Problem bei Übergabe an ELSTER

  • Habe erstmalig ein Problem mit der Übergabe an ELSTER.
    Fehlermeldung "Übrige Bezüge: (Zeitraum) Bei den übrigen Bezügen müssen Zeitraum und Betrag gemeinsam angegeben werden (2. Angabemöglichkeit) An ELSTER übergebener Wert: keine Befüllung"


    Komme nicht weiter, obwohl in der Prüfung nichts angezeigt wird und auch kein Hinweis erfolgt, wo ich noch eine Änderung bei der Dateneingabe machen soll. Suche nun schon seit längerem vergeblich in meinen Eingaben nach einer notwendigen Änderung. Kann jemand helfen?

  • Hat es hier schon mehrfach gegeben. Bekanntes Problem. Bitte einmal die Suchfunktion nutzen. Und natürlich an den Support wenden und ggf. die Daten übermitteln.

  • habe das gleiche Problem mit der Elsterabgabe, den Hinweis des Moderators finde ich auch nicht wirklich hilfreich, zumal die Suche keinen Hinweis auf das konkrete Problem bringt. ;(
    Hat jemand eine Idee zur Lösung für die Meldung ?


    Vielen Dank im Voraus. :thumbup:

  • Das ist ein Endanwenderforum. Von Buhl selber schaut hier nur jemand in äußerst unregelmäßigen Abständen rein. Was sollen wir Euch bei technischen Problemen mit ELSTER helfen? Entweder also hier in die Suchfunktion Elster eingeben und aktuelle Probleme anderer "Betroffener" nachlesen oder am Besten direkt an den Buhl-Support wenden. Das spart auf jeden Fall tage-/wochenlange Wartezeit.

  • Hallo nochmals,


    habe die Lösung selbst gefunden:


    Im Punkt "Kinder" - "Einkünfte und Bezüge" - "Übrige Bezüge" störte sich Elster daran, dass neben dem ausgefüllten Zeitraum auch in der Spalte "Datum" etwas eingetragen war, obwohl die Zahlung da ja erfolgte. Also Datum raus und Elster hatte kein Problem mehr. Es wäre schon hilfreich, wenn Elster einen halt zu der Problemmaske bringen würde. So mauss man händisch alle Eingaben nochmals überprüfen, was sehr nervig ist.


    Ich hoffe, damit anderen auch zu helfen, die mit dieser etwas schwachen Fehlermeldung konfrontiert werden. :thumbsup:

  • Es wäre schon hilfreich, wenn Elster einen halt zu der Problemmaske bringen würde. So mauss man händisch alle Eingaben nochmals überprüfen, was sehr nervig ist.

    Das mußt Du den ELSTER-Entwicklern sagen. Allerdings frage ich mich dann, wie das funktionieren soll, denn soweit mir bekannt ist ELSTER ein Modul, welches in alle (unterschiedlichen) Steuerprogramme eingebaut wird und nicht speziell für eins entwickelt wurde. Deshalb kann die ELSTER auch nicht ins jeweilige Programm verlinken.