geführtet Konto durchführe, wird eine automatische Umbuchung erzeugt.


    Ich habe (SparCard 3000 direkt plus) mit der BLZ 201 100 22 und Referenzkonto bei der Sparkasse BLZ 445 500 45 und kann MG ohne Einschränkungen nutzen. Nur Überweisungen von der SparCard gehen natürlich nicht, sondern eben nur Umbuchungen auf das Referenzkonto.

    Diese Umbuchung wird in MG bei dir unterstützt? Auch unter Bankendienste? Ich kann nur Standardüberweisungen durchführen. Diese werden aber als MG-Umbuchung erkannt weil MG beide Konten verwaltet.


    ich hatte Tylon so verstanden, dass er wissen möchte ob bei Buchungen von und auf das Sparkonto auch erwartete Buchungen entstehen.

    Richtig. Ich suche gerade die Einstellung, die besagt, dass bei einer Überweisung auch gleich eine Umbuchung mit Gegenbuchung erzeigt werden soll.


    also nach dem ersten Test lässt sich feststellen: Eine Umbuchung vom Sparkonto der PB führt nicht aus sich heraus zu einer erwarteten Buchung auf dem Hauptkonto

    Bei mir schon. Ich habe eben eine Testbuchung von SparCard auf das Giro(Referenz)Konto durchgeführt. Beide Konten werden in MG verwaltet. Da die Buchung noch nicht ausgeführt (aber abgeschickt) worden ist, wird diese momentan noch kursiv als erwartet UMBUCHUNG! in beiden Konten angezeigt. Also genau so, wie es sein soll. Aber auch erst seit dem ich die BLZ der SparCard angepasst habe.


    Ich habe aber duch die Anpassung der BLZ weniger Bankendienst zu diesem (Spar)Konto: Saldenabfrage, Umsatzabfrage und Überweisung.
    Die auch vollkommen ausreichend sind.


    Gruß


    PS: die Auswahl der zu zitierenden Textstellen ist in diesem Forum einfach genial :thumbup:

  • Da die Buchung noch nicht ausgeführt (aber abgeschickt) worden ist, wird diese momentan noch kursiv als erwartet UMBUCHUNG! in beiden Konten angezeigt. Also genau so, wie es sein soll. Aber auch erst seit dem ich die BLZ der SparCard angepasst habe.


    Hallo Tylon,
    nicht ganz richtig meine ich: als ERWARTETE BUCHUNG, nicht erwartete UMBUCHUNG, so war es ja auch bei mir, aber Du wolltest ja wissen, ob daraus autom. auch eine UMBUCHUNG entsteht. Das erfolgte nicht, die habe ich dann manuell erstellt.


    Gruss Allzeit

  • Hallo Tylon,
    nicht ganz richtig meine ich: als ERWARTETE BUCHUNG, nicht erwartete UMBUCHUNG, so war es ja auch bei mir, aber Du wolltest ja wissen, ob daraus autom. auch eine UMBUCHUNG entsteht. Das erfolgte nicht, die habe ich dann manuell erstellt.

    ?( hmmm... 8|
    ist es nicht egal? Wenn dann irgendwann die reale Buchung auftaucht, weist MG dieser ja die erwartete Umbuchung (meistens) sogar automatisch zu, da Betrag Empfänger etc übereinstimmt.
    Ich brauchte jedenfalls bei der kursiven Buchung im unteren Bereich nicht als Umbuchung kennzeichnen auswählen. Somit erspare ich mir die Kennzeichnung der Buchung als Umbuchung. Und erwaretete (Um)Buchungen den realen Buchungen zuzuweisen, gehört zur Aufgabe der User.


    Gruß