Anpassung Vorauszahlungen aus neuem Wirtschaftsplan

  • Hallo und frohe Ostern,


    wie kann ich die Werte für die neuen Umlagevorauszahlungen automatisch aus dem neuen Wirtschaftsplan übernehmen?


    Beispiel: Eigentümer A hatte im Jahr 2010 eine Vorauszahlung von 150,00 EUR ( 40,00 Heizung, 80,00 Hausgeld, 30,00 Rücklage). Nach der Erstellung der Hausgeldabrechnung 2010 und damit verbunden auch dem neuen Wirtschaftsplan 2011 ergibt sich eine Anpassung der Werte, dass nun eine Vorauszahlung i. H. v. 180,00 EUR geleistet werden muss.


    Falls dies nicht möglich ist, würde ich das gleichzeitig als Verbesserungsvorschlag einreichen!


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Gruß
    Mirko

  • Vielen Dank für den Hinweis, m-hoch-2,


    leider ist diese Vorgehensweise der manuellen Anpassung genau das, was ich nach Erstellung der Hausgeldabrechnung bzw. des neuen Wirtschaftsplanes vermeiden wollte, dass ich für jede einzelne Wohnung die Werte selbst anpassen muss. Das wünsche ich mir automatisiert. Für einmalige oder einzelne wenige Änderungen ist das manuell noch recht einfach zu handhaben. Wenn jedoch größere Wohneinheiten betroffen sind, dann ist das ein enormer Arbeitsaufwand.

  • ok, ich glaube das geht nicht bzw. habe ich eine solche Option bisher noch nicht gesehen.
    Aber dies ist doch auch für jede Wohnung individuell. Oder willst du irgendwo eine Prozentzahl angeben können, um die sich die Vorrauszahlungen erhöhen sollen?


    Gruß
    m-hoch-2

  • Dazu hatte ich schon mehrfach Verbeserungsvorschläge eingereicht:
    Verbesserungsvorschläge Wirtschaftsplan


    Leider stößt man damit (wie mit anderem auch) aber beim Support auf taube Ohren. :(


    Die manuelle Übernahme ist bei größeren Anlagen wirklich ätzend und fehlerträchtig und die Übernahme gehört eigentlich zu den Aufgaben einer guten Software.

    Gruß! :)



    --------------------------------------------------
    WISO Hausverwalter 2011 Standard
    Windows XP

    Einmal editiert, zuletzt von _idefix_ ()