EÜR in MB erstellt, wird von Mein Sparbuch nicht erkannt

  • Hallo, ich habe mit Mein Büro die EÜR erstellt und exportiert (xmls-datei). Die Steuersoftware Wiso Mein Steuer-Sparbuch sucht aber nach einer .....eur2010-Datei. Angeblich lässt sich die EÜR "problemlos" in das Steuerprogramm integrieren, was mir aber bei den unterschiedlichen Dateiformaten als unmöglich erscheint - hat jemand das Problem lösen können?

  • Hallo Bomenius,


    die Übernahmefunktion von Daten ins WISO Sparbuch gibt es erst seit der aktuellen Version WISO-Sparbuch 2011, also für die Steuererklärung des Jahres 2010. Erstellt man in WISO Mein Büro einen Export für das WISO Sparbuch, enthält die Datei im Namen immer auch das Jahr: "WISO Sparbuch-Export EÜR 2010.xml". Erstellt man eine EÜR aus dem Jahr 2009, steht entsprechend im Namen auch "WISO Sparbuch-Export EÜR 2009.xml". Einnahme-Überschuss-Rechnungen von vor dem Jahr 2010 können jedoch weder in der aktuellen Sparbuchversion noch in den Steuerprogrammen der Vorjahre eingelesen werden.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel

  • Hallo und Dank erst mal,


    aber irgendwie verstehe ich das nicht: Ich arbeite mit WISO Steuer-Sparbuch 2011 und MB Standard (Vers. 11.00.00.115) und erzeuge die EÜR für 2010. MB bietet mir den Export nach Sparbuch an, es funktioniert auch, aber wenn ich im Sparbuch die Importfunktion nutzen möchte, wird die Datei nicht gefunden (liegt wirklich in dem von mir ausgewähltem Ordner). Die MB-Datei hat auch die von Ihnen beschriebene xml-Datei erzeugt, das Sparbuch sucht aber nach einer .eur2010. Entweder muss MB solch eine Datei erzeugen oder das Sparbuch muss die xml akzeptieren - für mein Verständnis liegt hier eine Inkompatibilität zwischen den beiden hauseigenen Programmen vor (bei Fremdanbietern würde ich das ja verstehen^^...)

    Einnahme-Überschuss-Rechnungen von vor dem Jahr 2010 können jedoch weder in der aktuellen Sparbuchversion noch in den Steuerprogrammen der Vorjahre eingelesen werden.

  • Hallo Bomenius,


    im WISO Sparbuch gibt es tatsächlich verschiedene Stellen, an denen Importe möglich sind. Der Import aus WISO Mein Büro ist jedoch nur auf folgendem Weg möglich: Man öffnet eine Einkommenssteuererklärung, klickt dann oben auf "Daten importieren". Dann gibt es rechts oben eine Schaltfläche ".xml Bürosoftware". Dort findet sich auch "WISO Mein Büro" zur Auswahl. Ein Klick darauf startet dann den eigentlichen Importassistenten, der als Importtyp auch nach xml-Dateien sucht.


    Sie haben bisher vermutlich auf "Öffnen & neu > Einnahmenüberschussrechnung > Öffnen" geklickt. Diese Option öffnet jedoch nur eine vom Programm WISO Sparbuch selbst erstellte EÜR, die dann auch tatsächlich auf die Endung .EUR20.. hört.


    Sofern auch mit o.g. Hinweis weiterhin der Import nicht klappt, empfehle ich zum einen die Programmhilfe des WISO Sparbuch mit der Suche nach dem Stichwort "Mein Büro" oder die Kontaktaufnahme mit den Kollegen der Steuerhotline oder des entsprechenden Forums. Die sind speziell auf die Steuerprogramme geschult und kennen vielleicht noch ein paar weitere Kniffe und Tricks für den Import.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel

  • Hallo,


    also ich verzweifle hier an diesen Programmen (Mein Büro, Standard und Wiso Steuer Sparbuch 2011)...


    Bei mir ist es offensichtlich so, dass mein Büro gar keine XML Datei erzeugt. Ich werde zwar bei dem WISO-Export der EÜR jedes mal gefragt nach dem Speicherort der xml-Datei (DANN folgt diese ober nervige Werbung für WISO Mein Geld!!!) und ohne Meldung eines Fehler oder OK komme ich zur EÜR zurück.


    Wer kann helfen?


    Danke


    hackewe


    PS: Hab nen Ticket eingreicht!

  • Hallo,


    nachfolgend die Mitteilung des support dazu.


    "vielen Dank für Ihre Anfrage. Sehr gerne werden Ihre Fragen zu WISO Mein Büro beantwortet.


    Der Fehler tritt auf weil die angegebene Steuernummer in den "Stammdaten -> Meine Firma -> Finanzamt" das korrekte Finanzamt und die korrekte Finanzamtsnummer ausgewählt sind. Diese müssen zu der in den Firmenangaben hinterlegten Steuernummer passen."


    Wer die Antwort versteht, möge es mir bitte erklären. Danke!


    hackewe