Empfangszeit des Newsletters stimmt nicht mit der Sendezeit überein

  • Liebes Support-Team,
    ich habe folgendes Problem beim Versand eines Newsletters:


    Die Uhrzeit, die bei Empfang des Newsletters angezeigt, weicht genau um 2 Stunden von der eingentlichen Sendezeit ab. Diese Phänomen tritt bei Versand über MV auf, nicht z. B. bei Versand über das Emailprogramm „Thunderbird“.


    Gibt es dafür evtl. schon andre Anfragen?


    Danke für Ihre Bemühungen und hoffentlich Lösungen.


    Gruß
    D. Beekmann

    Beispiel:
    Mein Verein Emailversand
    --------------------------------
    Allgemeine Angaben:
    Version 11.00.00.147
    Versand gestartet: 24.05.2011 19:01:00
    Versand beendet: 24.05.2011 19:01:02
    Anzahl EMails gesamt: 1
    EMails erfolgreich versendet: 1
    EMails nicht versendet: 0
    ---------------------------------------------------------
    Kommunikation mit dem Server smtp.1und1.de:
    24.05.2011 19:01:00: Resolving hostname smtp.1und1.de.
    24.05.2011 19:01:00: Connecting to 212.227.15.167.
    24.05.2011 19:01:00: Connected.
    24.05.2011 19:01:01: Encoding text
    24.05.2011 19:01:01: Encoding text
    24.05.2011 19:01:01: Disconnecting.
    24.05.2011 19:01:01: Disconnected.


    Angezeigte Empfangszeit in Thunderbird: 21:01 Uhr

  • Hallo D. Beekmann,


    das ist uns in der Tat bisher noch nicht aufgefallen. Der Sachverhalt ist aber auch hier nachvollziehbar und hängt mit der eingestellten Zeitzone zusammen. Ob das mit den Einstellungen des SMTP-Servers zusammenhängt oder mit Ihrem Mailprogramm, das aus dem Emailheader die falsche Zeitangabe ausliest, lässt sich von hier nicht abschließend sagen. Sie können uns helfen, wenn Sie den Emailheader der empfangenen Mail einmal hier posten, den man bei Thunderbird über "Ansicht > Kopfzeilen > Alle" anzeigen lassen kann.


    Der "normale" Mailversand, z.B. Rechtsklick auf ein Mitglied, "E-Mail senden an..." ist bei unseren Rechnern nicht betroffen. Das hängt zwar teilweise vom Provider bzw. den internen Einstellungen zusammen. Da dieser "normale" Mailversand an nur ein Mitglied bei den meisten Usern über eine andere Hinterlegung erfolgt (Standardmailprogramm statt explizites SMTP-Protokoll ), dürfte die abweichende Empfangsuhrzeit tatsächlich meistens nur bei den E-Mail-Newslettern auftreten.


    Wir prüfen derzeit Lösungsmöglichkeiten.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel