Brief an minderjähriges Mitglied

  • Hallo an Alle vom Frischling!
    Ich habe erst seit ein paar Tagen "Wiso Mein Verein" und bin sehr begeistert. Eine Frage hab ich jetzt aber auch nach längerem Probieren nicht gelöst:
    Wenn ich ein minderjähriges Vereinsmitglied habe und dessen erziehungsberechtigten einen Brief schicken möchte kann ich nirgends eine alternative Adresse auswählen. Ich kann also immer nur dem Mitglied direkt einen Brief schicken. Oft ist es ja aber nun so, dass zum Bsp. die Eltern geschieden sind und das Kind bei der Mutter wohnt, der Vater aber die Beiträge zahlt und deshalb bei eventuellen Mahnungen mein Ansprechpartner wäre!
    Kann ich also nun nur den Zahler als neuen Kontakt anlegen und so kommunizieren?
    Das wäre eigntlich etwas unpraktisch da dann ja die Zuordnung zum Mitglied fehlt. Praktisch wäre die Möglichkeit eine alternative (Rechnungs-, Kommunikations-)Adresse bei den Mitgliedsdaten.
    Oder habe ich da was übersehen? :S
    Da wir sehr viele Minderjährige bei uns haben (und es immer mehr Patchworkfamilien gibt! 8) ) wäre ich über einen Tipp sehr dankbar!
    Viele Grüße!

  • Hallo Scheuchel,


    das Anlegen eines Kontaktes, NICHT eines Mitgliedes ist in diesem Fall definitiv richtig! Du ordnest den Kontakt dann unter der Eingabemaske des Mitgliedes im 2. Reiter "VEREINSDATEN" rechts unten zu. Du wechselst von "Mitglied ist Selbstzahler" eins nach unten auf "Zahler ist anderes Mitglied / Kontakt" (ich habe probeweise gleich noch beim "übergeordneten Mitglied" auch den Kontakt eingegeben) und schon hast Du zumindest die bis dato fehlende Verbindung zum Mitglied geschaffen.


    Probiert hab ich es bei meinem Herrn Mustermann. Eine Rechnung mit dem richtigen Rechnungsempfänger lies sich sofort komplikationslos erstellen. Bei der Mahnung hatte ich sofort wieder Herrn Mustermann im Briefkopf stehen. Lässt sich zwar austauschen, aber nur händisch und Du musst unter den Kontakten (da geht ne ellenlange Liste auf ;( ) den richtigen auswählen - d.h. vorher schon wissen wer zuständig ist.


    Ich hoffe ich konnte zumindest ein bisschen helfen und evtl. hast Du dann für den Rest selbst die zündende Idee ;)


    Servus
    Andrea

  • Hallo Andrea,
    vielen Dank für Deine Hilfe.
    So hatte ich das gedacht (befürchtet! :))
    Nun wird aber nur bei neuen Beitragsrechnungen die Kontaktadresse berücksichtigt. Stelle ich eine Leistungsrechnung ist wieder die Mitgliedsadresse da!? Bei Dir auch? Find ich sehr komisch und vor Allem auch unlogisch! Entweder zahlt ein anderes Mitglied (dann ja auch zum Beispiel das Freizeitwochende, die Miete für die Grillhütte etc.) oder eben nicht!

  • Hallo,


    die Möglichkeit, auch bei Leistungsrechnungen z.B. an ein minderjähriges Mitglied das zugewiesene zahlende Mitglied/den zugewiesenen Kontakt auszuwählen, ist bei uns als Verbesserungsvorschlag bereits aufgenommen. Über eine mögliche Umsetzung in einer der nächsten Programmversionen können wir derzeit noch keine endgültige Aussage treffen.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel