Zertifizierungsdateien: Wechsel von Lexware Lohn zu WISO Lohn & Gehalt 2011

  • Hallo,


    wir sind dabei von Lexware Lohn zu WISO Lohn & Gehalt 2011 zu wechseln. Dabei wollen wir auch die bereits vorhandenen Zertifizierungsdateien "*.p7c" und "*.agv" in Lohn & Gehalt nach Anleitung (http://update2.buhl-data.com/f…Zertifizierungsantrag.pdf - SEITE 8) einbinden.
    Leider können wir die Zertifizierungsantwortdatei (*.p7c) nicht auswählen, da die Buttons [VOM INTERNET LADEN] und [...] ausgeraut sind! Die Auswahl der Annahmestellen-Zertifikate (*.agv) über den Button [...] funktionierte ohne Probleme.


    Wir wären über jeden Vorschlag dankbar ...

  • Danke Franco für die schnelle Antwort.

    die Beantragung aus dem Programm erfolgen muss

    ... da hat wohl jemand nicht mitgedacht? :(
    Es gibt sicherlich nicht wenige User, welche einen Wechsel zwischen Lexware und Buhl-Software vollziehen. Einen einheitlichen Zertifikatstransfer (Import/Export) anzubieten wäre doch eine saubere Lösung.


    Da müssen wir wohl in den sauren Apfel beißen und das Zertifikat neu beantragen.
    Müssen wir beim neu beantragen über WISO Lohn und Gehalt uns wieder mit Personalausweiskopie und Unterschrift identifizieren? Über Lexware haben wir das schon einmal gemacht (mit DAKOTA.AG)... das wäre dann "doppelt gemoppelt", oder?



    Danke und Gruß.

  • Hallo 3jay,


    nur zur Klarstellung: Verlangt wird das Zertifikat ja nicht von einem Softwarehersteller, sondern von der ITSG, also der technischen Stelle der Krankenkassen. Und die verlangen nun mal, dass das Zertifikat mit dem Programm beantragt werden muss, aus dem heraus später die Daten übertragen werden.


    Helfen können wir da nur mit einer Anleitung, wie das Zertifikat aus unserem Programm heraus beantragt werden kann. Die Anleitung findet man hier.Und ja: Es braucht auch hier wieder Kopie des Ausweises und die Unterschrift auf dem Antragsformular. Dieses Formular wird automatisch am Ende des Beantragungsvorgangs von WISO Lohn & Gehalt gedruckt (falls der Drucker an ist..).


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel