Überweisungen vom Cortal Consors Tagesgeldkonto auf ein externes Referenzkonto mit TAN-Generator

  • Hallo,


    ich nutze seit kurzem das Tagesgeldkonto von Cortal Consors mit WISO Mein Geld 2011.


    Leider habe ich damit ein Problem und ich hoffe, dass jemand einen Lösungsansatz für mich hat.


    Da bei der Bank keine iTAN-Listen mehr verwendet werden kommt ein TAN-Generator zum Einsatz, welcher registriert und freigschaltet ist.


    Ein entsprechendes Referenzkonto wurde online bereis eingerichtet.


    Nun zu meinem Problem:


    Erstelle ich eine Überweisung vom Tagesgeldkonto auf mein Referenzkonto gelange ich zu dem Eingabedialog der TAN.


    Nun starte ich den TAN-Generator, wähle APPLI 2, gebe die letzten 6 Ziffern des Referenzkontos ein und erhalte eine TAN (gemäß Anleitung).


    Nach Absenden des Auftrags erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Zitat

    Ueberweisung wg. Ref.konto Limit oder Zielkonto unzulaessig. (9210)

    Da das Referenzkonto eingerichtet ist, der TAN-Generator m.E. richtig bedient wurde und das Limit auch nicht überschritten ist, bin ich mit meinem Latein leider am Ende.


    Hat jemand eine Idee?


    Viele Grüße, Michael

  • Da das Referenzkonto eingerichtet ist, der TAN-Generator m.E. richtig bedient wurde und das Limit auch nicht überschritten ist, bin ich mit meinem Latein leider am Ende.

    Mir scheint, daß der TAN Generator hier nicht das Problem ist, denn so ist die Meldung doch eigentlich eindeutig: entweder läßt es das Limit des Cortal Consor Kontos nicht zu oder das Referenzkonto paßt nicht. Fehlen da vielleicht irgenwo führende Nullen in der Kontonummer des Referenzkontos oder sind zu viel? Sonst würde ich mal bei der Bank anrufen und das Limit checken lassen.


    Gruß
    Dirk

  • Zwischenzeitlich habe ich herausgefunden, dass ich den Betrag erst vom CC Tagesgeldkonto auf das CC Verrechnungskonto überweisen muss und dann erst auf das angebene Referenzkonto überweisen kann.


    Nur habe ich keine Ahnung wie ich diesen Vorgang in WMG abbilden kann. Tagesgeldkonto und Verrechnungskonto wurden erfolgreich eingerichtet aber eine Überweisung scheitert da die TAN nicht angenommen wird (weder APPLI 1 noch APPLI 2). Dir Vorgangsart "Umbuchung" wird leider nicht unterstützt.


    Hat jemand die Konstellation ggf. im Einsatz oder eine Idee zur Lösung?

  • Hallo,


    gehe einmal in den Programmbereich Konten, markiere das CC-Verrechnungskonto und öffne über die Online-Verwaltung die "Bankdienste". Ist da auf Kontoseite "Umbuchung" freigeschaltet?


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    das habe ich schon getan, nachdem ich einen Beitrag von Dir über das Umbuchen bei Sparkassenkonten gelesen habe. Übrigens vielen Dank dafür.


    Leider wird diese Funktionalität in diesem Fall aber nicht unterstützt. Es sind nur folgende Bankdienste aufgelistet:

    • Saldenabfrage
    • Umsatzabfrage
    • Überweisung
    • Depostand

    Aber die Überweisung funktioniert nicht, da die TANs nicht angenommen werden. Der Generator selbst funktioniert aber. Das konnte ich auf der CC-Seite bereits testen.


    Grüße,
    Michael

  • Aber die Überweisung funktioniert nicht, da die TANs nicht angenommen werden.


    Wenn du sicher bist dass du bei der Überweisung vom VR-Konto das richtige Referenzkonto angegeben hast, würde ich mich mal direkt an Consors wenden. Die können im Protokoll nachsehen warum der Auftrag abgelehnt wurde.


    Hat die Überweisung auf das externe Referenzkonto denn überhaupt schon einmal funktioniert?


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    wir haben uns da Missverstanden.
    Ich möchte Geld von meinem Tagesgeldkonto auf das Verrechnungskonto "überweisen".
    Der Zwischenschritt ist bei CC zwingend notwendig, bevor ich überhaupt auf ein externes Referenzkonto überweisen kann.
    Aber ich finde keinen Weg, da CC an sich nur interne Umbuchungen zulässt, welche aber in WMG nicht als Bankdienste aufgeführt sind.
    Das würde aber leider heißen, dass ich prinzipiell kein CC-Tagesgeldkonto mit WMG nutzen kann, lässt man die Abfrage des Kontostandes mal außen vor.


    Grüße,
    Michel

  • Seltsam, bis heute hat sich noch kein Consors-Kunde beschwert, dass er nicht überweisen kann. Wende dich doch einmal im Programm über Hilfe --> Supportanfrage stellen und einem Klick auf den Link "Ticket einreichen" an den Buhl-Support.


    Parallel würde ich wie bereits oben empfohlen eine Anfrage an Consors stellen. Es wäre natürlich nett, wenn du uns das Ergebnis der Anfrage mitteilen würdest.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Der Übertrag von Geldbeträgen zwischen Tagesgeld- und Verrechnungskonten bei Consors ist gar kein Problem. Ich mache das seit Jahren. Aber vergesst die Funktion "Umbuchen" für diese Konstellation!


    Um das im Programm abzubilden muss vom Tagesgeld-Konto eine ganz normale Überweisung auf das Verrechnungskonto erfasst werden. Das kann man dann mit einer TAN APPLI 2 bestätigt werden und fertig. Und anschließend dann die Überweisung vom Verrechnungskonto auf das externe Konto nach gleichem Schema.


    Aber probier es nicht gleich heute - ich bekomme im Augenblick Fehlermeldungen beim Zugriff auf Consors via WMG. Ich denke mal, da gibt's eine temporäre Störung.

  • Was soll ich sagen, ewig nicht mehr getestet und heute einfach nochmal probiert (habe das Gleiche gemacht wie vorher auch) auch siehe da, plötzlich funktioniert es. ?( :?:


    Vom Tagesgeldkonto auf das Verrechnungskonto und von dort auf das externe Referenzkonto jeweils mit APPLI 2.


    Danke an alle die geholfen haben :D