Splitbuchungen in Übersichten berücksichtigen und Unterschiede zwischen Kategorie, Erlösart und Verwendung

  • Hallo zusammen,


    Ich hätte gleich zwei Fragen:


    Die erste bezieht sich auf Splitbuchungen: Mir ist aufgefallen, dass ich wunderschön Splitbuchungen durchführen kann und so die Beträge auf die einzelnen Unterposten aufteilen kann. Wenn ich nun aber meine Finanzen nach einem Posten sortiere (z.B. alle Kosten für Baumaßnahmen), dann werden all die Beträge ignoriert, die dieser Kategorie nicht direkt zugeordnet sind, sondern nur Teil einer Splitbuchung sind. Dadurch wird die gesamte Abrechnung verfälscht und ich muss sie hierterher wieder einzeln auseinanderziehen, wodurch der Sinn einer Splitbuchung ad absurdum geführt wird. Gibt es hier Abhilfe?




    Meine Zweite Frage ist eine Verständnisfrage:


    Ich habe ja Buchungskategorien (von denen ich mir selber auch noch ein paar angelegt habe). Der Sinn Unterschiedlicher Kategorien erschließt sich einem ja sofort. Jetzt habe ich aber auch zusätzlich die Möglichkeit "Kosten-/Erlösarten" und "Verwendungen" zu definieren, die allerdings für alle Kategorien identisch sind. Mir ist nicht klar, was ich wie abtrennen soll. Also mit anderen Worten:


    Was versteht man (abrechnungstechnisch) unter einer "Kategorie"?


    Was versteht man (abrechnungstechnisch) unter einer Kosten-/Erlösart"?


    Was versteht man (abrechnungstechnisch) unter "Verwendung"?


    Bin für jede Hilfe dankbar. Wenn ich das verstanden habe, löst sich ja vielleicht auch mein erstes Problem.




    Viele Grüße


    Andy

  • Hallo Andy,


    in der Liste der Buchungen selbst steht als Ketagorie tatsächlich nur die Kategorie "Splitbuchung". In den Auswertungen (z.B. "Auswertungen > Ausgaben > Ausgabenverteilung") stehen dann aber die Teilbeträge bei den jeweiligen Kategorien aufgeschlüsselt.


    Buchungstechnisch entsprechen die Kategorien den FiBu-Konten. Die Kosten-/Erlösarten und Verwendungen dienen der eigenen Zuordnung, Auswertung und Statistik. Unter "Auswertungen > Kosten-/Erlösarten, Verwendungen" können diese Zuordnungen ausgewertet werden.


    Bei einer Splitbuchung können, je nach Buchung, diese Aspekte kombiniert werden, d.h. neben der Angabe einer Buchungskategorie zu jeder Teilbuchung können (in Abhängigkeit zur eingestellten Kategorie) noch die Kosten-/Erlösarten und Verwendungen eingestellt werden.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel