Komplettes Anlagenverzeichnis + Abschreibungen für ein bestimmtes Jahr erstellen

  • Hallo zusammen,


    vom Finanzamt wurde ich gebeten, ein Anlagenverzeichnis mit Abschreibung für das letzte Jahr nachzureichen.
    Auch wenn ich in der Hilfe lese: "Die früher notwendigen Detailangaben zu den einzelnen Wirtschaftsgütern (Anschaffungszeitpunkt, Zugänge, Abgänge, AfA sowie Rest-Buchwert) sind dafür zum Glück nicht mehr erforderlich."
    Aber widersprechen kann ich wohl nicht...



    Ich habe in den PDF, hier im Forum und auch im Programm gesucht. Dort finde ich nur die Möglichkeit, das ein Anlagenstammblatt für mehrere Jahre pro Artikel zu erstellen.
    Auch die Anlage AVEÜR (oder so ähnlich) zeigt leider nicht das gewünschte.


    Kennt jemand von euch eine Möglichkeit, eine Übersichtsliste der Anlagen + Abschreibungen erzeugen zu lassen?
    Also praktisch so, wie man es sonst händisch in Excel neben seiner EÜR gepflegt hat.


    Vielen Dank für jeden Tipp.


    Jürgen

  • An den Support:

    • Für Mein Büro Mittelstand (abweichend von MB Standard) habe ich beobachtet: Im Anlagenverzeichnis unter Stammdaten läßt sich unter > Aktuelle Tabellenansicht > 'Spalten definieren' NICHT anhaken!
      Sodaß wenn man eine Spalte abwählt, diese nie mehr wiederhergestellt werden kann!!



    • Man kann im amtlichen Formular AV EÜR nicht erkennen wie sich die Anlagewerte zusammensetzen (Klick auf Wertefelder erlauben keine Rückverfolgung).



    • Zur Tabellenauswertung:

      • Die Datenquelle Anlagenverzeichnis fehlt im Ggs. zu OM
      • Die Möglichkeit der Auswahl eines Jahrganges und des Betrag der jährlichen Abschreibung bestehen nicht. So könnte man selbst nachstellen, wie sich Werte in der AV EÜR zusammensetzen.
  • Mein Lösungs-Workaround:
    Im Menü oben "Stammdaten" --> "Stammdatenlisten" --> "Anlageverzeichnis"


    Dort fehlen leider Abschreibungsbeträge und Restwerte. Offensichtlich werden die erforderlichen Spalten nicht angezeigt und mit der normalen Version von "Mein Büro" sind diese nicht nachträglich auswählbar. Die Tabelle ist aber immerhin eine gute Grundlage für den Export nach Excel, wo ich die fehlenden Werte manuell nachtrage.


    Kein gutes Bild, das "Mein Büro" an dieser Stelle abgibt...

  • Hallo,


    @ sts2000:


    Im Programm gibt es diverse Stellen, an denen man Informationen zu Anlagegütern einsehen kann. Wir haben als Verbesserungsvorschlag aufgenommen, ein Anlageverzeichnis zu integrieren, das alle an eine solche Auswertung offiziell gestellten Anforderungen erfüllt. Derzeit sind die benötigten Informationen alle im Programm vorhanden, jedoch nicht direkt in einer einzigen Auswertungsmaske gebündelt.



    @ Samm:


    Eines vorab: Wir verwenden hier bereits eine neuere Testversion mit modularem Aufbau. Sofern wir hier bestimmte von Ihnen erwähnte Sachverhalte nicht nachvollziehen können, kann das auch an der Version liegen. In dem Fall sollten mit dem nächsten regulären WISO Mein Büro-Update die Sachverhalte wieder behoben sein.


    Für Mein Büro Mittelstand (abweichend von MB Standard) habe ich beobachtet: Im Anlagenverzeichnis unter Stammdaten läßt sich unter > Aktuelle Tabellenansicht > 'Spalten definieren' NICHT anhaken!

    Das können wir hier vor Ort nicht nachvollziehen. Öffnet man erstmals über "Spalten definieren" das Fenster "Anpassung", enthält es zunächst nur die Spalte für die "Nutzungsdauer". Die lässt sich aber in die Liste ziehen, ebenso wie sich andere Spalten aus der Liste entfernen lassen. Auch nach einem Neustart der Software besteht weiterhin die Möglichkeit, "Spalten definieren" zu nutzen.



    Man kann im amtlichen Formular AV EÜR nicht erkennen wie sich die Anlagewerte zusammensetzen

    Ist als Verbesserungsvorschlag aufgenommen.



    Die Datenquelle Anlageverzeichnis fehlt im Ggs. zu OM

    Ist in unseren Versionen hier vor Ort vorhanden.



    Die Möglichkeit der Auswahl eines Jahrganges und des Betrag der jährlichen Abschreibung bestehen nicht.

    Das ist auch bei uns der Fall und wurde entsprechend weitergeleitet.



    In allen hier genannten Fällen gilt: Wurde ein Verbesserungsvorschlag für unsere Entwicklungsabteilung erfasst, ergibt sich daraus kein Anspruch auf eine entsprechende Umsetzung in einer künftigen Programmversion. Über die endgültige Annahme der Verbesserungsvorschläge liegen uns derzeit noch keine abschließenden Informationen vor.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Man kann im amtlichen Formular AV EÜR nicht erkennen wie sich die Anlagewerte zusammensetzen (Klick auf Wertefelder erlauben keine Rückverfolgung).

    Ist als Verbesserungsvorschlag aufgenommen.

    2019 geht seinem Ende entgegen.

    1. Anlagenverzeichnis
    2. "Verzeichnis der Anlagegüter" in Mein Büro 2007
    3. Anlagenverzeichnis Gesamtübersicht